Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Gestern um 12:41 pm von Kerrili

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Blüten 2018
Do Apr 12, 2018 1:11 am von minibell

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoyagardine

Teilen
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 43
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von shakirashakira74 am So Nov 17, 2013 10:29 am

Liebe Sunnie
Ohhh ja da hast du recht ...

ich schneide immer Steckies wenns überwuchert:)
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Pflanzentreppen fertig!

Beitrag von Boraras am Mi Dez 18, 2013 3:02 pm

So, gestern sind sie fertig geworden, meine rollbaren Pflanzentreppen!

Die 80 x 60 cm breite Treppe:



Die 160 x 60 cm breite Treppe:



In den nächsten Tagen werde ich wohl noch ein wenig sortieren müssen, aber immerhin sind jetzt alle Pflanzen "mobil" und mit der Gießkanne gut erreichbar.
Außer natürlich die Ampelpflanzen. Die müssen per Leiter gegossen werden... Rolling Eyes

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von jalito am Mi Dez 18, 2013 9:28 pm

Sehr schön gebaut,ich sehe gern,was andere so möglich machen für ihre Pflanzen.Hast du die Glasplatten selbst durchbohrt?Jedenfalls kriegst du eine Menge Pflanzen unter.Sie scheinen auch auf diese Weise alle genug Licht zu bekommen.Überhaupt ist es so schön hell bei dir,bei uns ist es seit gefühlten Ewigkeiten nur trübe,leider!
LG von Simone.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Hoyagardine

Beitrag von romily am Do Dez 19, 2013 8:29 am

Wow! Sieht super aus!
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Boraras am Do Dez 19, 2013 10:22 am

jalito schrieb:Sehr schön gebaut,ich sehe gern,was andere so möglich machen für ihre Pflanzen.Hast du die Glasplatten selbst durchbohrt?Jedenfalls kriegst du eine Menge Pflanzen unter.Sie scheinen auch auf diese Weise alle genug Licht zu bekommen.Überhaupt ist es so schön hell bei dir,bei uns ist es seit gefühlten Ewigkeiten nur trübe,leider!
LG von Simone.

Nein, die Sicherheitsglasplatten habe ich anfertigen lassen, die Buche-Multiplexplatten konnte ich im gleichen Shop mitbestellen. Den Rest hat ein befreundeter arbeitsloser Tischler erledigt.
Ja ich war auch überrascht, wie hell die Bilder plötzlich wurden, als ich den Blitz vom Fotoapparat aktiviert hatte... Laughing Wenns gerade mal nicht blitzt, ist es hier (wie bei Dir) auch eher trübe.


Zuletzt von Boraras am Fr Dez 20, 2013 12:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Nine am Do Dez 19, 2013 12:14 pm

Da sieht man wieder, den ganzen Tag mit Blitz fotografieren, ist für die Pflanzen auch keine Lösung clown (Sorry, ab und zu muß man dämlich sein Wink )

Gesponserte Inhalte

Re: Hoyagardine

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 19, 2018 12:00 pm