Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Blüten 2018
Mo Jul 09, 2018 9:38 am von Susi

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoyagardine

Teilen
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Hoyagardine

Beitrag von Boraras am Di Nov 12, 2013 2:57 pm

Hallo zusammen,

der Umzug in die neue Wohnung ist erfolgreich über die Bühne gegangen! Pflanzenverluste habe ich bisher nicht zu verzeichnen. Überraschenderweise wurden Blüten oder wachsende Knospen nicht abgeworfen. Multiflora, Lobbii, Bilobata und Linearis blühten munter weiter, die Wallichii vergrößert weiterhin ihre Knospen. Da hätte ich nicht mit gerechnet!Very Happy 
Dank eines geliehenen Bohrhammers konnte ich endlich auch die Ampeln aufhängen. Die Pflanzen, die jetzt noch auf dem Boden stehen, sollen auf einer rollbaren Pflanzentreppe untergebracht werden. Die Materialien sind schon bestellt und ich hoffe, dass bis Weihnachten dann alles fertig ist. Dann kommen auch noch mal neue Fotos. Smile 

Lieben Gruß
Frank


wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von wiggi am Di Nov 12, 2013 4:05 pm

Hallo Frank,
das sieht echt klasse aus. Auch eine tolle Idee, die Stangen versetzt anzubringen, also nicht genau parallel zueinander. Klasse Idee...

gruss heike
avatar
Hoyafreundin
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 02.08.12

Re: Hoyagardine

Beitrag von Hoyafreundin am Di Nov 12, 2013 4:08 pm

Hallo Frank,


haste toll gemacht, sieht klasse aus Smile 
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Dorit am Di Nov 12, 2013 4:12 pm

Hallo Frank,

....solange Du nicht durch diese Tür mußt......neee, sieht wirklich super aus. Welche Himmelsrichtung ist das?
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Boraras am Di Nov 12, 2013 5:28 pm

Dorit schrieb:Hallo Frank,

....solange Du nicht durch diese Tür mußt......neee, sieht wirklich super aus. Welche Himmelsrichtung ist das?
Nein, ich muss nicht durch diese Tür! Am linken Rand des Bildes sieht man einen Türstopper, das ist der Anschlag der Terrassentür.
Auch wenn es nicht so aussieht, es geht nach Süden raus. Die Häuserwand davor schluckt allerdings viel Licht.

In die Türlaibung werde ich noch zwei Glasplatten einbauen (eine ca 10cm, die andere ungefähr 100cm über dem Boden), um noch zusätzliche Stellfläche zu haben. Dahinter soll dann die rollbare Pflanzentreppe stehen: (Grundfläche 160 x 60, darüberliegende Glasplatte 160 x 40cm). Da ja wegen der Pflanzen keine Gardinen angebracht werden können, vor dem Haus aber ein Weg verläuft, müssen die Pflanzen für den entsprechenden Sichtschutz sorgen. Ich bin zuversichtlich, dass das im nächsten Jahr dicht genug geworden ist. Cool


Zuletzt von Boraras am Mi Nov 13, 2013 10:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Boraras am Di Nov 12, 2013 5:33 pm

wiggi schrieb: Auch eine tolle Idee, die Stangen versetzt anzubringen, also nicht genau parallel zueinander. Klasse Idee...
Die Idee wurde aus der Not heraus geboren: Links ist die Tür zur Terrasse. Durch die versetzte Anbringung ist der Durchgang breiter. Außerdem konnte ich in den Außenbereichen so noch zwei Ampeln mehr unterbringen.
avatar
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 51
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von mandra am Mi Nov 13, 2013 4:20 pm

Hallo Frank!

