Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 9:38 am von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Hoya imperalis

Teilen
avatar
orchi-nixe
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 36
Ort : Neukirchen/Pleiße
Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 07.01.11

Hoya imperalis

Beitrag von orchi-nixe am Mo Mai 21, 2012 9:09 am

Hallo,

meine imperalis ist jetzt etwa 30cm hoch. Ich habe sie oben quasi geköpft, damit sie einen neuen Seitentrieb bildet. Jetzt treibt sie aber genau oben wieder aus. Verzweigt sich imperalis überhaupt? Oder hätte ich weiter unten abschneiden müssen?
avatar
minibell
Admin
Admin

Alter : 41
Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Hoya imperalis

Beitrag von minibell am Mo Mai 21, 2012 10:23 am

Hallo Katrin,

ich hab bei meiner imperialis auch festgestellt, dass sich nur da, wo ich gekürzt habe ein neuer Seitentrieb bildet. Betonung liegt auf "1" Seitentrieb. Also hat auch meine nicht so die Lust sich zu verzweigen.

Ich schlinge sie jetzt einfach um ihr Rankgerüst herum, irgendwann wird sie dann auch dichter sein.


_________________
Liebe Grüße
Jutta


Ich rede täglich mit meinen Pflanzen. Antworten tun se aber immernoch nich!!!

Meine Hoyaliste


LR Selbständiger Vertriebspartner - Mein Online-Shop schaut doch mal vorbei.  sunny Sommer, Sonne, Sonnenbrand sunny ...Sonnenschutz für alle, aktuell gibt es tolle Sets zu kaufen...schaut vorbei!
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoya imperalis

Beitrag von Andrea am Di Mai 22, 2012 2:14 pm

Ich finde, daß die Hoyas nachdem man nen Ableger geschnitten hat, trotzdem nicht besonders austreiben, meist kommt nur 1 Neutrieb, wie Ihr schon geschrieben habt.
Früher weiß ich, hat man oft gesagt, Du mußt die Pflanzen einkürzen, dann verzweigen sie sich und werden buschiger. Irgendwie scheint das aber bei den Hoyas nicht zu funktionieren.
Dabei habe ich keine imperialis, daß ist wohl allgemein so mit dieser Gattung!?


Zuletzt von Andrea am Di Mai 22, 2012 10:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Hoya imperalis

Beitrag von Elvira am Di Mai 22, 2012 3:27 pm

Hallo zusammen,

also ich kürze meine hoyas rägelmäßig, vorallem die hängenden und das kann ich nicht bestätigen. Bei mir treiben auch mehrmals durch undmanchmal auch an mehreren Knoten unterhalb des Schnitts.

LG elvira

Gesponserte Inhalte

Re: Hoya imperalis

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jun 21, 2018 8:19 am