Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    hoya serpens

    Teilen
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 8:39 pm

    Eine Blütendolde der serpens hat sich heut geöffnet...leider komme ich mit meiner neuen Kamera noch nicht gut zurecht...deswegen sind die Bilder nicht so gut...dafür aber der Duft dieser Blüten...riechen im Augenblick richtig nach Zitrone...

    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Elvira am Di Jun 04, 2013 8:52 pm

    oh das ist schön ich hab gehört die soll stinken
    avatar
    TanjaF
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Alter : 40
    Ort : Mömlingen
    Anzahl der Beiträge : 81
    Anmeldedatum : 12.05.13

    Re: hoya serpens

    Beitrag von TanjaF am Di Jun 04, 2013 8:52 pm

    Wow, sieht echt toll aus Very Happy
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Dorit am Di Jun 04, 2013 8:53 pm

    Hallo Henny,

    die serpens ist eine meiner Lieblings-Hoyas. Diese besondere Blütenfarbe und natürlich der Duft!! Was meinst Du, wenn Du morgen früh in das Zimmer kommst!! Das ist "umwerfend"!!
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 9:07 pm

    @ Hella...ich schlafe in dem Zimmer... Very Happy also kann ich abends wie morgens oder die ganze nacht genießen...

    @Elvira, das dachte ich auch, bezw. vergangens jahr hatte sie schon mal geblüht und da roch sie nicht so schön...zumindest zeitweise. Aber jetzt...wie ein Korb voller reifer Zitronen..

    Drei weitere Dolden können sich auch stündlich öffnen...


    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Elvira am Di Jun 04, 2013 9:12 pm

    ach wie schön, meine fängt jetzt gerade an zu wachsen
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 9:15 pm

    Das ist die, die Du mir vor einem oder anderthalb Jahre gegeben hast. Vergangenes jahr glaube ich, hat sie zum erstem mal geblüht...
    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Elvira am Di Jun 04, 2013 9:16 pm

    Ich hab seit dieses Jahr eine neue, meine alte ist in Erde eingegangen
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 9:47 pm

    Das war bei der auch so, habe aber das noch rechtzeitig bemerkt und sie sogleich aus der Erde geholt und in lechuza. Da steht sie nu...
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von ursel am Di Jun 04, 2013 9:49 pm

    Tolle Blüte,Glückwunsch!
    Meine serpens fängt grad zaghaft an zu wachsen,in Erde.
    Wenn sie nach Zitrone duftet,warte ich auch sehnsüchtig auf Blüten. irgendwo hatte auch ich gelesen,sie würde stinkern.
    Meine cummingiana duftet leicht nach Banane,tröstender,kleiner Vorgeschmack...
    LG,Judith
    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Elvira am Di Jun 04, 2013 9:50 pm

    meine neue ist auch in lechuza
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von ursel am Di Jun 04, 2013 9:51 pm

    Dann werde ich mein Pflänzchen aber unter strenger Beobachtung halten und bei Verschlechterung sofort in Lechuza setzen.


    Zuletzt von ursel am Di Jun 04, 2013 9:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 9:54 pm

    Mir ist aufgefallen, dass jede Hoyablüte verschiedene Duftnuancen besitzen. ich meine ein und dieselbe Blüte, kann zu einer Stund des Tages nach Zitrone duften, z. Bsp. und später am Tag oder Abend gesellt sich ein anderer Duft dazu.
    avatar
    Elvira
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 36
    Ort : Duisburg
    Anzahl der Beiträge : 1615
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Elvira am Di Jun 04, 2013 9:59 pm

    Hallo Ursel,

    bist du sicher, dass es deiner gut geht, ich seh da zu viel vertrocknete Stiele?????
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 10:04 pm

    Judith, so fing sie bei mir in Erde auch an zu wachsen und plötzlich wurden immer mehr Blätter gelb oder schrumpelig. Vielleicht hängt es daran, dass diese Pflanze wirklich kurze Wurzeln hat oder bildet und man immer gießt, sodass die Erde oben feucht aber unten klatschnass ist. Keine Ahnung, ob damit zusammenhängt. Bei mir wars so und nachdem ich sie in lechuza reingesetzt habe, hatte ich keine Probleme mehr. Das einzige war, dass sie das Glas in der sie stand so durchwurzelt hatte, dass ich es zerschalgen musste, um sie da überhaupt raus zu bekommen. Jetzt habe ich sie in eine Kulturtopf. Da kann sie auch mit den Wurzeln durch die Schlitze wachsen.
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Di Jun 04, 2013 10:05 pm

    Sorry über die Flüchtigkeitsfehler... Embarassed
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von ursel am Di Jun 04, 2013 10:40 pm

    Die serpens ist aus Thailand,war bei Ankunft ne große,füllige Rispe...
    Die toten Stengel sind schon seit Oktober so.
    Kann ich mitten im Wachstum umtopfen?
    In der linken oberen Ecke des Bildes ist meine serpens von Haage,noch unverändert grün aber ohne Neutrieb.
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Dorit am Mi Jun 05, 2013 9:46 am

    Hallo Ursel,

    ich habe auch schon mitten im Wachstum Hoyas umgetopft, sie haben es nicht übelgenommen. Ist vielleicht sogar besser, da können sich gleich neue Wurzeln bilden.
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Andrea am Mi Jun 05, 2013 8:37 pm

    Mach ich auch im Wachstum. Oftmals ist es ja auch von Nöten und bisher hatte ich da keine Probleme. Siehe erst die Tage die wayettii. Very Happy
    avatar
    charango
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Eifel
    Anzahl der Beiträge : 1032
    Anmeldedatum : 12.02.12

    Re: hoya serpens

    Beitrag von charango am Mi Jun 05, 2013 8:41 pm

    Hab ich auch erst heut nachmittag getan, das schöne warme Wetter ausnutzend.. Smile Zumindest die, die keine Knospen tragen...
    avatar
    shakirashakira74
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 43
    Ort : Wuppertal
    Anzahl der Beiträge : 123
    Anmeldedatum : 26.02.13

    Re: hoya serpens

    Beitrag von shakirashakira74 am Sa Jun 08, 2013 11:54 am

    hallo ihr lieben
    also ich habe in erde bis jetzt gute Erfahrungen ich mische aber mit zerstossenem Bläton.
    lg

    Gesponserte Inhalte

    Re: hoya serpens

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 23, 2018 9:08 am