Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    Sunnies Hoyabilder

    Teilen
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Di Okt 22, 2013 3:01 pm

    Ja, Seramis pur und ein Plätzchen am Südost-Fenster. So mag sie es anscheinend. Very Happy 

    Heute kam auch noch ein wunderschöner Imperialis-Steckie mit 10cm Wurzeln dran. Ich freu mich total! Hoffentlich wächst dieses Baby auch so schön...
    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Elvira am Di Okt 22, 2013 4:50 pm

    Hallo Susanne,

    ganz schön hochglanzpoliert. lach
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Di Okt 22, 2013 5:09 pm

    Nix poliert! Die Blätter glänzen wirklich so!

    Sie fühlen sich allerdings tatsächlich ein bißchen so an, als wäre da sowas wie eine natürliche Wachsschicht drauf
    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Hoyakind am Di Okt 22, 2013 6:52 pm

    Jetzt weiß ich endlich warum du immer mit einem Wattestäbchen in der Hand die Tür auf machst....... charly klatscher    *lach*  du pollierst deine Blätter auf....*gröhl* ................nimmst du da Bonerwachs oder Spucke? Very Happy affraid charly klatscher zwinker grins stumm
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Di Okt 22, 2013 7:00 pm

       
    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Hoyakind am Di Okt 22, 2013 7:10 pm

    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von ursel am Di Okt 22, 2013 7:56 pm

    Hallo Susanne,
    einfach wunderbar,die Pflanze! Ein Prachtstück auch ohne Blüte!
    Gratuliere!
    LG,Ju.
    avatar
    Libelle81
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 39
    Ort : Rhein-Main-Gebiet
    Anzahl der Beiträge : 220
    Anmeldedatum : 04.09.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Libelle81 am Di Okt 22, 2013 9:05 pm

    In 6 Monaten aus einem 2Blatt-Stecki so groß Shocked 
    Ich glaub, ich muss meine Pflanzen auch mal bohnern Laughing das scheint ja Wunder zu vollbringen Very Happy 

    Auf jeden Fall eine schöne Pflanze flower
    avatar
    stefan_
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 57
    Ort : Zürich
    Anzahl der Beiträge : 150
    Anmeldedatum : 12.11.12

    Bravo!

    Beitrag von stefan_ am Di Okt 22, 2013 11:09 pm

    Hallo Susanne,
    ich schliesse mich der Meinung der Foris an...Die Aufnahmen zeigen herrliche, gesunde Pflanzen. Die Fotos sind spitzenmässig
    gut. Tolle Tiefenschärfe!
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Andrea am Di Okt 22, 2013 11:57 pm

    Hoyakind schrieb:   *lach*  du pollierst deine Blätter auf....*gröhl* ................nimmst du da Bonerwachs oder Spucke? Very Happy affraid charly klatscher zwinker grins stumm
    Bestimmt Beides?! Twisted Evil 
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Mi Okt 23, 2013 1:02 am

    Nee - nur Speckschwarte rockt the house!
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am So Jan 19, 2014 12:01 pm

    Klein, aber fein!
    Mein Bella Baby hat sein erstes Blütchen hervorgebracht! cheers 

    Der Steckie ist gerade mal 7cm groß und sitzt erst seit Mitte November im Topf. Ich bin ja so stolz auf meinen kleinen Schatz!

    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von ursel am So Jan 19, 2014 12:41 pm

    ... und du kannst auch wieder stolz auf das gelungene Foto sein... cyclops 
    LG,Judith
    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Hoyakind am So Jan 19, 2014 8:48 pm

    die ist ja süß...... sind das die steckis?
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am So Jan 19, 2014 9:04 pm

    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Hoyakind am So Jan 19, 2014 9:28 pm



    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Mi Feb 05, 2014 7:37 pm

    Test Test Test

    Neue Kamera (Pentax K-3) und neues Objektiv (Tamron 70-300)

    Hoya Lacunosa Cikidian Java


    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Hoyakind am Do Feb 06, 2014 8:16 pm

