Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Hoyas für Hängeampeln
Gestern um 7:21 pm von hellauf

» Blüten 2018
Mo Jul 09, 2018 9:38 am von Susi

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


hoya in lechuza

Teilen

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am Do Nov 07, 2013 4:05 pm

Ja,ich finde sie auch teuer,habe sie im Sale gekauft.Eigentlich habe ich Bimskies und Lava.Hier ist ein Werk in der Nähe,da kann man sich das holen.Wir hatten 3 große Maurerbottiche und zwei Eimer für insgesamt 10 Euro.Aber die Spezialgefäße machen ja die Wirkung aus.
Vielleicht gibt es ja die Teile auch mal bei unserem Aldi.
Schön,dass die curtisii wächst,war es also nicht umsonst.
LG von Simone.
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Do Nov 07, 2013 5:21 pm

Ach wie schön hab ich noch mehr angesteckt, lach!
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Libelle81 am Do Nov 07, 2013 7:08 pm

Hallo Elvira,

Du solltest mal bei Lechuza nachfragen, ob sie Dir langsam Provision zahlen zwinker grins

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am Do Nov 07, 2013 7:12 pm

Habe ich auch schon gedacht,wäre ja nicht zu unrecht.
Nun muss ich aber erst mal abwarten,ob es mich wirklich überzeugt!
LG Simone
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Do Nov 07, 2013 7:27 pm

Hallo Grit,

oh das ist eine gute Idee. Ich habe inzwischen über 110 Töpfe!

Muss mal gleich die neuen Fotos einstellen. Bis gleich auf der andren Seite, lach
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Do Nov 07, 2013 7:29 pm

Simone,

du wirst nicht enttäuscht werden. Mach es nur richtig!!!
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von broncy am Fr Nov 08, 2013 12:58 pm

Da gibt es sogar Fabrikverkauf !! Lehrer Eimer hin und voll wieder zurück . Kostet glaube ich 14,99 Euro . Schade das ich nicht in der Nähe wohne .

LG Yvonne
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Libelle81 am Fr Nov 08, 2013 6:29 pm

Das teure an dem Spaß sind eher die Töpfe. Das Pon bekommt man ja dazu. Und so viel zusätzliches braucht man nicht, selbst wenn man die Pflanzen nicht mit Erdballen reinsteckt.
Ich hab mir letzte Woche 2 Bewässerungstöpfe für je 4 € gekauft. Die sind zwar eher nicht für Hoyas geeignet, aber es gibt ja noch mehr Grünzeug Very Happy nicht nur Hoyas






Zuletzt von Libelle81 am Sa Nov 09, 2013 1:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Foto)

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am So Nov 10, 2013 9:59 am

Hallo Grit,wo gab es denn diese coolen Teile?
LG von Simone
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von romily am So Nov 10, 2013 10:02 am

Das sind Plastia-Töpfe, http://www.plastia.cz/ von der Firma hab ich auch paar. Wenn man direkt bestellt, sind sie spottbillig. Allerdings 20 Euro Versandkosten...

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am So Nov 10, 2013 10:10 am

Hallo Katrin,habe gerade deine Bauanleitung für Töpfe gelesen (ich glaube,auf Seite 4),das ist natürlich auch eine tolle Lösung!Meine davidcummingii ist so mickrig und noch zu klein für meine Lechuzatöpfe.Da werde ich mal basteln.Und jetzt gucke ich mir die andere Seite mal an,aber 20 Euro Porto? LG von Simone.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von romily am So Nov 10, 2013 1:38 pm

Vielleicht könnte man ja mal ne Sammelbstellung machen? Die Preise sind wirklich bestechend. Ich hab von denen Mareta, das ist ein Hängetopf, den man aber auch stellen kann. Durchmesser 25cm für 6,50€.



Mimosa ist ähnlich den Lechuza Maxi-Cubi http://www.plastia.cz/pagedata/kvetinace/mimosa/schema-mimosa15.png  aber viiiiel billiger.

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am So Nov 10, 2013 2:09 pm

Hallo Katrin,ich würde mich sofort beteiligen.Selbst wenn wir nur zwei sind und noch für einen von uns Porto zahlen müssen,wird es billiger.Sind die Versandkosten nach Preis gestaffelt?
Der Hängetopf sieht auch toll aus.Ist zwar nun mal Kunststoff,aber dafür auch nicht so schwer.Könnte also überall aufgehängt werden (z.B. am Fenstergriff vom Dachfenster).
LG von Simone.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von romily am So Nov 10, 2013 2:17 pm

Da sind wir ja schon zwei.

