Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    Andrea`s Hoyas

    Teilen
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Sa Jun 29, 2013 6:23 pm

    Hoya "unbekannt", welche ich als arnottiana ersteigerte, hat angesetzt. Hoffentlich geht die Blüte auf, dann kann hoffentlich  das Namensrätsel doch noch gelöst werden.

    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am So Jul 07, 2013 9:32 am

    Möchte Euch heute endlich die 3 Neuen zeigen, welche ich  zur Pflanzenraritätenbörse im Juni 2013 bei Frau Reinecke in Jena abgeholt habe.


    Hinten li.: Hoya dasyantha. Sah, als ich sie kaufte ziemlich hell (hing wohl ziemlich in der Sonne). Sie wird aber langsam graugrün.
    Daneben: Hoya cv. Rebecca (H. lacunosa lankawi und obscura).
    Im grünen Topf mit Seramis: H. serpens.
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am So Jul 07, 2013 9:40 am

    Und hier noch die Pflanzen, welche ich vor 3 Wochen in Seramis gesetzt habe.
    [/url

    Kein besonders schönes Bild. H. Shepherdii mit (endlich!) Austrieb !



    H. curtissii legt zu.


    H. cv. minibell hat gut eingewurzelt. Tut aber sonst nichts!


    Zuletzt von Andrea am Fr Jul 12, 2013 9:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Fr Jul 12, 2013 5:07 pm

    Vorgestern ist Hoya "unbekannt" erblüht. Kann mir jetzt einer von Euch sagen, was es für eine ist? Die Blüte riecht: iegid! (stinkt fürchterlich!) Wollte sie schon abmachen, aber ich freu mich, daß die Pflanze blüht!



    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Sunnie am Fr Jul 12, 2013 5:22 pm

    Das scheint mir eine Arnottiana zu sein.
    Und lt. Simones Hoyaseite riecht sie auch recht unangenehm nach überreifen Bananen...

    Guckstu hier: Hoya Arnottiana
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Fr Jul 12, 2013 6:09 pm

    Von der Blüte her, stimmt schon. Aber die Blätter sind bissel anders geformt.
    Ich hatte sie einst bei Ebay unter dem Namen "arnottiana" ersteigert. Hier im Forum wurde mir dann gesagt, daß es eine solche nicht wäre und ich auf die Blüte warten soll.
    Also doch.
    Die Blätter sind so toll, aber ein elender Stinker!!! Twisted Evil 

    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Hoyakind am Fr Jul 12, 2013 8:08 pm

    mach doch mal ein Bild von einem Blatt... vielleicht sieht man dann mehr?!
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am So Jul 14, 2013 6:39 pm

    Gut, bitteschön.



    Noch eins:

    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Elvira am So Jul 14, 2013 7:07 pm

    Hallo Andrea,

    es ist definitiv eine arnottiana.

    LG Elvira
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Mo Jul 15, 2013 6:41 pm



    Die Hoya lobbii (beige Blüte).






    Küchenfenster mit Orchis und Hoyas. Hängend links cv. Chouke und re. cv. Rebecca.
    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Elvira am Mo Jul 15, 2013 6:45 pm

    Oh deine lobbii ist gut gewachsen, dafür dass sie nicht direkt am Fenster steht. Super
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Mo Jul 15, 2013 10:41 pm

    Ja, is ein riesen Teil. Wenn die noch bissel so weitermacht, sitzen wir unter einem Blätterdach.
    Ich hätte auch nicht gedacht, daß sie dort so wächst. Aber scheinbar sagt es ihr doch zu, denn sonst würde sie nicht so austreiben und Pedunkel ansetzen!
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Andrea´s Hoyas

    Beitrag von Dorit am Di Jul 16, 2013 9:18 am

    Hallo Andrea,

    Deine lobbii sieht wirklich sehr gut aus. Aber es wundert mich auch, daß sie mit so wenig Licht so gut klar kommt. Ich hätte bei so einem Standort Bedenken, aber der Erfolg gibt Dir Recht! Hattest Du sie von Anfang an dort stehen, und in welchem Substrat hast Du sie??
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Di Jul 16, 2013 10:52 am

