Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 12:05 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


exoten im wohnzimmer

Teilen
avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

exoten im wohnzimmer

Beitrag von seraphin am So Aug 12, 2012 3:22 pm

hallo ihr....
über eine hoya carnosa,die ich 2jahre hatte und dann abgeschwatzt bekam und der suche nach einer neuen ,habe ich die vielfalt der hoyas entdeckt."leider" hatte ich mir auch das hoya-buch angeschafft...na...den rest könnt ihr euch denken.
erst will man ja nur die...oder die...naja...die noch,,,aber je mehr seiten/links usw man findet...bis man feststellt...die fenstebretter sind voll/ man über heimwerker-pogramme nachdenkt...frage ich mich,ob es hoyas gibt,die man nie im wohnzimmer zum blühen bekommt.meist sucht man sich die pflanzen ja nach blüte aus....dann ob ich die verhältnisse habe..usw.
von der lauterbachi habe ich es gehört,das die wohl noch niemand zum blühen gebracht hat...weiß ich aber nicht..aber die meisten sind ganz wild auf die...

die frage ist eigentlich,was macht sinn sich anzuschaffen...
oder eventuell wieder abzuschaffen...

würde mich freuen,wenn jemand nen tipp hat.
lg astrid
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von ursel am So Aug 12, 2012 6:51 pm

Hallo Astrid,
schau dir einfach bei Hoyablüten 2012 all die tollen Blüten an.
Die meisten von uns haben die Hoyas im Fensterbrett stehen oder hängen.
LG, Judith
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von Andrea am So Aug 12, 2012 6:59 pm

Hallo Astrid, zunächst einmal herzlich willkommen im Forum. Ja das es Dich auch "erwischt" hat. Mir ging es ähnlich. Wollte nur mal wieder ne`carnosa (hatte mal eine und als sie blühte gab ich dem Reden meines Mannes nach und habe sie weggetan.) Und beim Suchen in diversen Pflanzenforen.....
Also zum eigentlichen Thema. Ich wähle die Pflanzen nicht nach den Blüten, sondern nach den Blättern aus. Mir gefallen die sukkulenten am besten. Und dann müßen sie, aufgrund von Platzmangel, klein sein. Großblättrige habe ich als größte, die arnottiana, gefolgt von der beige farbenen lobbii. Aber da dies meine ersten Pflanzen mit waren, sind sie nun mal da.
Hoffe, ich konnte ein wenig helfen! Very Happy
avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von seraphin am So Aug 12, 2012 7:21 pm

ja.....ich habe ja schon einige...und man kann sich so schwer beherrschen.... Evil or Very Mad

ich hatte nur angst mir pflanzen rein zu holen,die auf dem bild zwar super blühen...aber vielleicht nur in tailand...
lg astrid
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von Andrea am So Aug 12, 2012 7:57 pm

Ein Dauerblüher sind bei mir unumstritten Hoya lacunosa u. heuschkeliana (rosa Blüte). Geblüt haben auch schon H.lobbii und australis, diese beiden haben auch wieder Pedunkel angesetzt. Und vorhin gesehen, auch die bella.
avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von seraphin am So Aug 12, 2012 9:08 pm

australis habe ich auch...die sitzt voller pedunkel....die hat mir letzte woche die schon großen knospen wieder abgeworfen.die hat bei mir erst ein mal geblüht und das war im märz,als ich sie bekam... Mad

die lobbii interessiert mich irgendwie auch...habe mich noch nicht näher mit den befaßt..nur auf bildern gesehen..

aber ich habe mir geschworen...wenn die fensterbretter dicht sind,kommt nur noch eine rein,wenn eine andere raus.... pale

lg astrid
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von Andrea am So Aug 12, 2012 9:18 pm

seraphin schrieb:

aber ich habe mir geschworen...wenn die fensterbretter dicht sind,kommt nur noch eine rein,wenn eine andere raus.... pale

lg astrid

ich tausche auch immer mal aus, so hält sich der Wahn in Grenzen und mit dem Platz bekommt man auch keine Probleme! Laughing

blümchen
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Ort : München
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 08.01.11

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von blümchen am So Aug 12, 2012 10:00 pm

Hallo Astrid,
auch von mir ein Willkommen im Forum. Ja jetzt hängst Du auch drin tongue und die Sucht kommt von alleine.
Ich brauche keine Vorhänge mehr und habe mir letztes Jahr so eine schicke Gardinenstange angelacht, die jetzt meine ganzen Ampeln trägt... und die Fensterbretter tragen den Rest..... Aber irgendwie passt immer noch irgendwo eine neue Hoya hin. Es gibt ja sooo viele.

Meine besten Blüher sind die Memoriae/Gracilis, die blüht jetzt schon seit Monaten immer wieder und auch die Incurvula hört gar nicht mehr auf. Ansonsten haben die Hoyas auch oft schöne Blätter mit zum Teil wunderschönen Mustern. Da "vergibt" man auch auch lange blütenlose Zeiten und wartet gerne weiter.

Du wirst hier sicherlich viele neue Anregungen finden, viel Spaß dabei!

avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von seraphin am Mo Aug 13, 2012 10:29 pm

lach...ja das mit den anregungen befürchte ich auch...lach...
habe mir die tage was bei flores bestellt.. Embarassed ....das kommt zum glück,wenn mein mann nicht da ist.....lach..

ein herzliches danke für das liebe hallo..
lg astrid
avatar
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von Elise am Di Aug 14, 2012 12:30 pm

Hallo Astrid,
von mir auch ein herzliches Willkommen!
Die besten Blüher sind bei mir carnosa, bella, lacunosa und lobbii.

Gesponserte Inhalte

Re: exoten im wohnzimmer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 23, 2018 6:35 am