Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    meine clivien

    Teilen
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    meine clivien

    Beitrag von seraphin am Do Aug 16, 2012 1:33 pm

    neben meinen hoyas habe ich auch noch clivien,die mich schon seit jahren reichlich mit blühten beschenken.....










    die gelben sind relativ selten....
    ich liebe diese clivien,weil sie einfach und unkompliziert sind....und sehr dankbar...
    lg astrid

    wiggi
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : hamburg
    Anzahl der Beiträge : 265
    Anmeldedatum : 26.10.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von wiggi am Do Aug 16, 2012 2:49 pm

    Hallo,
    das stimmt, ich mag sie auch sehr gern. Ich hab auch eine große mit orangenen Blüten.
    Dazu hab ich noch eine chinesische Daruma und zwei chinesische variegate, die sind mein ganzer Stolz, haben aber noch nicht geblüht. Sind noch zu jung.

    gruss heike
    avatar
    Enie
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Alter : 51
    Ort : Zwickau
    Anzahl der Beiträge : 68
    Anmeldedatum : 13.09.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von Enie am Di Aug 21, 2012 2:44 pm

    die sehn ja auch Klasse aus
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von ursel am Di Aug 21, 2012 6:27 pm


    Habe nur die eine Clivie,und die steht auch etwas stiefmütterlich im Treppenhaus,aber offensichtlich mag sie das so. Sie dankt es jählich mit Blüten.
    LG,Ju.
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Di Aug 21, 2012 7:41 pm

    ja...sind die nicht geil?
    laß mal...im treppenhaus stehen die gold richtig.
    die sieht so aus,wie eine von mein beiden orangen....

    ich habe früher immer gedacht,orange ist orange ...sehen alle gleich aus.
    aber wenn ihr mal meine 2orangen anschaut,sie sind komplett verschieden.

    dieses jahr will ich unbedingt ne weiße haben.....die ist sooo selten und sooo schön.
    lg astrid
    avatar
    revelation19
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 46
    Ort : Köthen / Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 258
    Anmeldedatum : 11.12.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von revelation19 am Di Aug 21, 2012 8:19 pm

    seraphin schrieb:ich habe früher immer gedacht,orange ist orange ...sehen alle gleich aus.
    aber wenn ihr mal meine 2orangen anschaut,sie sind komplett verschieden.

    Hihi, dachtest Du das ist nur bei Hoyas so.... geek


    _________________
    Hoffen heißt:
    die Möglichkeit des Guten erwarten...
    die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
    Søren Kierkegaard
    dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Di Aug 21, 2012 9:08 pm

    jab......eine hoya war für mich ne andere bezeichnung für carnosa.....lach...
    lg astrid

    wiggi
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : hamburg
    Anzahl der Beiträge : 265
    Anmeldedatum : 26.10.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von wiggi am Di Aug 21, 2012 9:37 pm

    Hallo,
    waaaaaaaaaaaaaaas? Es gibt ne weiße? Wo, wo wo, sabber...
    Ich warte auch sehnsüchtig darauf, daß meine chinesische panaschierte Clivia endlich blüht, aber da muß ich mich noch einige Zeit gedulden. Die Daruma wächst auch viiiel zu langsam, auch da muß ich wohl noch ein paar jährchen warten.

    Dafür belohnt mich aber die hoya davidcummingi. Da dachte ich, ich schau nicht richtig. Gerade erst dieses Jahr als Steckling bekommen und hat mittlerweile bestimmt schon 6 klitzekleine Blütenstielchen dran. Einfach irre, na da bin ich mal gespannt auf die Blüte und den Duft.

    Astrid, ist deine gelbe die citrina? Sieht richtig gut aus, hatte ich auch mal, ist aber leider eingegangen. Keine Ahnung warum. Aber ich hab auch immer Probleme mit der kühlen Überwinterung, da ich keinen Keller hab.

    gruss heike
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Di Aug 21, 2012 9:48 pm

    ja...es soll weiße geben.habe mal ein bild gesehen.
    dann habe ich 2jahre nach ner gelben und ner weißen im blumenladen gefragt...immer ne absage erhalten.
    dann habe ich vor 1,5jahren die gelbe im angebot bei netto bekommen.
    dann habe ich irgendwann mal wieder im blumenladen nach der weißen gefragt,mit der antwort...ja,die hatten wir schon 2mal....aber nun gerade nicht.echt zum kotzen...da wollte ich mich mal nicht immer zum obst machen und dann hatte sie die.aber ich habe für dieses jahr mich schon angemeldet und hoffe,das ich eine bekomme.

    die kleinen clivien werden meistens über samen gezogen.und das dauert immer jahre,bis die aus den puschen kommen.
    ne gelbe kann ich organisieren...haben sich schon welche angemeldet.