    Ich hatte sie nicht gleich zu Beginn an diesem Ort. Ich bekam sie schon von ebay als recht große Pflanze für sehr wenig Geld! Also, fast geschenkt, für so`n Brummer.
    Ich muß auch zugeben, sie stand mal da, mal da. Grad`, wo es mir einfiel und sie hat das recht gut weggesteckt.
    Sie steht, wie fast alle meiner Hoyas im Hoyasubstrat von Haage, gemischt mit viel Bims. Ich mische in die Erde gerade das, was ich habe und kann eigentlich kein so richtiges Rezept nennen. Very Happy 
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Dorit am Di Jul 16, 2013 12:40 pm

    Hallo Andrea,

    ich hab nun schon öfter gehört, dass die Erde von Haage gut sein soll. Sie erinnert mich allerdings etwas an das Substrat von Reinecke (wenn ich das Foto auf der HP von Haage anschaue), mit dem ich überhaupt nicht klar komme. Entweder es ist zu naß oder zu schnell abgetrocknet. Also für diese Erde fehlt mir jegliches Gießgefühl und ich habe die Befürchtung mit der Haage-Erde würde es mir genauso gehen.

    Deine lobbii ist wirklich eine ganz tolle Pflanze und vor allem hat sie so schöne ganz dunkelgrüne Blätter. Und wenn sie demnächst noch blüht.....was will man mehr!
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Di Jul 16, 2013 1:56 pm

    Mit den beiden Erden habe ich nun wieder keine Probleme. Aber das muß jeder für sich herausfinden! Du hast sicher mit was Anderem bessere Erfahrungen gesammelt und das ist gut so. Wäre auch schlimm, wenn jeder dasgleiche hätte oder mit demselben klarkäme! Wink 
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Mo Aug 12, 2013 6:54 pm

    Hoya shepherdii und cv. minibell sehen jetzt so aus:




    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Hoya bilobata

    Beitrag von Andrea am Mi Okt 09, 2013 3:20 pm

    Eben habe ich beim Rundgang das hier gesehen!


    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von jalito am Mi Okt 09, 2013 3:24 pm

    Sehr schön,was wird denn das?
    LG Simone
    avatar
    Moki
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Anzahl der Beiträge : 84
    Anmeldedatum : 18.03.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Moki am Mi Okt 09, 2013 9:55 pm

    ich glaube auch es ist eine arnottiana, es gibt übrigens verschiedene.
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Dorit am Do Okt 10, 2013 10:46 am

    Hallo Andrea,

    eine sehr schöne Pflanze hast Du, ist das eine bilobata? Und blüht sie das erste Mal?
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Do Okt 10, 2013 1:24 pm

    Hallo Hella, ja, das ist ne bilobata. Sie blüht zum ersten mal. Um so mehr die Freude!! Very Happy 
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Dorit am Do Okt 10, 2013 2:50 pm

    Super, zumal die Pflanze noch jung aussieht. Demnach blüht die Art recht bald?

    Wenn die Blüte auf ist, kommt dann noch mal ein Foto? Mit dem Hinweis ob Duft oder nicht? Das wäre toll!!!
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Andrea am Do Okt 10, 2013 7:14 pm

    Das Foto kommt, wenn Blüte auf. Hoffentlich macht die Umstellung nix, habe sie heute, der besseren Beobachtung wegen in die Küche umziehen lassen.
    Die Pflanze ist 3 Jahre alt. Ich finde sie auch sehr hübsch. Wo wir wieder bei den sukkulenten Blättern wären und die sind einfach besonders schööön!! bounce 
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Dorit am Do Okt 10, 2013 7:50 pm

    ja genau....die sukkulenten!!! Mir gefällt die bilobata auch sehr gut, die Blätter sehen so samtig aus und die Farbe ist auch sehr schön!

    Drei Jahre ist sie, also nicht unbedingt eine Art für die ungeduldigen Sammler.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Andrea`s Hoyas

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 23, 2018 9:08 am