Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Gestern um 7:26 pm von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Blüten 2018
Mo Jul 09, 2018 9:38 am von Susi

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoyablüten 2011

Teilen

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von wiggi am So Nov 27, 2011 8:21 pm

Hallo,
hm, dann muß ich es wohl mit dem Riechorgan haben, ich riech nix. Gibts doch nicht...

gruss heike
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von soufian870 am So Nov 27, 2011 9:25 pm

Meistens kommt der Duft erst zu den Abendstunden, aber dann sehr intensiv.
Meine carnosa hat noch nie geblüht, dafür aber die compacta´s.
Schau mal bei Simone´s HP, da steht fast zu jeder Hoya die Duftnote Very Happy

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von wiggi am Mo Nov 28, 2011 8:30 am

Hallo,
danke für den Tip, da werde ich bei Simone mal stöbern gehen. Und heute abend werd ich mal meine Nase nochmal direkt in die Blüten tauchen...muß doch wohl was zu riechen sein.
Meine ist auch schon bestimmt 10 Jahre alt und dieses Jahr blüht sie das erste Mal überhaupt. Sie hat im Sommer bestimmt 10 Dolden gehabt und jetzt bestimmt noch mehr. Muß mal ein Foto machen, versuch ich mal nachher.

gruss heike
avatar
Anya
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 47
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Anya am Fr Dez 02, 2011 10:55 am

Hoya buotii I love you



avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Elvira am Fr Dez 02, 2011 11:48 am

Hallo Anja,

echt tolle Blüten. Meine macht gerade auch Knospen, abr ob sie es schaft mal abwarten.
Wie pflegst du deine?

LG Elvira
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Andrea am Fr Dez 02, 2011 6:28 pm

Hallo Anya, wie immer tolle Bildqualität! Schaut richtig gut aus-sehr schöne Blüten!! Exclamation
avatar
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 61
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von marcu am Fr Dez 02, 2011 6:58 pm

Wunderschöne Bilder! Bin mal gespannt, ob meine calycina ihre Knospen ausbildet.
Australis will auch!
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von soufian870 am Di Dez 06, 2011 8:39 am





Nach dem 95% meiner calycina - Knospen abgefallen sind, hier nun das Highlight Very Happy
Ich habe eine Blüüüüüüüüüte Razz
Ein paar Knospen sind noch dran aber ..... ?! Shocked Keine Ahnung ob die was werden.
Kleiner Trost ist, sie setzt noch mal Knospen an.
Also auf ein Neues Smile ( warten und hoffen )

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von wiggi am Di Dez 06, 2011 8:43 am

Hallo,
wow, das ist ja eine traumhafte Blüte.

Übrigens, jetzt riech ich die Blüten meiner carnosa auch endlich. Bzw. abends ab 22.00 Uhr überlege ich immer, ob eine meiner Katzen in die Ecke gestrullert hat.
Also schön würde ich den Geruch nicht nennen. Bei bestimmt 15 Blütendolden riecht das ziemlich penetrant.
aber sieht schon toll aus diese Flut von Blüten.

gruss heike
avatar
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 61
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von marcu am Mi Dez 07, 2011 8:46 pm

Shocked Die calycina ist einfach genial, ich warte auch, ob meine die Knospen ausbildet!
avatar
jrene
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 63
Ort : St. Margrethen
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 14.02.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von jrene am Do Dez 08, 2011 1:01 am

Gratuliere Anya, Deine Buotii ist wunderschön, da kann man sich einfach nur freuen und hoffen, die Zeit gehe "etwas schneller" voran, damit mein Pflänzchen auch soweit kommt.
Ich habe sie erst diesen Sommer bekommen.
Steht sie bei Dir warm? Bin nicht ganz sicher, ob ich sie am richtigen Fenster stehen hab.

Auch Calycina hat mich überrascht. Habe zwei grosse Pflanzen und noch nie eine Blüte gesehen bis vor 3 Wochen.
War ganz verwundert, aus welch kurzstieligen Ansätzen sich diese Blüten entwickeln.
Die am Südfenster blüht wahrscheinlich nächste Woche zum zweiten Mal.
Die im warmen Büro am Westfenster muss anscheinend etwas kämpfen. Ich vermute, dort sind die Lichtverhältnisse zu wenig, sie steht am Boden. Muss noch etwas zum draufstellen suchen, damit sie heller bekommt.

