Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 1:31 pm von Ev

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

» Blüten 2016
Mi Jul 25, 2018 8:22 am von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


hoya in lechuza

Teilen
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Do Sep 12, 2013 11:09 pm

kannste mir noch verraten, wie diese Ramenhilfen in Schwiz heißen? Hab Verwandte dort...
avatar
stefan_
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 58
Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 12.11.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von stefan_ am Do Sep 12, 2013 11:25 pm

Hi Henny,
ich werd wohl am Wochenende in den Baumarkt müssen, da ich die Verpackung meiner angefangenen Rolle
natürlich nicht mehr habe. Bei Jumbo (Baumarkt) gibt es ein relativ grobmaschiges Geflecht mit ca 50x50
Maschengrösse. In grüner Farbe, das verwende ich am liebsten, da sehr stabil und macht sich recht gut
rein optisch.

Noch eine Anmerkung zum einwachsen der Wurzeln in Glasbehältern.... Wenn das passiert, so bedauern mich die
getrennten Weinflaschen ja nicht, denn die sind in Windeseile wieder neu gefertigt. Also was soll's, dann kill ich sie
eben....
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Fr Sep 13, 2013 1:00 am

Hach...das kümmert mich auch nicht..hicks! Muss mich augenblicklich auch von den meisten Flaschen trennen, die ich angesammelt habe! Hoffe aber, bald jede Menge Likörs in naher zukunft hergestellt zu haben, dass ich sie wieder ausgleichen kann. Nicht die behälter interessiesieren mich. sondern die Rankhilfen,,wie nennen sie sich?
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Andrea am Fr Sep 13, 2013 10:16 am

Hallo Stefan, sehr lange kannst Du die Pflanzen aber sicher nicht in den Flaschen lassen? Oder wachsen sie dort langsamer oder setzt Du nur welche ein, wo Du weißt, das sie nicht so schnell durchstarten? Oder nimmst Du sie gar nur für Ableger zum Bewurzeln ? Denn letztendlich wärst Du ja dann, falls sie nicht so lange in den Behältnissen sein können, doch mit Töpfen besser beraten?
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von ursel am Fr Sep 13, 2013 3:46 pm

Hallo Stefan,
nur so eine Idee für den Wasserstandsanzeiger:
Im Zooladen oder Aquarienshop gibts Filterschläuche für Außenfilteranlagen von Eheim in verschiedenen Querschnitten,von der Rolle und in grün. Da du die ja nicht meterweise brauchst, rechnet sich das für die Gefäße im halbierten Zustand.
Hatte jahrelang ein großes Aquarium,deshalb kam mir die Idee.
LG,Judith
avatar
stefan_
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 58
Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 12.11.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von stefan_ am Fr Sep 13, 2013 4:47 pm

Hallo Andrea,
also ich bedauere es, dass ich nach dem Einsetzen der Stecklinge damals keine Aufnahmen gemacht habe. Du kannst Dir nicht vorstellen, wie diese Hoyas zum teil loslegen!! Vielleicht muss ich dann wirklich mal grössere Gefässe berücksichtigen. Es gibt ja
auch grössere Flaschen :-) ...

@ Judith,
danke für diese hilfreiche Idee mit den Aquarien Pipes! Ist bestimmt eine Variante, die man mal ausprobieren kann.

Gast
Gast

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Gast am Mo Sep 23, 2013 10:06 am

Hallo,

ich kann meinen ersten Erfolg mit der Kultivierung in Lechuza verzeichnen.

Am 21.8, bekam ich den Steckling der Fischschwanzhoya, Hoya polyneura.
Ich wusste, sie mag es feucht. Also ein Kandidat für Lechuza.

Ich habe sie aber zuerstmal in feuchte Erde gepflanzt, versetzt mit den üblichen Zuschlagstoffen. Also mein Hoyasubstrat.

Ich habe sie auch immer recht feucht gehalten, auch gesprüht, aber ich beobachtete zunehmend, dass die Blätter dehydrierten. Sie wirkten irgendwie immer welk.
Letzte Woche hab ich dann endlich das Lechuza Substrat bekommen und die Fischschwanzhoya in ein Mini Cubi gepflanzt. In den Mini Cubis wird nicht ausreichend Substrat geliefert für eine reine Kultivierung in Lechuza.

Da war ich heute morgen doch sehr erstaunt, als ich diesen kleinen Sproß entdecke.

