Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Fr Apr 20, 2018 10:49 pm von samsine

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Blüten 2018
Do Apr 12, 2018 1:11 am von minibell

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Dorits Hoyas

Teilen
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Sa Mai 18, 2013 9:48 pm

tja...... wir Hoyasammler .........sind schon etwas Besonderes, nicht wahr?????
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von charango am Mo Mai 20, 2013 1:35 pm

Dem kann ich nur zustimmen..! geek

Hella, ich denk Du hast se auch in einem Kulturtopf...rutschen Dir diese Korngrößen nicht teilweise aus den Schlitzen raus?
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Mo Mai 20, 2013 5:30 pm

Hallo Henny,

der Topf, in dem die lockii ist, hat die Höhe 9 cm, die Öffnungen sind sehr schmal, und das Granulat rutscht nicht durch.

Ich habe allerdings auch 12er und 15er Kulturtöpfe (von einem anderen Hersteller als die 9er) mit deutlich breiteren Schlitzen, da hab´ ich dann das Problem, dass ich einige der kleinen (4mm) Kugeln aus dem Übertopf wieder rausholen muß.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von charango am Mo Mai 20, 2013 7:25 pm

Hallo Hella,

von welchem Leni oder Luwasa? Ich hab sie in auch in 9er und da sind mir die kleinen auch aus den Schlitzen rausgekullert...nur weiß ich nicht mehr von welcher Firma der Topf war. scratch
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Di Mai 21, 2013 2:21 pm

Hallo Henny,

die großen Töpfe sind von Leni, auf den 9er-Töpfen steht nichts. Das Granulat ist auch von Leni und wie Du siehst, nicht rund. Ich denke, es verkeilt sich beim Einfüllen besser als kugelrundes.

Also ich fülle den Topf bis kurz oberhalb der Schlitze, verdichte das Granulat per Hand etwas, dann fülle ich den Topf erst ganz voll.

avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Di Mai 21, 2013 2:24 pm

Schaut mal, meine Motoskei überschlägt sich dieses Jahr mit blühen.

avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von charango am Di Mai 21, 2013 4:49 pm

das tut meine priscilla auch, nebst der Silver pink... Very Happy Vergangenes Jahr hatte ich nicht soviel Blüten... scratch
Was den Bläton angeht Hella, ist der mit der kleineren Körnung auch nicht ganz rund, nur der mit größere Korngröße...alerdings steht nicht von welcher Firma. War ein halber Sack noch vom nachbar, der für die Stadtgärtnerei arbeitet.. und es mir geschenkt hat. Very Happy
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Di Mai 21, 2013 6:37 pm

Hallo Henny,

machst Du Fotos???? Das wäre toll!!!!

Sag´ mal, wie lange hat Deine Pink Silver gebraucht, bis sie zum ersten Mal geblüht hat? Ich habe meine schon eeeewig, und immer noch nichts! Aber das habe ich schon öfter gelesen, dass es etliche Jahre bis zur ersten Blüte dauern kann. Oder ich habe damals einen Steckling bekommen, der von einer blühfaulen Mutterpflanze stammt???
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von charango am Di Mai 21, 2013 8:18 pm

Hallo Hella,

ehrlich gesagt, weiß ich es nicht so genau. ich glaub, dass ich die Silver Pink im Jahre 2008 von Simone als gut bewurzelter Ableger mit 5 oder 6 Blätter bekommen habe. Voriges Jahr bescherte sie mich mit zwei Dolden zum erstem mal, dieses Jahr hat sie glaube ich, 5 offen und 3 kurz davor. Bilder mache ich...wenn ich mal dazu komme endlich Batterien für meine kamera zu kaufen... Embarassed
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Di Mai 21, 2013 8:23 pm

also hattest Du sie 4 Jahre bis zur ersten Blüte. So alt ist meine auch schon. Dann will ich es mal genau wissen:

Wo hast Du sie stehen? Sonne, Temperatur?
Überwinterst Du sie kühler?
Wieviel und womit düngst Du sie?
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Hoyakind am Di Mai 21, 2013 8:35 pm

4 jahre? *Kreisch* affraid pale soooo lange soll ich noch warten müssen???????????? Shocked Suspect
ich verkauf die wieder wenn nächstes jahr nix kommt!!!! Twisted Evil Rolling Eyes muß es ihr noch charly klatscher menno erzählen damit sie bescheid weiß!! flöt flucht
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Di Mai 21, 2013 9:13 pm

ja, Silke, das werde ich meiner auch androhen. Vielleicht hilft es ja?!
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von broncy am Di Mai 21, 2013 9:31 pm

