Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 9:51 am von Ev

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

» Blüten 2016
Mi Jul 25, 2018 8:22 am von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Angießen von neugepflanzten Hoyas

Teilen
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von Andrea am Di Aug 09, 2011 6:34 pm

Hallo zusammen, ich stelle mir die Frage, ob man neugepflanzte Hoyas gleich angießen sollte oder lieber ein paar Tage mit der Wassergabe warten sollte, wie man dies z.B. bei Kakteen tut!? Wink
avatar
marcu
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 61
Ort : Düsseldorf
Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 25.01.11

Re: Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von marcu am Di Aug 09, 2011 7:00 pm

Ich warte ein paar Tage - bin damit nie schlecht gefahren. Nach 2-3 Tagen gieße ich nur wenig - später mehr. Wink
avatar
Elise
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 51
Ort : Chemnitz
Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von Elise am Di Aug 09, 2011 8:49 pm

Hallo,
nach dem Umpflanzen sind bei meinen meistens die Blätter mit Erde bekrümelt, deshalb spüle ich sie ab und sie sind damit gleich gegossen.
avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von Andrea am Di Aug 09, 2011 8:56 pm

Ich gieße nach dem Pflanzen auch nur wenig und dann beim 2. mal mehr, aber sie erst mal doch nicht gleich Angießen, das werde ich wohl auch so machen. Zumindest bei denen, mit den sukkulenten Blättern. Denn wie schon gesagt, bei Kakteen und auch den Sukku`s wird das auch so gemacht. Diese werden ca. nach 3 Wochen leicht gegossen. Denn die Wurzeln sollen das Wasser "suchen". Very Happy
avatar
Dobsonia
Foren-Grünschnabel
Foren-Grünschnabel

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 18.06.11

Re: Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von Dobsonia am Do Okt 13, 2011 2:33 am

Ui lustig, ich mach genau das Gegenteil! Klar, bei Kakteen und anderen Sukkulenten pflichte ich euch bei, da bin ich auch am Anfang ganz vorsichtig mit dem Gießen. Sämtliche neu eingetopften Hoyas werden bei mir erst mal getaucht, d. h. ich stell die Töpfe ins gefüllte Waschbecken, damit das Wasser von unten her das komplette Substrat durchnässt und sich keine Trockenlunker um die Wurzeln bilden können. Danach lasse ich alles überschüssige Wasser ablaufen und dann ist's erst mal gut. Damit hatte ich bisher noch nie Verluste. Hoyas scheinen da den unterschiedlichen Methoden gegenüber aufgeschlossen zu sein, sie sind halt zäh!

LG Katrin
avatar
butterfly19xx
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 09.07.12

Re: Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von butterfly19xx am Mo Jul 16, 2012 8:37 pm

Ich befeuchte die Erde meistens bloß und sobald sie wieder trocken ist, gieße ich nach. Dadurch haben die Hoyas immer genügend Wasser, aber trotzdem keine Staunässe.

Liebe Grüße,
butterfly19xx flower

Gesponserte Inhalte

Re: Angießen von neugepflanzten Hoyas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 15, 2018 7:44 am