Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Mai 16, 2018 1:50 pm von hellauf

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Blüten bleiben aus
Fr Apr 20, 2018 9:09 am von felidae2017

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Wirklich eine "carnosa rubra"?

Teilen

FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 28
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Wirklich eine "carnosa rubra"?

Beitrag von FLOWER am Fr Dez 23, 2016 8:40 pm

Hallo,
Habe diesen Herbst bei "Kakteen-Haage" angeblich eine "carnosa rubra ipps0254" gekauft. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob das wirklich eine rubra ist. Die hoya die ich bekommen habe sieht so gar nicht so aus wie ich mir die rubra vorgestellt habe. Ich dachte die rubra hätte bunte Blätter, meine ist aber nur grün im Laub ...Allerdings sehr viel kleiner als die Blätter der "normalen" carnosa . Sie sieht eigentlich ganz hübsch aus, aber eben ganz anders als ich erwartet habe...



Ist das wirklich eine rubra?
Schon mal danke für eure hilfe study
avatar
alex
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 41
Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 31.01.11

Re: Wirklich eine "carnosa rubra"?

Beitrag von alex am Mi Feb 15, 2017 6:10 pm

Hallo!

Hoya carnosa ja, rubra? Nein.

Haage hat sogar ein Foto auf der Webseite, frag doch dort mal nach, wieso Deine Pflanze anders aussieht als sie sollte, aber ich wette das wird nirgendwohin führen. silent

~~~

(Soll das eigentlich eine Varietät sein, eine 'Züchtung' oder sowas?)

FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 28
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Re: Wirklich eine "carnosa rubra"?

Beitrag von FLOWER am Mi Feb 22, 2017 2:40 pm

Ja eben das Foto dort habe ich auch gesehen, darum war ich erst recht überrascht... carnosa denke ich auch:D  aber welche confused , namenlose carnosa habe ich eigentlich genug Rolling Eyes
Da bestellt man mal eine carnosa bei einer Gärtnerei und hat wieder so eine namenlose tongue  .... Bin mal auf ihre Blüten gespannt wenn es mal so weit ist, hoffe nicht wieder weiß Suspect

Gesponserte Inhalte

Re: Wirklich eine "carnosa rubra"?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Mai 24, 2018 8:18 am