Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Mai 16, 2018 1:50 pm von hellauf

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Blüten bleiben aus
Fr Apr 20, 2018 9:09 am von felidae2017

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


bin ich eine hoya?

Teilen

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

bin ich eine hoya?

Beitrag von littleelvish am Mo Nov 11, 2013 10:20 am

hallo ihr lieben,

diese pflanze habe ich auf bali endeckt. könnte es sich um eine hoya handeln?

grüßle
sabrina
Anhänge
20131109_154539.jpg
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(61 KB) Anzahl der Downloads 84
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von romily am Mo Nov 11, 2013 10:51 am

Hmm, ich bin kein Experte. Die sieht mir aber eher aus wie eine Asclepias ( A. syriaca ?)

Verwandt mit den Hoyas ist die, gehört auch zu den Seidenpflanzengewächsen.

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von littleelvish am Mo Nov 11, 2013 11:14 am

hallo katrin,

sie sieht tatsächlich so aus!
ich hab wie verrückt in bali nach den hoyas ausschau gehalten und in dem fall leider keine entdeckt. aber diese asclepias war auch wunderschön und hat gut geduftet Surprised)

dankeschön für deine antwort!!!

grüßle
sabrina
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von romily am Mo Nov 11, 2013 11:17 am

Ich hab mir davon Samen bestellt, sie soll auch in unseren Breiten winterhart sein. Mal schauen, was da nächstes Jahr so wird.

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von littleelvish am Mo Nov 11, 2013 11:22 am

ohhh klasse!!!! hab gelesen, dass sie relativ leicht aus samen zu ziehen sind. bei ebay hab ich grad die asclepias tuberosa entdeckt und überlege, ob ich sie mir kaufen soll. wo hast du denn die samen her?
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von romily am Mo Nov 11, 2013 11:27 am

Die hab ich von ebay.
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von Andrea am Mo Nov 11, 2013 2:47 pm

Hallo Sabrina, hast Du auch Fotos für die Daheimgebliebenen mitgebracht? Very Happy 

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

bilder für die daheim gebliebenen

Beitrag von littleelvish am Di Nov 12, 2013 6:50 pm

hallo andrea,

es war soooo schön:
hier mal 2 bilder vom wassertempel:
Anhänge
20131108_112431.jpg
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(458 KB) Anzahl der Downloads 26
20131108_112702.jpg
Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
(364 KB) Anzahl der Downloads 16
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von Andrea am Di Nov 12, 2013 8:35 pm

Hallo Sabrina, ooch, nur die Beiden?? Hast Du nich noch....., das wäre toll!! affraid 
avatar
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 18.04.13

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von dolche am Sa Mai 10, 2014 12:07 am

Die Pflanze ist eher eine Calotropis gigantea  Wink
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von romily am Sa Mai 10, 2014 9:12 am

Auch möglich.

@ Sabrina
Waren die Blätter filzig / behaart oder glatt?

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von littleelvish am Sa Mai 10, 2014 4:10 pm

hey julia,

auf den ersten blick dachte ich dass es sie asclepias war. hab aber jetzt noch mal verglichen, und tippe nun eher auf die Calotropis gigantea. danke dir!!!

hi katrin,

die blätter waren leicht pelzig.
habg mir übrigens bei ebay die Asclepias speciosa und die asclepias tuberosa samen gekauft und schon eingepflanzt. ein teil ist aufgegangen  flower 

liebe grüßle
sabrina
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von charango am Sa Mai 10, 2014 4:57 pm

Hi Sabrina,
kann man die wirklich im garten auspflanzen..?

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von littleelvish am Sa Mai 10, 2014 5:01 pm

hallo henny,

momentan getraue ich mich das noch nicht, da müssen sie schon noch größer werden. wenn ich es tatsächlich mache, das kommt auf die weitere entwicklung an, dann an einem vollsonnigen plätzchen  sunny 

grüßle
sabrina
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von charango am Sa Mai 10, 2014 5:37 pm

Das wollt ich nur wissen. aber ich denke, bis aus unsere Kuhweide ein Garten wird, ziehen noch einige jahreszeiten ins lande...kannst mir aber mal berichten, wenns bei Dir soweit ist....

Gesponserte Inhalte

Re: bin ich eine hoya?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Mai 24, 2018 8:19 am