Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    Andrea`s Hoyas

    Teilen
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am So Dez 22, 2013 9:09 am

    Hallo Nancy, ich mußte auch erstmal meine Augen richtig anstrengen (dann die Brille aufsetzen *lach*, nee wirklich - ach, bloß nicht alt werden!!!)
    Dann konnte ich`s richtig erkennen!  Cool 

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von jalito am So Dez 22, 2013 9:40 am

    Hallo Andrea,diese Hoya hatte ich auch mal ohne Namen bekommen.ich dachte zuletzt,es wäre doch eine Dischidia,nun weiß ich endlich,was es ist.Meine hatte sehr oft Wollläuse.Deshalb habe ich sie mal bis auf einen kleinen Rest entsorgt.Nun werde ich gleich mal ein Namensschildchen schreiben und sie wieder etwas mehr beachten.Damals hatte sie häufig viele Blüten,aber immer daran auch Wollläuse,deshalb konnte ich die Blüten nie so geniessen.Inzwischen habe ich bessere Mittel gegen die Viecher,also auf ein Neues!LG von Simone.

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von jalito am So Dez 22, 2013 9:43 am

    Ich habe dein Foto noch mal angesehen.Sitzt da links auch eine Wolllaus?Ich wünsche es dir nicht.LG von Simone.
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Sunnie am So Dez 22, 2013 12:00 pm

    Hmm - also eigentlich wollte ich ja nicht schon wieder unken, aber wenn ich nach Hoya sp. Sabah suche, kommen da völlig andere Blüten zum Vorschein:
    http://www.pakehas-hoya.com/index.php?mod=PhotosPreferees&op=Details&Item=Hoya-Z-sp

    Die einzige sp. Sabah mit glockenförmigen Blüten ist die sp. Sabah SDK41 "Deep Bell".
    Die sieht aber auch ganz anders aus:
    http://www.pakehas-hoya.com/index.php?mod=PhotosPreferees&op=SEARCH
    http://www.orchidees.fr/forums/index.php?showtopic=82409

    Ich tippe bei Andreas Pflanze daher auch eher auf eine Dischidia...

    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am So Dez 22, 2013 4:58 pm

    jalito schrieb:Ich habe dein Foto noch mal angesehen.Sitzt da links auch eine Wolllaus?Ich wünsche es dir nicht.LG von Simone.

    Nein, da habe ich ein Blatt abgemacht, daß nicht mehr so schön aussah, das hat ihr wehgetan und (weiß) geblutet, dann eingetrocknet.

    Fragen wir doch mal Hannelore, von ihr habe ich den Ableger bekommen. Hannelore, kannst Du nähere Angaben machen?  Shocked 

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von jalito am So Dez 22, 2013 7:07 pm

    Ja,es wäre schön,wenn Hannelore es aufklären könnte.
    LG von Simone.
    avatar
    Elise
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : Chemnitz
    Anzahl der Beiträge : 409
    Anmeldedatum : 04.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Elise am Mi Dez 25, 2013 10:41 pm

    Hallo zusammen,
    diese Art habe ich vor einigen Jahren im Forumstausch unter Hoya sp. sabah erworben. Anfangs dachte ich an eine Dischidia. Eine solche Pflanze wurde von einem anderen User zum identifizieren in das alte Hoyaforum gestellt. Simone hatte vermutet, dass es sich um eine kleine Form von Hoya micrantha handelt.
    Danke für das Foto, liebe Andrea, bei mir hat sie noch nicht geblüht. Ich denke, dass es doch eine Dischidia ist. Es tut mir leid, dass ich euch was unter falschem Namen getauscht habe. Embarassed 
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Do Dez 26, 2013 3:30 pm

    Elise schrieb:Hallo zusammen,
    diese Art habe ich vor einigen Jahren im Forumstausch unter Hoya sp. sabah erworben. Anfangs dachte ich an eine Dischidia. Eine solche Pflanze wurde von einem anderen User zum identifizieren in das alte Hoyaforum gestellt. Simone hatte vermutet, dass es sich um eine kleine Form von Hoya micrantha handelt.
    Danke für das Foto, liebe Andrea, bei mir hat sie noch nicht geblüht. Ich denke, dass es doch eine Dischidia ist. Es tut mir leid, dass ich euch was unter falschem Namen getauscht habe. Embarassed 

    Hallo Hannelore, das braucht dir doch nicht leid zu tun!!!! Es ist auf jeden Fall eine schöne Pflanze und ich werde sie deshalb nicht entsorgen. Einige  (2?)  User aus diesem Forum haben sie von mir auch unter Hoya sp. sabah  bekommen Rolling Eyes  .   Liebe Leute, es ist sie nicht, aber trotzdem eine schöne kleinblättrige Pflanze mit sukkulenten Blättern!!!!!  Very Happy
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Do Dez 26, 2013 3:44 pm

    Ich würde sie als Dischidia crested identifizieren! Kam den Bildern welche ich fand, am nächsten!!  Very Happy
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von ursel am Fr Dez 27, 2013 8:32 am

    Hallo Andrea,
    deine sp. sabah ist mir auch als dischidia herzlich willkommen,da ich davon ja einige Sorten hab.
    Hoffe,meine treibt und blüht auch bald.
    Danke für deine Recherche zur Identifizierung.
    LG,Judith

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von jalito am Fr Dez 27, 2013 9:44 am

    Vielen Dank an Andrea und Hannelore.Also doch eine Dischidia.Ist es eben eine schöne Dischidia und keine schöne Hoya.Was sind schon Namen!Nun muss ich nur meine wieder etwas besser in Gange bringen.LG von Simone
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Sa Aug 16, 2014 3:02 pm



    Meine cv. Rebecca blüht pausenlos.

    Der eine Trieb der Hoya lacunosa "Snow cape" bringt auch ständig ne Blüte. Aber es ist halt nur ein Trieb, den 2. hatte ich mal vertauscht in der Hoffnung, daß sie dann mehr tut, aber nein!  Laughing 



    Wobei ich sagen muß: die lacunosa-Arten haben schöne Blätter, die Blüten allerdings gefallen mir überhaupt nicht und sie riechen auch nicht gerade toll!!  Surprised Entschuldigt bitte das relativ undeutliche Foto, ich mußte mich dabei verrenken, um überhaupt was auf die Linse zu bekommen.  Cool 
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von ursel am Sa Aug 16, 2014 3:10 pm

    Hallo Andrea,
    der 2. Trieb ist mittlerweile 15cm lang,aber nicht das kleinste Pedunkelchen dran! Rebecca hat auch an Blättern zugelegt,aber auch sie zeigt sich blühunwillig. Vielleicht dünge ich ja zu selten.
    LG,Judith
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Sa Aug 16, 2014 9:57 pm

    Hi Judith, beide stehen/hängen bei mir in der Küche am Nordfenster. Düngen....., Du so regelmäßig mache ich das auch nicht! Etwas, was die meisten von uns nicht haben,..... Geduld, liebe Judith! Mit Sicherheit werden Deine beiden auch noch Blühen! Ich denke, die lacunosen kommen doch relativ schnell zur Blüte.  Very Happy 

    Gesponserte Inhalte

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jan 24, 2018 12:29 pm