Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 10:31 pm von Ev

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

» Blüten 2016
Mi Jul 25, 2018 8:22 am von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Teilen
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Sa Jan 07, 2012 3:55 pm

In einem Topf zwei Ableger von der minibell. Einer ist schön panaschiert, der andere grün. Heißt das, daß es ne`andere Sorte ist?? Wink
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Sa Jan 07, 2012 6:43 pm

Natürlich braucht Ihr auch ein Bild! Aber als ich es vergessen hatte einzustellen, funktionierte plötzlich das Internet nicht mehr!!! Hier ist es
avatar
matucana
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von matucana am Mo Jan 09, 2012 12:56 pm

Hallo Andrea,

ja, das sind zwei verschiedene Sorten, wobei ich aber nicht weiß, ob die panaschierte überhaupt schon als solche beschrieben ist. Die grüne ist wohl die normale Hybride.
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Elvira am Mo Jan 09, 2012 1:44 pm

Hallo Andrea,

dass von minibell verschiedene Sorten gibt hab ich noch nie gehört. Ich denke die eine hat einfach mehr Sonne abbekommen.
Am Besten wirst du dass nächsten Sommer sehen können wenn sie beide anfangen zu wachsen.

LG elvira
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Di Jan 10, 2012 5:46 pm

Elvira schrieb:Hallo Andrea,

dass von minibell verschiedene Sorten gibt hab ich noch nie gehört. Ich denke die eine hat einfach mehr Sonne abbekommen.
Am Besten wirst du dass nächsten Sommer sehen können wenn sie beide anfangen zu wachsen.

LG elvira

Na hoffentlich tun sie`s doch endlich mal!!!! Ich werde Euch berichten. Wink
avatar
Enie
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 52
Ort : Zwickau
Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 13.09.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Enie am Mi Aug 22, 2012 4:43 pm

inzwischen gabs ja genug Sonne zum wachsen, wie haben sich die Ableger entwickelt?
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von revelation19 am Mi Aug 22, 2012 5:02 pm

Hallo Andrea es gibt neben der minibell auch eine sheperdell.
Die sheperdell ist shepherdii X carnosa und
die minibell ist carnosa X shepherdii.

Guckst Du hier...

Vielleicht ist das ja des Rätsels Lösung?

Gruß

Daniel


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Do Aug 23, 2012 9:07 pm

Ich werde Euch die Tage mal ein aktuelles Bild zukommen laßen. Ja, sie ist gewachsen.

@ Daniel, leider kann ich mit dem Link (Blätter) auch nicht soviel anfangen. Aber vielleicht bringt`s ja das Bild, wäre schön. Wink
avatar
Hoyafreundin
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 02.08.12

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Hoyafreundin am Fr Aug 24, 2012 9:46 am

Elvira schrieb:Hallo Andrea,

dass von minibell verschiedene Sorten gibt hab ich noch nie gehört. Ich denke die eine hat einfach mehr Sonne abbekommen.
Am Besten wirst du dass nächsten Sommer sehen können wenn sie beide anfangen zu wachsen.

LG elvira

mit mehr Sonne hat das sicher nichts zu tun,dass müssen zwei unterschiedliche Sorten sein.


Zuletzt von Hoyafreundin am Fr Aug 24, 2012 9:48 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : RS)
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von revelation19 am Fr Aug 24, 2012 10:13 am

Hallo Andrea,

hast Du eigentlich schonmal da nachgefragt wo Du die Steckies herbekommen hast?

Gruß

Daniel


_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Fr Aug 24, 2012 11:04 am

So, nun mal zwei Foto`s





Leider kann ich nicht mehr genua sagen, woher ich diese habe. Einer war von Ebay (aber welcher?) und der andere ? Also, ein Ding der Unmöglichkeit.
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Fr Aug 24, 2012 11:07 am

Jetzt fällt mir was ein!
Katrin (Soufian870), könnte es sein, daß ich den weniger panaschierten mal von Dir hatte? Question
avatar
revelation19
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 47
Ort : Köthen / Anhalt
Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 11.12.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von revelation19 am Fr Aug 24, 2012 11:48 am

Hmmm, da liege ich mit meiner Tabelle für die Hoyas doch nicht so daneben. Bis auf die ersten, von denen ich lediglich den genauen Liefertag nicht mehr wußte, ist jetzt jeder Steckie und jede Pflanze erfasst. Mit Datum, von wem, Steckie oder Pflanze und Kulturbedingungen, sofern ich diese ermitteln konnte.

Und zu meiner eigenen Verwunderung bin ich bei dieser Tabelle extrem pedantisch.... Embarassed

Gruß

Daniel



_________________
Hoffen heißt:
die Möglichkeit des Guten erwarten...
die Möglichkeit des Guten ist das Ewige...
Søren Kierkegaard
dän. Philosoph, Theologe u. Schriftsteller, 1813 - 1855
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von ursel am Fr Aug 24, 2012 11:59 am

@ Daniel: also,Hut ab bei soviel Gründlichkeit.
Ich beschrifte die H. zwar von Anfang an mit Name und Lieferdatum,aber erst seit Anfang diesen Jahres mit ebay-Absender.
@ Andrea: wenn der stark panaschierte Stecki mal groß ist, dann würde ich dir gern ein Stückchen davon abtauschen. (bin grad wieder am Hamstern von kleinen,succulenten Sorten...) Very Happy
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Fr Aug 24, 2012 12:55 pm

ursel schrieb:@ Daniel: also,Hut ab bei soviel Gründlichkeit.
Ich beschrifte die H. zwar von Anfang an mit Name und Lieferdatum,aber erst seit Anfang diesen Jahres mit ebay-Absender.
@ Andrea: wenn der stark panaschierte Stecki mal groß ist, dann würde ich dir gern ein Stückchen davon abtauschen. (bin grad wieder am Hamstern von kleinen,succulenten Sorten...) Very Happy

und welche kleinen sukku Sorten hast Du ergattert? Wenn Du ein Foto machen könntest, wär mir das am allerliebsten.
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Andrea am Fr Aug 24, 2012 12:57 pm

revelation19 schrieb:Hmmm, da liege ich mit meiner Tabelle für die Hoyas doch nicht so daneben. Bis auf die ersten, von denen ich lediglich den genauen Liefertag nicht mehr wußte, ist jetzt jeder Steckie und jede Pflanze erfasst. Mit Datum, von wem, Steckie oder Pflanze und Kulturbedingungen, sofern ich diese ermitteln konnte.

Und zu meiner eigenen Verwunderung bin ich bei dieser Tabelle extrem pedantisch.... Embarassed

Gruß

Daniel


Das ist mal gar nicht so verkehrt, denn man weiß ja nie. Gerade in meinem Fall! Wink Obwohl ich auf den Schildchen hintendrauf auch den Namen des "Spenders" habe. Aber in den Anfängen der Sammelwut (wie eben bei dieser!), gibt es doch Lücken! Rolling Eyes

Gesponserte Inhalte

Re: Zwei ungleiche Ableger, ein Namen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 16, 2018 6:54 am