    sone grün-weiß gestreifte habe ich auch.die ist auch noch klein und kommt auch irgendwie nich aus dem tritt.
    lg astrid
    avatar
    Enie
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Alter : 51
    Ort : Zwickau
    Anzahl der Beiträge : 68
    Anmeldedatum : 13.09.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von Enie am Di Aug 21, 2012 9:51 pm

    seraphin schrieb:
    sone grün-weiß gestreifte habe ich auch.die ist auch noch klein und kommt auch irgendwie nich aus dem tritt.
    lg astrid

    sollte sie es doch irgendwann schaffen, stell ich mich schon mal an sunny
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Di Aug 21, 2012 9:57 pm

    ich habe ja auch noch einige kleine clivien,wo man sieht,das die aus samen gezogen sind.die sind genauso groß,wie die gestreifte.
    ich habe das gefühl,das clivien,die als kindel abgetrennt wurden (habe ich etliche schon verschenkt) schneller wachsen und blühen,wie welche,die aus samen gezogen sind.
    die gestreifte habe ich mal als gratiszugabe bei ner hoya-sendung bekommen,weiß also nicht,wie alt die ist.
    aber die kindel,die meine clivien bilden sind da eher frühreif.
    lg astrid

    wiggi
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : hamburg
    Anzahl der Beiträge : 265
    Anmeldedatum : 26.10.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von wiggi am Mi Aug 22, 2012 8:05 am

    Hallo Astrid,
    ja, das stimmt, hab auch welche, die aus Samen sind, sind wirklich nicht die schnellsten, da könntest du recht haben. Der Ableger meiner normalen Clivie wächst auch viel schneller.
    Also wenn du mal eine weiße bekommst und sie haben noch eine mehr, dann denk mal an mich, ja?

    Ist die gelbe denn nun eine citrina?

    gruss heike
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Mi Aug 22, 2012 12:14 pm

    ja...es ist eine citrina.
    lg astrid
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Do Dez 06, 2012 11:35 pm

    so...für alle clivien-freunde...und alle die es werden wollen...
    ich habe nen shop gefunden,da werden clivienträume wahr....

    http://www.botanik-fundgrube.de/index.php?&C=1354112365

    lg astrid
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von ursel am Di Dez 11, 2012 12:53 pm

    Hallo Astrid,
    danke für den Link zu den Clivienträumen.
    Jetzt muß nur noch das Wetter für einen verlustfreien Versand mitspielen.
    LG,Judith
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Do Dez 13, 2012 2:17 am

    die bieten auch nen winterservice an...also...klivien sichern und wenns wetter gut ist erhalten.obwohl die klivien nicht so empfindlich sind.ich habe mir gerade erst welche schicken lassen...alles super.
    die kälte ist nicht der punkt...die meisten pflanzen oder steckis werden am wurzelballen feucht verschickt.das friert bei den themperaturen.pflanzen,die trocken verschickt werden überstehen den versand.der stoffwechsel wird gedrosselt.die feuchtigkeit macht probleme !blumenläden kaufen bei dem wetter ja auch pflanzen...sonst wäre der winter ja grau.

    ich habe das experiment mit den samen begonnen.
    die erste versuchsreihe läßt zu hoffen.
    meine gelbe klivie schiebt derzeit kindel.diese wachsen und blühen schneller.
    also...wer gelbe klivien möchte,kann sich im frühjahr bei mir melden.
    lg astrid
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von ursel am Do Dez 13, 2012 2:15 pm

    Hallo Astrid,
    werde nächste Woche meine Clivie von dort erhalten. Die Kommunikation mit dem Vertrieb ist super. Habe mich für eine Clivie mit gestreiften Blättern entschieden und einen Samen,von ner gelben. Darf ich mich schon mal für ein Kindel deiner gelben anmelden? (Liste der bisher überlebenden Hoyas aus Thailand folgt). Very Happy

    LG,Ju.
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Do Dez 13, 2012 4:59 pm

    klar kriegste ne gelbe klivie!!!!

    ich habe auch schon 6verschiede mir schicken lassen.
    nun bekomme ich noch die "yellow artificer"...zur 65,-....und noch ne schön gestreifte daruma....freu.....
    auch ne light od buddah habe ich mir gesicher.
    samen hatte ich mir letztens schicken lassen.von ner mandarin duck,fukurin usw....
    die samen treiben schon teilweise aus.freu.....
    mal sehen,was alles wächst.
    wenn alle durchkommen,kann ich nen handel aufmachen..lach
    lg astrid

    wiggi
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 47
    Ort : hamburg
    Anzahl der Beiträge : 265
    Anmeldedatum : 26.10.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von wiggi am Do Dez 13, 2012 11:01 pm

    Hallo,
    wow klasse, da freu ich mich auf Bilder von Euren neuen Schönheiten.

    gruss heike
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von ursel am Fr Dez 14, 2012 3:48 pm

    werden prompt geliefert! zwinker grins
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Sa Dez 15, 2012 1:05 am

    so...bis wir unsere bilder gemacht haben von unseren schönheiten,habe ich noch nen link zum schauen und neidisch werden...grins...

    http://www.botanische-kostbarkeiten.de/Asiatische%20Klivien.htm


    übrigens judith....
    hast du einen einzigen samen bestellt oder mehr?