Da muss ich ja nurnoch 2 Jahre warten !! flöt

LG Yvonne
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Hoyakind am Di Mai 21, 2013 10:07 pm

oh mein gott..... charly klatscher schluchzer schluchzer schluchzerschluchzerschluchzer
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von ursel am Di Mai 21, 2013 11:19 pm

...und ich 1,5 Jahre...
Ist unser 2 Vorname nicht Geduld???
zwinker grins
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Hoyakind am Di Mai 21, 2013 11:35 pm

also meiner betimmt nicht! Embarassed flöt ich bin schon ungeduldig bis die ersten wurzeln kommen Twisted Evil und dann bis das erstemal obenrum etwas kommt freu mich ...... und dannach hat gefälligst schimpf die blüte zu kommen!!!!!! charly klatscher la ola flucht BASTA boing stumm

guter beitrag
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 9:31 am

Mädels...die Hoyas sind keine Ferraris...und hocken auch nicht auf einer Rennbahn... Very Happy Ehrlich, ich habe sie gar nicht beachtet all die jahre und rein zufällig entdeckt, dass sie Blüten schob.. Rolling Eyes

Hella, sie steht bei mir auf dem Schreibtisch im Kinderzimmer, hat den ganzen Vormittag Sonne-wenn die mal scheint-...düngen tue ich sie überhaupt nicht, vielleicht einmal im Jahr mit bisschen orchideendünger. Auch im Winter bleibt sie an derselben Stelle. Da sie schon Richtung Decke hochgerankt ist, wäre es nicht möglich, sie da runter zu holen. Sie hat da ein Dauerparkschein sozusagen. Im Sommer ist es in dem Zimmer sehr warm, so dass oft die dicken Gardinen zugezogen sind. Scheint ihr aber in ihrer Blütenbildung nicht zu stören...
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von ursel am Mi Mai 22, 2013 9:41 am

hihi zwinker grins
Gras wächst nicht schneller,wenn man daran zieht...
oder wie Tolstoi sagt: alles nimmt ein gutes Ende für den,der warten kann.
Meine vitellinoides long miau hat 1 Jahr nur so rumgestanden,ehe die 2 neuen Blätter kamen, bei der kloppenburgii warte ich schon 14 Monate...
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von charango am Mi Mai 22, 2013 9:42 am

Ja, ja... Geduld soll wirklich unser 2ter Vorname sein... Rolling Eyes

juttara
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von juttara am Mi Mai 22, 2013 10:36 am

Hallo, aus Athen bei schlappen 31 Grad!!

Ein spannendes Thema---

Wie waer's wenn wir mal tabellarisch auflisten wuerden wann die 1. Bluehten kommen wie gepflegt wir und so???

Ich denke auch das macht ein Hoyaforum aus...

Ist klar das es persoehnliche Erfahrungswerte waeren , aber warum nicht??? Nur mal so aus Spass an der Freud???!!!

Zb so

ART BLUEHTE PFLEGE LICHT

carnosa 1.Jahr egal egal

Multflora 1.Jahr Feucht, spruehen sonnig

Pubicalyx 4 Jahre egal sonnig




Wie waers ?? Macht jemand mit???

Bis dann Jutta
avatar
TanjaF
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 41
Ort : Mömlingen
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 12.05.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von TanjaF am Mi Mai 22, 2013 12:19 pm

@Jutta

Mitmachen kann ich leider noch nicht, da ich bisher nur eine blühfähige Hoya besitze.
Aber gerade für mich als "Neuling" wäre so eine Liste super interessant. Rolling Eyes

LG Tanja
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Dorit am Mi Mai 22, 2013 2:04 pm

Hallo Tanja,

schau´ mal unter "Hoyadatenbank"
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Hoyakind am Mi Mai 22, 2013 3:04 pm

Die Hoyadatenback freut sich auf neue beiträge! Very Happy flucht2
guter beitrag
avatar
TanjaF
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 41
Ort : Mömlingen
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 12.05.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von TanjaF am Mi Mai 22, 2013 5:07 pm

Dorit schrieb:Hallo Tanja,

schau´ mal unter "Hoyadatenbank"


Danke, das ist genau das was ich gesucht habe. Manchmal sollte man einfach bis zum Seitenende scrollen... Embarassed
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 43
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von shakirashakira74 am Di Mai 28, 2013 8:30 pm

ohh die Serpens ist toll meine ist um einiges kleiner .....ich warte

Gesponserte Inhalte

Re: Dorits Hoyas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Apr 22, 2018 12:58 am