Ich kann zu dem Substrat nur sagen, dass es immer feucht/klamm ist, aber nie nass.

avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Mi Sep 25, 2013 12:41 pm

ich habe gelesen, dass einige von Euch die Hoyas in spezielle orchideenerde von lechuza pflanzt. meint Ihr damit das Terrapon von lechuza?
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Sep 25, 2013 4:41 pm

Hallo Henny,

nein nicht von Lechuza sonders Seramis Orchideen Erde! Aber in einen Lechuzatopf!

Orchideen Erde von Lechuza gibt es nicht,
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Libelle81 am Mi Sep 25, 2013 5:32 pm

Einfach nur statt dem Pon das Orchideen-Seramis nehmen? Und dann aber immer von oben gießen, oder?

Ganz schön kompliziert diese neumodischen Pflanzkrümel Very Happy 

LG Grit
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Sep 25, 2013 5:34 pm

Also ich habe 3 Pflanzen dadrin, weil ich sie mit Erdwuzeln bekommen habe. Ich mache es so wie es Lechuze empfiehlt. Ich nehme Lechuza Pon als Drainage und dann drauf die Pflanze mit der Seramis Orchideenerde.
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Sep 25, 2013 5:35 pm

Ach so ja dann von oben gießen und warten bis das Wasser verbaucht ist und die Erde trocken ist.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Mi Sep 25, 2013 6:21 pm

Ach ja Elvira, so wars...von Seramis. Hast Du in den Lechuzatopf den Docht-falls er noch vorhanden war- heute kommen die ohne docht; aber wenn, lässt Du ihn drinne?
Ich muss so langsam meine ariadna umtopfen. Bei jeweils 2,50m Triebe wird der kleine 7er Topf arg klein....und in reine lechuza will ich eriostemma nicht reinsetzen....
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Sep 25, 2013 6:42 pm

Ich habe nur Töpfe mit Docht. Die großen Töpfe habe ich nicht.

Ich lass die Töpfe so wie sie kommen.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Mi Sep 25, 2013 6:50 pm

hab nur gehört, dass die neuen Deltini und Delta töppe kein Docht mehr haben...daher meine Frage.
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mi Sep 25, 2013 7:07 pm

Hab davon nichts gehört, ich hab letzte Woche neue bekommen und die sind wie früher
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von ursel am Do Okt 03, 2013 10:59 am

Zum Thema neue Lechuza-Pötte:
Bei Lechuza gibts mini-Deltinis mit Wasserstandsanzeiger in Pastell-Farben.
Die Farben sind Geschmackssache. Ich warte auf andere Farben,die dann irgendwann sicher angeboten werden.
LG,Ju.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von romily am Do Okt 03, 2013 10:28 pm

Aber die Pötte sind suuuuperhübsch, so richtig was für kleine Hoyas. Ich bin total verliebt. Mein Vater weiß ja nie, was er mir zu Weihnachten schenken soll ...
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Fr Okt 04, 2013 2:48 pm

Ich finde die sehen auch super süß aus. Aber ich hab den minicubi lieber, weil da mehr Wasser rein passt. In die kleinen deltinis passt nur 200 ml Wasser rein, in Minicubi das doppelte für den selben Preis.
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Hoyakind am Fr Okt 04, 2013 7:28 pm

ind den deltini hat genau wie in den Mini-cubi bis zu 0,5l wasserspeicher.....
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Fr Okt 04, 2013 8:27 pm

Sille ja der große aber nicht der kleine,schau genau hin auf der Seite
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Hoyakind am Fr Okt 04, 2013 11:01 pm

ach du meinst den MINI Deltini.... denn habsch garnicht gesehen vorhin.....
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Sa Okt 05, 2013 10:16 am

Twisted Evil 
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Andrea am Sa Okt 05, 2013 4:52 pm

Hallo Elvira, aber die Mini Cubi sind doch die kleineren, stimmts? Denn ich habe nichts anderes gefunden. Kann man denn jetzt noch umsetzen oder doch lieber erst im Frühjahr?
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Sa Okt 05, 2013 4:57 pm

Ja die Mini Cubis sind die kleinen, und deltini mini ist jetzt das Baby von Deltini.

Kommt drauf an wo hast du sie drin? Ich habe auch welche die ich diese Woche bekommen habe und neu eingepflanzt habe

Gesponserte Inhalte

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Aug 18, 2018 9:04 am