Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 9:38 am von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoyas entstauben!

Teilen
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 6:20 pm

Hallo zusammen,

ich wollte euch mal fragen, wie ihr das so mit dem Staub an hoyas handhabt?
ich dusche meine hoyas regelmäßig ab, aber das ist immer so eine Arbeit bei viele hoyas.

nach 6 Wochen kann man wieder den Staub auf den Blättern gut sehen. Wie macht ihr das? Habt ihr einen Trieb wie man das einfacher hin bekommt außer alle hoyas unter die Dusche zu stellen?

LG Elvira
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 6:25 pm

Ich nehme den Staubwedel, sowas wie Swiffer oder wie die Dinger heißen, und gehe damit zart an den Blättern rum...
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 6:29 pm

Und das hilft henny?
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 6:33 pm

Bei mir schon....da ich sie mom nicht wegräumen kann, weil die sich der Decke entlangranken, kann ich es nur so machen. ich muss mir erst ne Estrichmatte holen, die ich als Rankhilfe umdisponiere. Aber mich graust es schon...das ganze Triebedurcheinander zu entwirren. Außerdem sind jetzt so viele in Blüte....
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 6:35 pm

Probiere ich mal aus und hole mir so ein Ding,

Oh dann viel spaß.

Ach Blüten was ist das. Meine stepherdii hat nachdem es wieder so kalt geworden ist die Knospen fallen lassen.#
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 6:39 pm

es ist aber auch ein verd...Frühling. Wir haben hier heute grad mal 10°! Aber Knospen fallen lassen, tut im Augenblick keine. Bin mal gespannt, denn die clorantha ist wieder dabei, die obovata, die caudata..all die machen Knospen. Lacunosa, lacunosa tove, priscilla und silver pink sind am blühen...
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 6:40 pm

wow
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 6:43 pm

Ja, es ist komisch. scratch Vergangenes jahr hat ich zu dieser Zeit kaum welche und dieses jahr massenhaft. Sobald eine dolde abgeblüht ist, schiebt sie an derselben die nächsten... Very Happy
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 6:47 pm

Ja Henny, dieses Jahr sind sie älter und haben bessere Wurzeln.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 6:53 pm

Gut möglich, aber meine sind schon ein paar jährchen alt...apropos, Deine alangensis habe ich mal probeweise in Hydro und die tut sich da super! Treibt außer an den Triebenden an weitere 4 Knoten aus... bounce
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 8:14 pm

supi
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von broncy am Mi Mai 22, 2013 8:37 pm

Gestern habe ich meine Hoyas alle reingeholt , sie waren in den Obstbäumen gehangen und wurden immer schön abgeregnet . Aber bei diesen Temperaturen habe ich sie wieder reingeholt .

LG Yvonne
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 8:54 pm

Das ist gut so... ich weiß nicht genau wo Du wohnst Yvonne, aber in den Nachrichten haben sie in den Mittelgebirge Schnee angesagt für kommende Nacht oder morgen früh....
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von broncy am Mi Mai 22, 2013 9:05 pm

Ich wohne im südwestn von Deutschland bei uns soll 5 °C werden in den nächsten tagen !!

LG Yvonne
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 9:07 pm

Tja es soll wieder erst Ende Mai wärmer werden.
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Andrea am Mi Mai 22, 2013 9:09 pm

Habe gehört, daß dies schon die " kalte Sophie" sein soll. Kommt ursprünglich erst Anfang Juni.
Na gut, was wir weg haben, haben wir dann weg. Hoffentlich!!!! Rolling Eyes
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 9:09 pm

Toller Frühling... Evil or Very Mad soll der Sommer auch so werden?
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 9:11 pm

warum bekommt das negative Frauennamen und das Positive nur Männernamen? Shocked Das ist Diskriminierung!!
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Elvira am Mi Mai 22, 2013 9:13 pm

hihi, geb ich dir recht
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von broncy am Mi Mai 22, 2013 9:19 pm

Ach , wenn das schon die kalte Sophie ist dann kommt doch der Sommer ohne Unterbrechung , das wäre auch nicht schlecht .

LG Yvonne
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 9:23 pm

ich nehm Dich beim Wort!!

Gesponserte Inhalte

Re: Hoyas entstauben!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jun 21, 2018 8:00 am