Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 12:05 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


hoya in lechuza

Teilen
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am So Apr 01, 2012 2:29 pm

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob ihr Erfahrungen mit Lechuza und HOya habt? Würde mich gerne interessieren.

LG Elvira
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Andrea am So Apr 01, 2012 5:33 pm

Neee Elvira, leider nicht! Cool
avatar
Phyllo
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Ort : WN
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 20.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Phyllo am So Apr 01, 2012 8:40 pm

Hi
Nee, sowas kommt mir nicht ins Haus.
Bei den Preisen für Gefäße und Substrat frage ich mich was wichtiger ist, die Pflanze wo darin wachsen soll, oder das drumherum!
Gut, wem's gefällt....!

Die Preise fürs Substrat sind ja schon der Hammer! No Wenn ich mir sowas fertig gemischt beim Kakteenhändler kaufe, kostet es höchstens die Hälfte! Na ja, ohne die schöne Verpackung halt! ....und vom selber mischen will ich gar nicht schreiben!!!
avatar
annewenk
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 22.03.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von annewenk am So Apr 01, 2012 11:14 pm

Nee Walter, Laughing

das kann ich so nicht stehen lassen,was Du da schreibst! Gerade,weil mir meine Pflanzen wichtig sind,gebe ich einigen gerne das Lechuza-Pon ! Rolling Eyes
Der Pon ist nicht teurer,als z.B. Seramis! Für meine Adenien nehme ich sehr gerne die kleinen Mini-Cubis,da sie sich,je nach Bedarf,selbst "bedienen" können und man sie dadurch nicht übergießen kann!
Dann ist der Pon vorgedüngt,das ist auch noch mal ein Vorteil ! Meine Erfahrung ist,dass die Pflanzen in Lechuza einen richtigen Schub machen und regelrecht explodieren! Very Happy

Generell mische ich mir meine Substrate auch selbst und inzwischen mische ich auch das Lechuza-Pon unter!

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von wiggi am Mo Apr 02, 2012 8:43 am

Hallo,
also Hoyas hab ich nicht in Lechuza bisher. Habe nur versuchsweise ein Teil davon gekauft für eine Orchidee, die ständig rumgemäkelt hat. Und die fühlt sich darin tatsächlich endlich wohl und hat das erste neue Blatt bekommen. Also merke ich da doch einen großen Unterschied.

Hätte auch gern mehr von den TEilen, aber der Preis schreckt mich doch immer wieder ab.

gruss heike
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mo Apr 02, 2012 9:15 am

Hallo zusammen,

also meine Frage bezüglich Lecuza ist nur für besondere Hoyas, die man auch schwer bekommt oder teuer sind.
Wenn man über 80 hoyas hat wie ich sind die Töpfe kaum zu leisten. Also das wäre nur für einige die sonst zicken und zu schade wäre wenn sie kaputt gehen weil sie nicht wo anders zu bekommen sind.

Bei den Sets bekommt man teilwerise das Granulat schon dabei und man kann die Pflanze dann auch mit Erde reinpflanzen.
Jetzt meine Frage, lieber komplet in Lechuza Granulat oder doch in Erde und das Granulat nur als Drenage benutzen? Wie habt ihr das gemacht und was ist besser für die Pflanze.
Mir ist klar, dass die Pflanze für nur das Granulat Wasserwurzeln haben muss.
Was ich nur bei den Töpfen nicht verstehe ist, das mini cubi ist ohne Anzeiger und das maxi mit?

Danke für eure Meinungen und ich würd mich über mehr Beiträge freuen.

LG Elvira

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von wiggi am Mo Apr 02, 2012 6:03 pm

Hallo,
also ich hab die Orchi direkt in das Pon reingesetzt. Wie gesagt, funktioniert.
Warum probierst du es nicht einfach mal mit einer Zicke aus? Kauf nur einen Pott davon und setz eine besondere Zicke da rein.
Wie gesagt, mit der zickigen Orchi hats bestens funktioniert.

gruss heike
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Di Apr 03, 2012 9:18 am

Hallo zusammen,

ich werd mal schauen wenn ich mal im Gartenzenter bin nimm ich mal einen Topf mit. Die Dinger sind ja echt schweine teuer. Zum Glück braucht man für hoyas die kleinen.

Mit Zicken hab ich jetzt gute Erfahrungen mit Moos gemacht. Viele die schon lange zicken und nicht wachsen wollten oder fast eingegangen sind konnte ich in Moos rettten und sie fangen jetzt endlich an zu wachsen.

Ich weiß aber nicht wie sie darin sich fühlen wenn sie groß sind und ob sie optimal versorgt werden.
Hat jemand von euch große Pflanzen in Moos stehen?

LG Elvira
avatar
faber
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Ort : Fricktal
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 24.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von faber am Mi Apr 04, 2012 5:52 pm

Hallo zusammen

Ich habe zuhause normalerweise meine hoyas auf hydrokkultur, ausser meine stephanotis, die ich vor circa einem jahr gekauft habe halte ich in lechuza.
leider zickt sie aber seit anbeginn rum und gibt nicht nach....

grüsse
fabian
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Mo Okt 29, 2012 9:27 pm

Hallo zusammen,

ich wollte nochmal fragen, ob jemand Hoyas in dem Lechuzasystem hält? Mich würde interessieren, wie sie jetzt die hoyas im Herbst und Winter gepflegt werden?
Auch allgemein eure Erfahrungen diesbezüglich sind für mich sehr interessant!