Sieht super aus! Ich kann da schon auch mithalten Very Happy Sieht bei mir zwar noch ziemlich unordentlich aus, aber nach so einem Umzug, steht halt nicht alles gleich auf anhieb. Es ist auch Südseite. Alles was hängt und auf den Fensterbrettern steht sind überwiegend Hoyas und das Regal ist voll mit Epis. Im Bad und der Küche sieht´s auch nicht anders aus. Jetzt muss ich halt noch so langsam an der Ordnung arbeiten.

avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Elvira am Mi Nov 13, 2013 5:09 pm

Wow, echt toll und ich dachte meine Fenster wären zu vollgestellt, lach
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Boraras am Mi Nov 13, 2013 10:12 pm

mandra schrieb:Sieht bei mir zwar noch ziemlich unordentlich aus, aber nach so einem Umzug, steht halt nicht alles gleich auf anhieb. Es ist auch Südseite. Alles was hängt und auf den Fensterbrettern steht sind überwiegend Hoyas und das Regal ist voll mit Epis. Im Bad und der Küche sieht´s auch nicht anders aus. Jetzt muss ich halt noch so langsam an der Ordnung arbeiten.
Sind Hoyas nicht sowieso eher "unordentliche" Pflanzen?

Ich habe noch eine Tür im Arbeitszimmer, die auch nach Süden raus geht und etwas mehr Sonne bekommt als das Wohnzimmer. Da werde ich mir auch eine rollbare Pflanzentreppe bauen. Mein Schlafzimmer ist für Hoyas nicht geeignet, weil ich im Winter immer das Fenster gekippt habe, das wird's zu kalt. Außerdem könnten die Blütendüfte im Sommer zu intensiv werden. Küche und Bad sind viel zu dunkel, da geht gar nix: Nach Norden in einen überdachten Innenhof, darüber noch der Zugang zu den oberen Wohnungen...

Wenn die gläsernen Fensterbänke und die "Rolltreppen" fertig sind, werde ich mal sortieren: Die sonnenhungrigen kommen ins Arbeitszimmer, die übrigen bleiben im dunkleren Wohnzimmer. Bis Weihnachten ist es hoffentlich soweit!tanzen 
avatar
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Nine am Do Nov 14, 2013 12:39 am

Wow Frank und Simone, klasse eure Fenster. Mir gefällt so ein grüner Vorhang unheimlich gut.
Allerdings frage ich mich bei euch beiden, kommt da genug Licht hin? Bei dir Frank das andere Haus gegenüber und du scheinst ja im EG zu sein, bei Simone der Balkon vor dem Fenster. Reicht das den Hoyas?

Ich mag mit meinen 2 großen, freien Südfenstern im 4. Stock etwas verwöhnt sein, da kommt wirklich viel Licht und Sonne rein, aber genau darum kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, meine Pflanzen an dünkleren Fenster zu kultivieren. Wenn das den Hoyas aber tatsächlich ausreicht, wäre das ne super Nachricht, denn dann könnte ich meine auch etwas weiter in den Raum rein stellen und hätte mehr Platz flöt
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Dorit am Do Nov 14, 2013 10:29 am

Hallo Nine,

wenn die Hoyas zu dunkel stehen, hätte ich die Befürchtung, dass sie dann nicht oder nicht so gut blühen. Sehr sonnig muß bei einigen Arten nicht sein, aber sehr hell mögen es viele aber es kommt eben darauf an, welche Arten man hat.
avatar
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 51
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von mandra am Do Nov 14, 2013 12:48 pm

Hallo Nine,

ich bin im 1. Stock und hier ist es sehr hell, das kommt auf dem Bild wahrscheinlich nicht so gut rüber. (gegen Abend mit Blitz gemacht) Die Pflanzen haben so ziemlich den ganzen Tag Sonne. Ich habe gegenüber den Fenstern eine Efeutute an der Wand, selbst der reicht das Licht. Im Sommer ist die Einstrahlung so hoch, dass ich da wahrscheinlich etwas hinhängen muss, Gardine, hellen Sonnenschirm oder Bambusvorhang. Leider kommt ja jetzt erst mal der Winter, da hab ich ja noch Zeit mir was zu überlegen Wink 
avatar
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Elise am Do Nov 14, 2013 2:16 pm

Hallo Frank, hallo Simone,
herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung! Eure grünen Vorhänge sehen toll aus. Bei mir habe ich jetzt auch angefangen das Hinterland zu besetzen, weil die Fensterbretter nicht mehr ausreichen.
avatar
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 51
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von mandra am Do Nov 14, 2013 11:21 pm