Dafür habe ich eine Lobbii dark Form, die jetzt 3 Pedunkel geöffnet hat...und noch 3 oder 4 in der Warteschlaufe.

so ist das eben, wär schon mal schön, Fotos einzustellen....
Gueti Zyt
Jrène
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von soufian870 am Do Dez 08, 2011 6:53 pm




H. multiflora SV 406
avatar
jrene
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 63
Ort : St. Margrethen
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 14.02.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von jrene am Do Dez 08, 2011 7:05 pm


Wunderschön, ein toller Moment für die Aufnahme.
...ich komm regelmässig zu spät und die Krone ist schon zurück.

Deine Pflanze ist noch recht niedrig, oder?
Musste mich belehren lassen, dass die Multiflora am Naturstandort ein Busch ist...und ich lasse sie "als Bäumchen" wachsen.
Quasi vergewaltigt, sieht eben schön aus.

Gibst Du ihr extra Kalk oder hast Du "ETWAS" Kalkhaltiges im Substrat?

Meine Pflanze wirft immer am untersten Seitentrieb die Blättchen ab, wenn sie etwa 1 bis 2 cm gross sind. Hab schon so oft zurück geschnitten, dass jetzt nur noch etwas um die 3 cm dran sind.
Bekomm das einfach nicht in den Griff. Sonst ist sie eigentlich sehr schön und blüht wirklich dauernd.
Schon speziell, nicht? Ohne Dünger, immer blühen....

Einen schönen Abend und Grüsse
Jrène
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von soufian870 am Do Dez 08, 2011 7:28 pm

Hallo Jrène,
schön mal wieder von Dir zu hören/lesen Smile
Eigentlich ist die multiflora SV 406 noch nen Jungpflänzchen von 9cm Höhe ! (ab Topfrand)
Deshalb bin ich glücklich das sie trotzdem schon mal blühen will.
Sie steht in Seramis, ab und an gibts mal Orchideendünger sonst nix extra.

LG Katrin
avatar
Epikaktus
Foren-Grünschnabel
Foren-Grünschnabel

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 06.12.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Epikaktus am Fr Dez 09, 2011 8:07 am

Hallo
da ich hier neu bin möge man mir das bitte verzeihen wenn ich mich bei Euch nicht gleich zureccht finde. Doch an dieser Stelle lasst Euch bitte gesagt sein: Ihr habt super tolle Hoyas " und mußte feststellen dass ich viele noch nicht kannte. Das neue Hoyabuch habe ich schon aber dass man so süchtig werden kann nur schon beim lesen wußte ich nicht. Einfach nur traumhaft. Lg Gabriela
avatar
Anya
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 47
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Anya am Fr Dez 09, 2011 7:38 pm

jrene schrieb:Gratuliere Anya, Deine Buotii ist wunderschön, da kann man sich einfach nur freuen und hoffen, die Zeit gehe "etwas schneller" voran, damit mein Pflänzchen auch soweit kommt.
Ich habe sie erst diesen Sommer bekommen.
Steht sie bei Dir warm? Bin nicht ganz sicher, ob ich sie am richtigen Fenster stehen hab.


Gueti Zyt
Jrène
Hallo Jrène ,
meine buotii ist auch nicht zu alt Very Happy , ich habe 3 Stecklinge zusammen im einem Topf von diese Frühling, ein dafon ist von Katrin Soufian870 (DANKE noch mal cheers ),
sie steht am Fensterbank , Westseite, da ist nicht zu warm ,
aber ich denke , dass für buotii warm ist besser , und feuchtigkeit , und die Erde nicht austrocknen lassen , immer gut giessen, aber wie bei alle Hoyas -keine Staunässe.


avatar
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 61
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von marcu am Fr Dez 09, 2011 9:14 pm

pale Meine buotii ist mein erstes Winteropfer.
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Boraras am Fr Dez 09, 2011 9:17 pm

marcu schrieb: pale Meine buotii ist mein erstes Winteropfer.