LG Elvira
avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von seraphin am Mo Okt 29, 2012 11:15 pm

ich nehme auch lechuza....ist prima...
aber ich nehme marmeladengläser,lechuza und pflanze rein und schick ist...
avatar
seraphin
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : neubrandenburg
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 07.06.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von seraphin am Mo Okt 29, 2012 11:18 pm

achso...das substrat...wieso ist das teuer?...billiger wie seramis aus dem baumarkt...12l nen 10ner....wo ist das teuer?..bestellste mehr ,sparste noch verand..
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Di Okt 30, 2012 8:23 am

Hallo zusammen,

das Substrat ist nicht teuer, sondern die Töpfe. Ich habe alle in den original Lechuza Töpfen. Die nächsten Tage kommen noch 19 Töpfe zu mir nach Hause, hab dann viel zu tun. Ich will alle in Lechuza haben, weil ich gemerkt habe dass die hoyas es einfach mögen. Schwierige hoyas die mir früher immer eingegangen sind wachsen jetzt wie blöd.

Ich merke jetzt aber, dass sie sich nicht von unten aus dem Tank versorgen können und ich öfter von oben gießen muss.

LG Elvira
avatar
Boraras
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 20.09.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Boraras am Di Okt 30, 2012 11:39 am

Elvira schrieb:
Ich merke jetzt aber, dass sie sich nicht von unten aus dem Tank versorgen können und ich öfter von oben gießen muss.

Ist es dann nicht rausgeschmissenes Geld, die teuren Töpfe zu kaufen? silent
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Di Okt 30, 2012 2:12 pm

Nein finde ich, im Sommer haben sie nicht dir kraft sich aus dem Tank zu bedienen, aber in Frühjahr / Sommer geht das wunderbar. Vieleicht klappt es den nächsten Winter auch bei mir, nur meine haben noch keine Wurzeln bis unten. Meine ersten hoyas sind seit April in Lechuza und kommen immer neue nach und nach, so haben die Meisten noch keine Wurzeln im Tank drin. Vielleicht klappt dann nächsten Winter genau wie im Sommer, dass sie sich selbst versorgen. Ich finde die Töpfe sind jeden Cent wert, ich merke den Unterschied zu nachgemachten oder ähnlichen Töpfen.

LG Elvira

wiggi
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 48
Ort : hamburg
Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 26.10.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von wiggi am Di Okt 30, 2012 2:30 pm

Hallo,
ich hab bisher nur eine Orchi darin, und der gehts wunderbar.

Jetzt mach ich gerade mal den Versuch, das Pon von Lechuza ohne den Topf zu nutzen und zwar genauso wie ich Seramis benutze. Dazu kann ich aber noch nix sagen, ist noch zu frisch.

gruss heike
avatar
syba
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 25.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von syba am Fr Nov 02, 2012 7:52 pm

Habe gerade mal bei eBay geschaut da kostet der Deltini 14 14,90€ !
Soll mal da zusätzlich noch Sustrat dazu kaufen oder reicht das was dabei ist ?
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Fr Nov 02, 2012 7:54 pm

Hallo Silvia,

ich kann dir eine Verkäuferin bei ebay empfehlen, da zahle ich für deltini 14 13 euro und für minicubi 9 euro. Bei 100 Euro bezahle ich auch keine Versandkosten.
Da ist immer Pon dabei.

LG Elvira
avatar
syba
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 25.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von syba am Fr Nov 02, 2012 7:59 pm

Das wäre super,kanst Du mir eine PN schicken mit den Namen? Danke
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Fr Nov 02, 2012 8:00 pm

Elvira,
ist das die, die für minicubis 8,99€ verlangt?
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Fr Nov 02, 2012 8:03 pm

Hallo Henny,

ja, ich bestelle meistens 10 Töpfe und dann bezahle ich auch keine Versandkosten!

LG Elvira
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von charango am Fr Nov 02, 2012 8:05 pm

Aha, dann habe ich sie schon gespeichert...! flower
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Fr Nov 02, 2012 8:07 pm

Hallo Henny,

ach so wie sie bei ebay heißt müsst ich schauen, bin jetzt nicht sicher. Ich schau mal!
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Elvira am Fr Nov 02, 2012 8:09 pm

8, 90 euro nimmt sie für minicubis, hab gerade geschaut. Art nennt sie sich da! Ich bestelle aber außerhalb ebay.
avatar
syba
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 25.09.12

Re: hoya in lechuza

Beitrag von syba am Fr Nov 02, 2012 8:45 pm

Habe bei dem Händler Namen "Art" nachgeschaut aber nichts gefunden!

Gesponserte Inhalte

Re: hoya in lechuza

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 23, 2018 6:46 am