Gegen Kunststoff ist ja nichts zu sagen - das Zeug ist leicht, warm und zieht kein Wasser. Mit Keramik hab ich nicht so die besten Erfahrungen, die Verdunstungskälte mögen viele Pflanzen nicht.
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von ursel am So Nov 10, 2013 2:18 pm

Wo ist denn auf der Seite die Preisliste? Ich mach auch mit.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von romily am So Nov 10, 2013 2:31 pm

Das ist bissel kompliziert.

http://www.plastiaobchod.cz/index.php?cur=1&lang=0&

Man muß da bissel Geduld beim Suchen haben.
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von broncy am So Nov 10, 2013 6:06 pm

Ich würde auch mitmachen. Muss mir die Seite mal genauer ansehen.

LG Yvonne

hoyafreund
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 21.11.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von hoyafreund am Mo Nov 11, 2013 4:36 am

Libelle81 schrieb:
Ich hab mir letzte Woche 2 Bewässerungstöpfe für je 4 € gekauft. Die sind zwar eher nicht für Hoyas geeignet, aber es gibt ja noch mehr Grünzeug Very Happy nicht nur Hoyas





hm .. wieso sind die nicht für hoyas geeignet?

wollte die bei meiner bekannten auch mit bestellen

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am Mi Nov 20, 2013 6:51 pm

Hallo,ihr Lieben,
seit zwei Wochen habe ich nun meine ersten Hoyas in Lechuza.Nun sind schon erste Erfolge zu sehen.Die densifolia ließ die neuen Blättchen vorher abfallen.Jetzt hat sie an jedem Trieb bereits wieder bis zu 3 Blattpaare!Ich bin begeistert!

@Elvira:Wirklich ein toller Tip,wenn es so weitergeht,werden es wohl noch mehr Lechuza-Töpfe,Danke!!!
LG von Simone.
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Nov 20, 2013 7:06 pm

Hallo Simone,

das freut mich.

Elvira
avatar
Stefunny
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Rhein-Main
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 14.11.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Stefunny am Mi Nov 20, 2013 7:53 pm

Hallo Elvira,
Ich muss mich Simones Lob anschliessen. Nachdem ich hier eure Diskussion mitverfolgt hatte, hat mich auch das Interesse gepackt und ich habe mir ein im Preis gesenkten mini-cubi gekauft. Testobjekt waren die zickigen bella albomarginata- Stecklinge. Stehen auch seit ca. 2 Wochen jetzt im Lechuza und beginnen endlich mit Neuaustrieben. Die Blätter sind auch jetzt wieder schön 'straff' und hängen nicht mehr so trüb herunter. Überzeugender geht's nicht, den Pflanzen scheint es wirklich sehr gut zu gefallen cheers 
Grüße, Steffi
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Nov 20, 2013 8:14 pm

Hallo zusammen,

das ist schön zu hören. Ich habe alle meine hoyas bis auf paar Ausnahmen wo ich Töpfe noch besorgen muss in Lechuza Töpfen und es gefällt jeder. Paar Habe ich in Seramis Orchideenerde aber in Lechuza Töpfe, weil ich sie in Erde bewurzelt bekommen habe und denen gefällts auch.
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Libelle81 am Mi Nov 20, 2013 9:51 pm

@hoyafreund
Sicher kann man die Töpfe auch für Hoyas nehmen. Aber sie sind halt ganz schön groß. Fast so groß wie ein Maxi-Cubi, auch wenn man das wegen der Form schlecht vergleichen kann. Eierform ist ja nicht unbedingt das gleiche wie ein Quadrat. geek 
Von der Höhe her sind sie nur halb so hoch. Für Hoyas finde ich deshalb die Lechuza-Töpfe besser. Ich hab da auch nur Mini-Cubis und 1 Deltini. Und seit kurzem hab ich auch 2 Marke Eigenbau zwinker grins 

Und scheinbar ist Lechuza wirklich das 8. Weltwunder. Alle Pflanzen, die ich da reingesteckt hab, wachsen wie wild. Sogar im November.

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von jalito am Fr Nov 22, 2013 2:04 pm

Hier noch eine gute Nachricht zu Lechuza.Ich hatte vor einer Woche einen Trieb der H.purpureafusca ohne Blätter und ohne Wurzeln mit in einen Lechuza-Topf gesteckt.Heute habe ich mal gebuddelt(ich weiß,das macht man nicht),da hat der Trieb wirklich schon Wurzeln von 1cm Länge!Hoffentlich geht es so weiter!Werde wohl bei den nächsten Sale-Angeboten bei Lechuza zugreifen.
LG von Simone.
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Libelle81 am Sa Mai 24, 2014 2:58 pm

Hallo,

ich hätte da mal wieder eine Frage ... Die (wahrscheinlich) H. bicolor, hat eine Wurzel, die aus dem Topf rausgewachsen ist und nun unten im Wasser hängt. Dabei hatte ich den Stecki erst im Januar eingepflanzt. In einen Mini-Cubi. Lass ich die Wurzel einfach? Abschneiden?

Gesponserte Inhalte

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jul 16, 2018 11:43 pm