Das tut mir leid! Neutral
Sieh' es positiv: Jetzt ist Platz für Neues!
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von soufian870 am Sa Dez 10, 2011 10:18 am

Stimmt, aber über den Verlust meiner buotii würde ich schwer drüber wegkommen Razz
avatar
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 61
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von marcu am Sa Dez 10, 2011 4:38 pm

Rolling Eyes Ich hatte sie erst dieses Jahr bei Frau Reinecke gekauft, und sie hatte noch nicht geblüht. Crying or Very sad
Ich habe mir aber mal wieder vorgenommen, nichts Neues anzuschaffen - bin mit der Pflege doch ziemlich überfordert seit meinem Unfall. Ich werde eher abbauen. scratch

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von wiggi am So Dez 11, 2011 12:23 pm

Hallo Marcu,
man das tut mir leid mit deinem Unfall. Hoffe, es war nichts allzu schlimmes, oder jedenfalls etwas, was mit der Zeit heilt?
Sowas ist immer schlimm.
Ich würde dir gern dabei helfen, deine Pflanzen zu dezimieren, damit du nicht mehr so viel zu pflegen hast. Also wenn du eine kerrii haben solltest, die du nicht mehr pflegen möchtest, dann würde ich dir gern dabei helfen und sie dir abnehmen. rabbit

lieben gruss und einen schönen dritten Advent wünsche ich dir.

gruss heike
avatar
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 61
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von marcu am So Dez 11, 2011 7:53 pm

Hallo Heike, der Unfall war vor 2 Jahren. Ich saß im Bus auf dem Weg zum Dienst, und es gab eine Vollbremsung. Es hob mich vom Sitz - ich schoss' durch den Gang und knallte vor die Fahrerkabine.
5 Rippen gebrochen und Steißbein kaputt - eine herrliche Kombination..... Rolling Eyes
Atmen tat weh, husten und lachen tat weh, ich kam' nicht auf die Toilette, nicht ins Bett und nicht auf die Couch. Recken und bücken ging nicht. Und ich war über 7 Monate arbeitsunfähig. Meine Röntgenaufnahmen schocken jeden Arzt.
Zudem bildete sich nach 4 Monaten noch Wasser im Brustkorb, unterhalb der Lunge und drückte den Lungenflügel hoch, und ich mußte (seeeeehr, seeeehr schmerzhaft!!!) dreimal punkiert werden innerhalb von 6 Wochen: einmal 650 ml , dann 1100 ml, dann 1450 ml.
affraid Wenn man bedenkt dass in einer Kriminalwasserflasche 750 ml sind.....?
Zweimal wollte ich nachts den Notarzt rufen, habe dann aber im Sitzen geschlafen.
Noch heute habe ich 300ml Wasser drin. Aber - ich will diese Prozedur nicht mehr;
es wird ohne Betäubung mit einer dicken Kanüle eingestochen und ist auch nicht ungefährlich.
Erst, wenn die Kanüle im Brustkorb an der Stelle sitzt, wo das Wasser ist, kommt Betäubung rein.
Demnächst geht die Klageschrift raus: Ich will Schmerzensgeld!
Kerrii geht bei mir nach 3 Versuchen nicht.
Genau wie linearis,
und ich baue ab, indem nichts, was eingeht, ersetzt wird. Habe schon viele Steckis von den Großen gemacht und verschenkt; aber im Moment geht nichts mehr.

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von wiggi am So Dez 11, 2011 7:58 pm

Hallo Marcu,
mann oh mann, das hört sich echt heftig an. Und ist schon 2 Jahre her, wahnsinn und dann noch so viele Probleme. Mann, tut mir echt leid für dich. Vielleicht sollten sie wirklich auch mal Gurte für Busse einplanen. Wenn ich das so höre.
Schade, daß du mit der Kerrii kein Glück hattest, mal sehen, ob ich den kleinen Steckling, den ich bekommen habe, durchbringe. Noch sieht er gut aus. Aber mal sehen...

Lieben gruss und kopf hoch
Heike
avatar
Anya
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 47
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Anya am Fr Dez 16, 2011 5:16 pm

Hoya meredithii 3425





avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von revelation19 am Fr Dez 16, 2011 7:46 pm

Wie schön, so große Blätter und so süße Blüten...



_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855

Gesponserte Inhalte

Re: Hoyablüten 2011

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jul 21, 2018 11:12 pm