Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Teilen
    avatar
    soufian870
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 53
    Ort : Bielefeld
    Anzahl der Beiträge : 755
    Anmeldedatum : 06.01.11

    Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Beitrag von soufian870 am Di Jun 07, 2011 2:19 pm

    Hallo Foris,
    nachdem ich lange nach einer australis ´Lisa´gesucht habe und dann von Anna einen Ableger bekam, war ich eigentlich zufrieden Smile
    Aber als ich heute im Blumencenter bei uns um die Ecke war, hab ich dieses schöne Exemplar gefunden Very Happy




    Ich hoffe doch das es eine australis ´Lisa´ist ?!

    LG Katrin
    avatar
    Anya
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 46
    Anzahl der Beiträge : 148
    Anmeldedatum : 07.01.11

    Re: Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Beitrag von Anya am Di Jun 07, 2011 4:41 pm

    Ich denke , ja , es ist sie, eine schöööne ´Lisa´ cheers

    Simone Merdon-Bennack
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Ort : Dresden
    Anzahl der Beiträge : 96
    Anmeldedatum : 06.01.11

    Re: Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Beitrag von Simone Merdon-Bennack am Mi Jun 08, 2011 8:02 am

    Katrin, ....... australis 'Lisa'
    Glückwunsch, schöne Pflanze!!!!Leider blühen die var.-Formen der australis so selten. Meine wirklich große Pflanze der 'Lisa' hat noch nie geblüht. Ich habe sie nun schon drei Jahre in meiner Sammlung stehen. Sie wächst wie Unkraut, aber Blüten....????? Das Blattwerk macht das bei 'Lisa' wieder wett. Die Pflanze sieht einfach nur schön aus.

    Selbst australis ssp.australis tut sich schwer mit dem Blühen (zumindest bei mir!).Diese bei mir meterlangen Pflanzen,sind in der Küche bereits bis an die Decke gewachsen und hängen von der Leitung der Lampe runter. Wir haben quer durch die Küche eine Seilsystemlampe mit mehreren Leuchten. Sie haben viele Blütenansätze.Die Gardinen an beiden Küchenfenstern mussten schon weichen, weil die australis so riesig sind.Gepflegt werden sie kaum. Sie stehen in Lechutza-Töpfen. Da fülle ich, wenn ich daran denke, Wasser mit etwas Dünger auf.Die Gardinenstangen sind noch dran, aber nur, um die australis zu halten.Sie sind mittlerweile von australis zu gewachsen. Ab und an schafft es eine Knospe aufzublühen. Die anderen sind zwar da, fallen auch nicht ab, aber machen selten irgend welche Anstalten.Ich habe an diesen Pflanzen teilweise Knospen, die vom vergangenen Jahr und nie aufgeblüht sind. Australis ssp. australis Ableger kann ich jederzeit abgeben. Bei denen bin ich nur am Schneiden, sonst wachsen mich diese noch zu!

    Bilden sich bei australis ssp. sanae Blüten, dann ist sicher, das sie aufgehen.Eine unkomplizierte Hoyaart!

    Australis ssp. rupicola ist eine schwierige Hoya in Kultur.Diese kommt aus den trockenen Gebieten Australiens und braucht volle Sonne zum Blühen, wächst auch nicht ganz so unkrautartig wie die anderen Spezies von Hoya australis, inclusive der var-Formen.
    LG
    Simone
    www.simones-hoyas.de
    avatar
    toska
    Foren-Grünschnabel
    Foren-Grünschnabel

    Alter : 39
    Ort : Poland
    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 10.08.11

    Re: Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Beitrag von toska am Mi Aug 10, 2011 12:34 pm

    Meine Australis Lisa ist 16 Monate.
    Growing in Hydrokultur.
    Wächst schnell Very Happy

    avatar
    marcu
    Blumenkind
    Blumenkind

    Alter : 61
    Ort : Düsseldorf
    Anzahl der Beiträge : 344
    Anmeldedatum : 25.01.11

    Re: Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Beitrag von marcu am Mi Aug 10, 2011 5:20 pm

    Shocked Katrin - ein Teil der Blätter sieht aus wie meine carnosa "melanie".
    Aber - wenn Simone sagt, es sei eine Lisa, wirds wohl eine sein....
    Meine hat aber nicht so längliche Blätter.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Neueste Errungenschaft, Hoya australis ´Lisa´

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jan 22, 2018 4:50 pm