    Hey das Pedunkel sieht aber gut aus!! und die Bilder sind natürlich auch sehr schön..... hoffentlich haste die mit dem pedunkel nicht so durchgeschüttelt... nicht das sie es jetzt noch abwirft
    avatar
    Libelle81
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 39
    Ort : Rhein-Main-Gebiet
    Anzahl der Beiträge : 220
    Anmeldedatum : 04.09.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Libelle81 am Do Feb 06, 2014 9:16 pm

    Wie immer toll, Deine Fotos
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Fr Feb 07, 2014 11:04 am

    Silke, ich hab die keinen Millimeter bewegt! Bevor diese übrig gebliebenen vier Knospen nicht endlich blühen, werde ich das sensible Pflänzchen noch nicht mal schräg von der Seite angucken!
    Aber mit dem neuen Objektiv kann ich ja jetzt paparazzimäßig weit weg aus dem Hinterhalt abdrücken...

    Vielen Dank. liebe Grit!  Very Happy
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am So Feb 09, 2014 11:47 am

    Hoya Lacunosa Cikidian Java
    Das war echt eine fotografische Herausforderung. Die Blütchen sind ja sowas von winzig! Gerade mal 5mm im Durchmesser!

    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von ursel am So Feb 09, 2014 5:45 pm

    Einfach Klasse,wie du diese Winzis noch so ausdrucksstark in Szene gesetzt hast!
    Fast transparent im Gegenlicht!  cyclops 
    Gratulation,großartig!
    LG,Judith
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am So Feb 09, 2014 7:37 pm

    Hach, welch ein Duft! Wunderschön!
    Irgendwie parfümig. Süß und cremig, aber trotzdem frisch. Ein Hauch von Veilchen ist auch dabei.Total lecker!  drunken
    avatar
    Nine
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Ort : Zürich
    Anzahl der Beiträge : 183
    Anmeldedatum : 09.11.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Nine am Mo Feb 10, 2014 7:56 am

    Aber nicht essen, gell schimpf tongue 
    Mein lacunosa Stecki macht auch gerade ein Pedunkelchen, und entgegen meiner Erwartung wurde es noch nicht abgeworfen (wie bei anderen diesen Winter), sondern wächst weiter. Hoffe natürlich sehr, daß es weiterhin so gut klappt und zur Blüte kommt (wäre die erste Blüte überhaupt von den 7 "neuen" Hoyas).

    Deine Fotos sind wie immer große Klasse! Ich fotografiere auch mit einer Pentax (bin allerdings absoluter Anfänger) und habe dasselbe Makroobjektiv wie du (Tamron 70-300). Nur leider habe ich immer noch nicht rausgefunden, wie das mit dem Makro funktioniert, müsste mal endlich die Gebrauchsanweisung lesen. Einfach draufschrauben funzt nicht, laut Vorbesitzer sind da irgendwelche Einstellungen, die man an der Kamera machen muß, damits funktioniert.
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Sunnie am Mo Feb 10, 2014 11:01 am

    Nine, das funktioniert ganz easy! Cool 

    An dem Objektiv ist ein kleiner Schiebeschalter angebracht. Den kannst Du auf "Macro" stellen. Das funktioniert allerdings erst ab einer Brennweite von 180mm. Vorher blockiert der Schalter.
    Bei so einer langen Brennweite ist übrigens ein stabiles Stativ absolute Pflicht, weil es sonst zu derben Verwackelungen kommt.
    Das Tamron ist allerdings noch kein "richtiges" Makroobjektiv. Es bildet "nur" im Maßstab 1:2 ab. Ein richtiges Makroobjektiv bildet im Maßstab 1:1 ab.
    Es ist also eher ein Superteleobjektiv mit ein bisschen Makrofunktion.
    Und sehr lichtstark ist es auch nicht (dann würde es allerdings auch das zehnfache kosten und wäre auch doppelt so groß). Deshalb braucht es längere Belichtungszeiten und somit ein Stativ.
    Aber für den Preis ist es wirklich voll in Ordnung und ich mag es auch sehr.  Smile

    Gesponserte Inhalte

    Re: Sunnies Hoyabilder

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jan 22, 2018 5:02 pm