Hallo Hannelore,

danke freu mich auch, dass es nach so langer Suche endlich mit der neuen Wohnung geklappt hat. Was den grünen Vorhang angeht, da hast Du ja einiges dazu beigetragen Wink  Die multiflora var. von Dir hat bis jetzt erst zwei neue Blätter getrieben und mag jetzt schon mit dem Blühen anfangen Very Happy 
avatar
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Nine am Fr Nov 15, 2013 12:49 am

Danke Simone. Wie gesagt hab ichs hier auch sehr hell, zumindest im Sommer. Jetzt im Winter hab ich alle in Ampeln gesteckt und direkt ans Fenster gehängt, damit sie jeden Sonnenstrahl abbekommen. Wenn sie schon etwas größer wären, gäbe das auch nen grünen Vorhang Wink

Hm, dann muß ich wohl mal rausfinden, welche Hoya wieviel Licht haben möchte. Gibts da zufällig Listen oder sowas?
avatar
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Elise am Fr Nov 15, 2013 9:30 am

Hallo Nine,
hier findest du vielleicht Antworten.
http://www.hoya-forum.com/t785-schattenhoyas
avatar
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Nine am Fr Nov 15, 2013 11:50 pm

Hab ich schon gelesen (wie fast alles in diesem Forum Wink ). Leider ist keine einzige Hoya dabei, die ich hier habe, ausser bella und lacunosa die im ersten Thread erwähnt werden. Im Moment spielts auch keine Rolle, es sind alle direkt am Fenster. Aber ab Frühling möcht ich sie wieder im Bürozimmer haben, und da muß ich dann entscheiden, wer zuvorderst stehen darf und wer in der letzten Reihe.
Aber das soll jetzt hier nicht OT werden.
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 44
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von shakirashakira74 am Sa Nov 16, 2013 1:33 pm

Hallo ihr lieben ....
dann zeig ich mal mein Wohnzimmerfenster



und das Esszimmerfenster
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 44
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von shakirashakira74 am Sa Nov 16, 2013 1:39 pm

Hallo ihr lieben ...


das ist unser Esszimmer




und das Wohnzimmer
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 44
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von shakirashakira74 am Sa Nov 16, 2013 1:40 pm

du das Wohnzimmer ..
 
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Dorit am Sa Nov 16, 2013 4:47 pm

Hallo Santina,

Du hast Deine Wohnung sehr chick eingerichtet, schwarze Übertöpfe für Deine Hoyas passend zur Couch! Sieht klasse aus!
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Elvira am Sa Nov 16, 2013 5:16 pm

Deine multiflora variegta hat echt tolle Blätter und viel Platz hast du auch
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: Hoyagardine

Beitrag von Boraras am Sa Nov 16, 2013 6:34 pm

Elise schrieb:Hallo Frank, hallo Simone,
herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung! Eure grünen Vorhänge sehen toll aus. Bei mir habe ich jetzt auch angefangen das Hinterland zu besetzen, weil die Fensterbretter nicht mehr ausreichen.
Erst einmal allen ein Dankeschön, die sich so positiv über meine "Gardine" geäußert haben!
Dass die Pflanzen irgendwann in zweiter und dritter Reihe stehen müssen, scheint eine zwangsläufige Entwicklung zu sein...
Es gibt aber offentsichtlich noch Leute im Forum, die Platz in der ersten reihe haben8)  Da warte ich auf das Foto in einem Jahr!
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 44
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von shakirashakira74 am Sa Nov 16, 2013 6:48 pm

Hallo ihr Lieben

Ich finde deine Hoyasammlung Ist sehr schön ...Ich sammle schon einige Jahre ...Ich mach euch noch ein paar Fotos morgen.

Liebe Dorrit ,

Vielen Dank das ist Lieb ...ja trotz der Sucht  möchte Ich es auch noch übersichtlich haben  so kann Ich mich viel besser  an den einzelnen Erfreuen Ich komm aber trotzdem so an d:shock: ie 100

Ganz liebe Grüsse
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Hoyagardine

Beitrag von Sunnie am Sa Nov 16, 2013 7:47 pm

Das mit der Übersichtlichkeit wirst Du wohl noch revidieren müssen - lass die Babies erst mal richtig wachsen... flucht2

Gesponserte Inhalte

Re: Hoyagardine

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jul 18, 2018 11:02 am