Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Heute um 8:18 am von Obscurus

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 11:06 am von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Eriostemmas

Teilen
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Eriostemmas

Beitrag von charango am Mo Okt 15, 2012 5:58 pm

Hallo Foris,

hat bei jemandem eine Hoya geblüht, die zur Sektion der Eriostemma gehört?- wie z. Bsp: coronaria,affinis, ariadna, sussuela, gigas-um einige zu nennen-. Ich meine hier in Deutschland, nicht in Griechenland oder andere warme Länder.
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von revelation19 am Mo Okt 15, 2012 7:59 pm

Hallo Henny,

ich habe zwar die folgenden Eriostemmas,
Hoya ariadna
Hoya ciliata
Hoya cv.optimistic
Hoya cv.ruthie
Hoya AG08-05 Kalimantan
Hoya madulidii

aber geblüht hat noch keine...die meisten sind ja noch Steckies.
Werde mich aber bemühen sie zum blühen zu bringen.
Wichtig ist dabei, neben den äusseren Bedingungen, auch auf das Wuchsverhalten einzugehen.

Gruß

Daniel


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Eriostemmas

Beitrag von charango am Mo Okt 15, 2012 8:08 pm

Also, von einer Hoya AG08-05 Kalimantan habe ich noch nie gehört. Aber egal, das ist grad das Problem, das sind alle sehr wärmeliebende Hoyas, 30° und so....
Da muss ich mein Mann wohl auf dem Balkon stellen...!
Und welches Wunschverhalten meinst du eigentlich? Wollen die alle es nicht heiß und feucht?
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von revelation19 am Mo Okt 15, 2012 8:30 pm

Ich schrieb WUCHSVERHALTEN, habe gelesen das die da etwas eigen sind mit der Blütenbildung.

Später etwas mehr dazu, versprochen ;-

Hier ist schonmal das englische Original:

In the middle of the night I awoke to realize that Eriostemmas (ciliata, cv. Ruthie, coronaria, lauterbachii etc.) DO NOT react this way to having their tips hang down....in fact, they bloom from the hanging down vines!!!! This is often why they are so hard to grow indoors as their habit is to grow high up into the trees where they get full sun and then hang down and bloom. They grow hanging down until they reach the ground and then they root and travel and root and travel until they find another structure to climb UP.....
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Eriostemmas

Beitrag von charango am Mo Okt 15, 2012 10:33 pm

das bedeutet, dass man diese dann eher hängend pflanzen soll. Was ich nicht recht verstanden habe, ist; sie versuchen während des Wuchses am Baum immer neu zu wurzeln? Sorry, wenn ichs missverstanden haben soll, mein Englisch ist etwas eingerostet...
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von revelation19 am Mo Okt 15, 2012 10:43 pm

Nee, nicht hängend pflanzen, die wollen schon klettern aber wenn sie weit genug oben sind fangen sie an zu hängen. Und an diesen hängenden Trieben kommen die Blüten. Wenn sie dann wieder den Boden erreicht haben wurzeln sie dort und es geht wieder Hoch und runter, usw. .


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Eriostemmas

Beitrag von charango am Mo Okt 15, 2012 10:46 pm

Au weia! das heißt, man kann sie überhaupt nicht zum Blühen bringen, es sei denn, man hat ein Gewächshaus mit nem Baum drinne und viiel Erde...
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von revelation19 am Mo Okt 15, 2012 10:48 pm

Nö, nur genug licht von oben, damit sie schnell die Kurve nach unten macht = Kunstlicht!


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Eriostemmas

Beitrag von charango am Mo Okt 15, 2012 10:55 pm

Das macht meine ohne Kunstlicht; zumindest die Lauterbachii. Welches Kunstlicht nimmst Du da?
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von revelation19 am Mo Okt 15, 2012 10:59 pm

Weiß ich noch nicht, bin noch in der Planung, warscheinlich irgendwas weisses mit hohem bla/UV- Anteil.


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Eriostemmas

Beitrag von charango am Mo Okt 15, 2012 11:08 pm

ich hab mir mal ne led lampe geholt, doch ganz schnell wieder sein lassen, als ich die Jahreabrechnung gesehen hab. Ach ja, Du hast mich damals schon aufgeklärt...Na ja, ich wart auch mal ab, bis das Haus fertig ist..
avatar
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von Moki am Do Okt 18, 2012 9:52 pm

Meine Ariadna hat schon geblüht!
avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

Re: Eriostemmas

Beitrag von seraphin am Fr Okt 19, 2012 12:51 am

wie alt ist sie etwa und wie groß?..hast du bilder?
lg astrid
avatar
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von Moki am Mi Okt 24, 2012 4:13 pm

Sie ist schon ein paar Jahre alt und Groß, habe Bilder in mein album geladen!
avatar
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von Moki am Fr Okt 26, 2012 10:37 pm

Das Album befindet sich in der Galerie:)
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von revelation19 am Sa Okt 27, 2012 10:51 am

Hallo Petra,

das sind wirklich schöne Blüten.

Vor allem finde ich die Seitenansicht sehr gut, von vorne könnte man immer annehmen das sie richtig dick sind, aber von der Seite sieht man das es eben nur so wirkt und die Corolla nicht anders ist als bei anderen Blüten...

Wünsche Dir weiterhin viele tolle Blüten an der ariadna.

Gruß

Daniel


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Re: Eriostemmas

Beitrag von Moki am Sa Okt 27, 2012 11:48 am

Hallo Daniel,
es sind schon kräftige Büten und sie stinken, dieses Jahr hat sie leider nicht geblüht.
Grüße, Petra

Gesponserte Inhalte

Re: Eriostemmas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jun 18, 2018 9:14 am