    hast du das schon mal probiert, aus samen klivien zu ziehen?
    ich habe eine versuchsreihe mit einfachen kliviensamen gestartet,um schon mal erfahrungen für die seltenen zu ziehen.
    das war auch gut so...denn bei der 2.runde habe ich einiges anders gemacht und sie treiben besser.
    vielleicht können wir unsere erfahrungen austauschen...
    lg astrid
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von ursel am Sa Dez 15, 2012 3:58 pm

    Hallo Astrid,
    habe 2 Samenkapseln der gleichen Sorte gekauft. Eine Kreuzung aus zartrosa und cremeweißen Blüten.
    Ich wär dir sehr dankbar,deine Erfahrung teilen zu dürfen,da ich keine Erfahrung mit Sämereien hab.
    Meine Hausflurklivie bekam ich vor langer Zeit als Ableger von meiner Mutter. Sie muß schon an die 20 Jahre alt sein,hat alle Umzüge überstanden,jährlich geblüht,aber selten Ableger gebildet. Habe letzte Woche etwas Langzeitdünger auf die Erde gekrümelt.Mal schauen,was sich tut.
    Dein link ist klasse. Die jinsi-Form find ich am besten. Gelbe Blattränder hab ich ja schon an den Sanseverien golden hanii und gold flame,sowie an Hoya krimson queen und compacta regalis. Sogar Geranien mit weißem Blattrand mußte ich haben...
    Freue mich auf Nachricht.
    LG,Judith
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Sa Dez 15, 2012 8:26 pm

    judith affraid ....mach den dünger da runter !!!!!!!!!!!
    der macht die pflanzen nur fett und dann blühen sie nicht.!!!!!!!
    ich hatte mal klivien,die habe ich 12jahre nicht gedüngt !!!!
    hin und wieder mal mineralwasser aus der pulle mit rein und gut ist !

    die samen legst du erstmal 2tage ins wasser.....ich habe sie in kleine tassen getan und auf die heizung.wenn es 3tage werden ist auch nicht schlimm...
    wenns schön mollig ist,fangen sie teilweise da schon an zu keinem.
    dann habe ich ein zimmergewächshaus genommen...die einfachen aus plaste...
    ich habe 2verschiedene substrate ausprobiert.
    beim ersten versuch habe ich die mischung für hoyas genommen.
    beim 2.versuch hatte ich noch sone gepreßten tabletten,wasser drauf und sie quellen auf und werden son erd ähnliches substrat.
    das fand ich besser.
    schön einquaddern,deckel vom gewächshaus drauf und ab auf die heizung.
    aber bitte nicht kochen lassen...lach.
    auf der heizung solltest du den deckel täglich lüften.

    klivien sind dunkelkeimer....also gefäß abdunkeln oder nimm einfach die dosen vom eiscreme,salat oder andere dose.
    die samen so ins substrat drücken,das der rücken noch raus schaut und das ende der dunklen stelle etwas mehr ins substrat stecken.

    ja...dann kannste erstmal nur warten...

    ich habe mir so an die 30samen kommen lassen..lach...und selber hatte ich ja auch noch 20 von meinen..lach.
    stell dir mal vor,wenn die alle aufgehen...lach mich schief....
    dann kann ich nen pflanzen-großhandel aufmachen...lach

    übrigens...wenn du mehr kindel von deiner klivie haben möchtest,dann mußt du sie in ein größeres gefäßt pflanzen.


    sage mal bescheid,wenn du aussähst....
    also...meine sind jetzt erst 2tage im substrat...
    das kann bis zu 2monaten dauern,bis die keimen...lach
    mal sehen,wer schneller ist...
    lg astrid
    avatar
    ursel
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 50
    Anzahl der Beiträge : 871
    Anmeldedatum : 19.11.11

    Re: meine clivien

    Beitrag von ursel am So Dez 16, 2012 1:05 am

    Oh,gleich morgen früh pule ich die Kügelchen wieder runter.
    Danke für die Pflanzanleitung,ich berichte "live",sobald ich die Samen habe.
    Geduld ist mein 2. Vorname. Smile Ich setze jeden Avocadokern in Erde,warte 3 Monate und freu mich an den Pflanzen. Diesen Sommer hab ich aus Platzgründen 7 Stück verschenkt,die älteste von 12/2010 mit einer Höhe von 1,10m. Im Küchenfenster stehen dafür jetzt die carnosas,die ja die Winterruhe bei weniger Temperatur brauchen,um zu blühen. Die australis-Pflanzen müssten ja theoretisch auch dorthin,dann muß aber auch dieses Fensterbrett verbreitert werden...
    Deshalb auch nur 1 Clivie als Pflanze neu gekauft. Embarassed kein Platz mehr in der Wohnung
    LG,Ju.
    avatar
    seraphin
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 50
    Ort : neubrandenburg
    Anzahl der Beiträge : 316
    Anmeldedatum : 07.06.12

    Re: meine clivien

    Beitrag von seraphin am Mo Dez 17, 2012 12:47 am

    ich habe noch was gefunden..ich hoffe man sieht die bilder..

    http://www.flickr.com/photos/alicksclivia/

    Gesponserte Inhalte

    Re: meine clivien

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jan 22, 2018 4:54 pm