Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Gestern um 7:26 pm von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Blüten 2018
Mo Jul 09, 2018 9:38 am von Susi

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Welche großblütigen Hoyas (imperialis, macgillivrayi, onychoides, archboldiana, ...) blühen "leicht"?

Teilen

Hoyalis
Foren-Grünschnabel
Foren-Grünschnabel

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 09.06.17

Welche großblütigen Hoyas (imperialis, macgillivrayi, onychoides, archboldiana, ...) blühen "leicht"?

Beitrag von Hoyalis am Fr Jun 09, 2017 10:00 am

Hallo miteinander,

ich interessiere mich für die großen Hoyas und würde gerne von euch hören, welche der Arten ihr für einigermaßen leicht in Fensterkultur zur Blüte zu bringen haltet.
Ich kann Südwest-Dachfenster bieten. Im Sommer ist es sehr warm und hell, im Winter kühl (~20°C) und ohne direkte Sonne, da die Sonne nicht über das Nachbarhaus hinüber kommt.

Hier eine Liste der Arten (wenn euch noch weitere einfallen bin ich natürlich auch interessiert):

Hoya archboldiana
Hoya danumensis
Hoya imperialis
Hoya lauterbachii
Hoya macgillivrayi
Hoya magnifica
Hoya megalaster
Hoya onychoides

H. lauterbachii soll wie alle Eriostemma Sektion Hoyas schwierig sein in Fensterbankkultur, die scheidet wohl schon aus.

Gruß,
Christian

FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 28
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Re: Welche großblütigen Hoyas (imperialis, macgillivrayi, onychoides, archboldiana, ...) blühen "leicht"?

Beitrag von FLOWER am Fr Jun 09, 2017 4:42 pm

Also danumensis ist eine super Pflanze und eine sehr dankbare Blüherin, kann ich nur empfehlen und blüht auch schon sehr früh, z. T auch schon als Steckling!
Ich bin ein großer Fan von ihr und sie gehört zu meinen Lieblingen, auch weil ich ihr Laub sehr schön finde und wie sie wächst
Onychoides und ich sind leider keine guten Freunde! Meine ist eine oberzicke den einzigsten Pedukel sie sie nach vier Jahren liebevoller Pflege mal zum Vorschein gebracht hat hat sie gleich wieder abgeworfen, weil ich an einen Neutrieb gekommen bin der sie dann auch gleich beleidigt abgetötet hat.....aber viell hat ja ein anderer bessere Erfahrungen mit ihr  und es liegt einfach an der Chemie die bei uns nicht stimmt
Imperialis habe ich selbst noch nicht lange, sie ist noch fast ein Baby, aber momentan sieht es so aus, dass sie schon anfängt einen Pedukel zu bilden, mal sehen was daraus wird....

So das zu meinen großblumigen, viell konnte ich dir helfen

Ps: megalantha ist auch großblumig

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jul 21, 2018 10:47 pm