Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Mai 16, 2018 1:50 pm von hellauf

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Blüten bleiben aus
Fr Apr 20, 2018 9:09 am von felidae2017

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Teilen
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von romily am Do Jun 16, 2016 12:15 am

Hallo,

vor 2 Jahren hab ich bei Paul Shirley einen Steckling von Hoya latifolia GPS 10063 gekauft. Jedenfalls war der dort so bezeichnet.

Jetzt ist das Teil riesig und blüht. Dunkelrot.

Die H. latifolia blüht (wenn ich richtig gegoogelt habe) weiß, der Neuaustrieb soll rot sein. Meine hat grünen Neuaustrieb, sie macht erst mal gefühlt 2 km lange Ranken und beblättert sie dann in Ruhe von hinten. Allerdings weiß ich nicht, ob die GPS 10063 ein rotblühender Sport ist? Oder ist das jetzt was ganz andres?

Die Blätter sind riesig, dunkelgrün, glänzend und spitz-oval. Nervatur erkennbar, längs zur Blattmitte. Ich mach morgen mal Fotos, wenn das Licht besser ist.

Die Blüten sind etwa 2 cm im Duchmesser, fleischig, unbehaart, Corolla nach hinten geklappt. Reichlich etwas medizinisch schmeckender Nektar, nicht süß. Der Duft ist ziemlich streng und erinnert eher an Kräuter als an Blüten.



Hat jemand ne Idee? Ich bin schon auf die Hoya cinnamomifolia var. purpureofusca gestoßen, die Blüte würde passen.
avatar
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von hellauf am Do Jun 16, 2016 7:42 am

Wollte gerade sagen - das KANN ja nur eine purpureofusca sein. Und sooooo schön ... Wie lange hat es bei dir bis zur Blüte gebraucht?

P.S. Bei Paul Shirley habe ich gerade vor kurzem erst wieder eine ganz andere als die bestellte Pflanze erhalten und habe es erst nach ca. einem Monat überhaupt bemerkt! Echt schade ... Das sorgt dann doch allmählich für Vertrauensverlust. Auch die meisten Eigenbezeichnungen für seine vermeintlichen Neuentdeckungen sind ja oft murks, da sich bei den meisten von ihnen herausstellt, dass sie bereits etablierte Namen haben, wenn man nur lange genug nachforscht und vergleicht. Also letztlich Etikettenschwindel und Interessantmacherei. Schade! Aber auf der anderen Seite kann dieser Überraschungseffekt - wie jetzt bei dir zu sehen - ja auch positive Seiten haben.
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von Sunnie am Do Jun 16, 2016 12:16 pm

Ich würde auch auf purpureofusca tippen. Was für eine Schönheit!
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von romily am Do Jun 16, 2016 1:38 pm

hellauf schrieb:Wollte gerade sagen - das KANN ja nur eine purpureofusca sein. Und sooooo schön ... Wie lange hat es bei dir bis zur Blüte gebraucht?

Vor 2 Jahren war es ein Steckling von vielleicht 15cm Länge. Jetzt - keine Ahnung. Insgesamt ist die bestimmt 10m lang. Und wenn man nicht aufpaßt, fitzt man die stundenlang aus allem möglichen, wo sie sich festwickelt.

Wenn Du einen Steckling brauchst, sag Bescheid. Die ist wirklich anspruchslos und sieht auch ohne Blüten prächtig aus.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von romily am Do Jun 16, 2016 1:39 pm

Sunnie schrieb:Ich würde auch auf purpureofusca tippen. Was für eine Schönheit!
Danke. Ja, sie ist wirklich schön. Aber eben riesig.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von romily am Do Jun 16, 2016 10:05 pm

Hier noch das versprochene Ganzkörperfoto:

avatar
Susi
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 41
Ort : Garmisch
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 12.12.15

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von Susi am Fr Jun 17, 2016 8:41 am

Wow,ist die toll,ich mag das,wenn die so schön dicht wachsen Smile
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von romily am Fr Jun 17, 2016 10:05 am

Ist immer wieder harte Arbeit, sie so zu wickeln. Smile

Ich weiß bis heute noch nicht, warum ich die damals gekauft hab. Weil, ich steh eigentlich nicht auf so große "Dekopflanzen". Ich hab lieber die mit den kleinen bis winzigen Blättern. War aber trotzden ne gute Entscheidung, wie ich jetzt finde.

Nachtrag zu Nektar und Duft: Der Nektar schmeckt jetzt etwas süß, aber indgesamt recht fade im Gegensatz zu anderen Hoyas - mein Favorit ist da immer noch die H. carnosa, besser schmeckt wirklich keine. Der Duft ist sehr dezent und hat sich von Kräuter zu "süße Kräuter" entwickelt. Angenehme Kopfnote, würde ich sagen.

avatar
Hoyatesse
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Ort : Hamburg
Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 04.03.16

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von Hoyatesse am Fr Jun 17, 2016 10:59 am

Hallo Katrin!
Na das nenn ich ein Prachtexemplar, so gesund und kräftig, und mit dunkel roten Blüten ... ganz toll.
Schönes "Ganzkörperfoto" ! Very Happy Leider habe ich immer noch kaum Ahnung von der Vielfalt der Arten u. Namen... schäm.
avatar
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von hellauf am Fr Jun 17, 2016 12:25 pm

romily schrieb:Wenn Du einen Steckling brauchst, sag Bescheid. Die ist wirklich anspruchslos und sieht auch ohne Blüten prächtig aus.

Danke für dein Angebot, Katrin, aber ich habe nach etlichen Versuchen dieses Jahr endlich eine Pflanze ergattern können. Aber da gibt es bestimmt noch das eine oder andere, was wir stattdessen tauschen können.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von romily am Fr Jun 17, 2016 1:56 pm

Ganz sicher!

OT, aber ich hab seit März eine "Gärtnerei im Nebenerwerb" angemeldet - der Hintergrund ist, daß ich ein größeres Gewächshaus gekauft habe und dafür als Privatperson eine Baugenehmigung benötige. Als Gärtnerei darf man das ohne Genehmigung bauen. Egal. jedenfalls werde ich demnächst eine HP ins Netz stellen, auf der u.a. alle meine Hoyas beschrieben sind. Die Liste hier im Forum ist schon lange nicht mehr aktuell, aber ich komm momentan seltener in die diversen Foren und für so Aktualisierungen ist ganz wenig Zeit ... Aber lustig zu sehen, was aus den winzigen Stecklingen und Jungpflanzen inzwischen geworden ist.

FLOWER
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 28
Ort : Neukirch
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 26.08.16

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von FLOWER am Sa Dez 24, 2016 8:21 am

Oh nein, jetzt habe ich noch eine Hoya auf meiner Wunschliste stehen Laughing Wo Soll Das Noch Enden.....
Aber das ist wirklich eine Schönheit flower die du da hast ....
Liebe Grüße
Lisa

Gesponserte Inhalte

Re: Noch eine, die ich nicht einordnen kann

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Mai 24, 2018 8:20 am