Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Gestern um 7:26 pm von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Blüten 2018
Mo Jul 09, 2018 9:38 am von Susi

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Blüten 2016

Teilen

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von grit am Sa Apr 16, 2016 7:43 am

charango schrieb:Grit, wo hast Du die caudata gold gekauft? oder kannst Du mir evtl. ein Steckie davon gegen Bezahlung abgeben oder Tausch?

Hallo Henny,
die Caudata ist von privat gekauft. Ich habe sie letztes Frühjahr erst als 1-Blatt-Steckling gekauft und sie ist noch dementsprechend klein, so dass ich da erstmal nicht dran rum schneiden will.

Lg
Grit
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von broncy am Sa Apr 16, 2016 12:20 pm

Wie kultivierst du die caudata ? Braucht sie eine hohe Luftfeuchtigkeit ?

LG Yvonne

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von grit am Sa Apr 16, 2016 1:35 pm

broncy schrieb:Wie kultivierst du die caudata ? Braucht sie eine hohe Luftfeuchtigkeit ?

LG Yvonne

Hatte ich oben schon geschrieben: sie steht sehr warm weil Dachgeschoss und Südseite. Wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist, habe ich noch nicht gemessen, ich nebele nicht zusätzlich. Aber da neben der Caudata noch ca. 50 andere Hoyas in dem Raum stehen und meine offene Küche anschliesst mit Feuchigkeit vom Kochen etc. gehe ich davon aus, dass die Luftfeuchigkeit relativ hoch ist.

Gruß Grit
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von broncy am Sa Apr 16, 2016 2:26 pm

Ohh entschuldige da habe ich es überlesen .
Danke dir trotzdem .

LG Yvonne
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Blüten 2016

Beitrag von charango am Sa Apr 16, 2016 7:05 pm

Hallo Grit, das macht nichts. Vielleicht in ein paar Jahre wenn sie groß genug ist?...
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von soufian870 am Sa Apr 16, 2016 8:49 pm

Ahh, ich weiß wieder welche Hoya auf Bild 3 zu sehen ist: Hoya pallilimba Very Happy
avatar
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 53
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von samsine am Di Apr 19, 2016 10:54 pm

Meine zuerst gezeigten Hoyas haben immer wieder oder auch immer noch Blüten, heute gibt es aber eine Neue.
Die Hoya patella hat eine erst Blüte offen:





LG
Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von soufian870 am Di Apr 19, 2016 11:00 pm

Frauke ich bin begeistert hüpf
Ich liebe diese "Becherblüten", deshalb mag ich ja die wallichii so sehr. (und all die vielen anderen Schönen)
avatar
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 53
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von samsine am Di Apr 19, 2016 11:10 pm

Ja Katrin, die H. wallichii mag ich auch sehr, die mich aber nicht Evil or Very Mad Hab schon zwei bis zum Knospenansatz gebracht und dann gemordet und dabei belass ich es nun.

Hab ich doch fast noch eine vergessen. Die Hoya meredithii blüht auch schon eine ganze Weile, ich verpass bloß meist die Blüte.



Aber sie hat noch drei treibende Peduncel, vielleicht schaffe ich es ja mal bei besserem Wetter. Derzeit ist der Himmel oft Wolken verhangen.

LG
Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von soufian870 am Mi Apr 20, 2016 11:53 pm

Jaaaa, die 3425, die Blätter sind so toll geädert I love you
avatar
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von hellauf am Do Apr 21, 2016 8:06 am

Also kneif mich jemand, wenn ich träume, aber für mich war diese IPPS03425 bis jetzt immer eine ganz normale callistophylla!??? Was nichts daran ändert, dass ich mir gerne einen Ableger ertauschen würde - Weiteres gern per PN, wer hat ...
avatar
hellauf
Blumenkind
Blumenkind

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 07.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von hellauf am Do Apr 21, 2016 8:14 am

broncy schrieb:Wie kultivierst du die caudata ? Braucht sie eine hohe Luftfeuchtigkeit ?

LG Yvonne

Hallo Yvonne,

die caudata ist eine derjenigen, die bei mir gut gedeihen. Sie steht in der prallen Sonne am Südfenster und sogar direkt "über" (also nicht "auf") der Heizung. Macht ihr gar nichts! Sonne und trockene Wärme scheinen okay zu sein (und auch wichtig - als sie mal zu dunkel stand, bekam sie formlose, gewellte, übergroße Blätter mit sehr wenig Sprenkeln - man hätte nicht mehr unbedingt erkannt, dass es sich um eine caudata handelt). Was ihr allerdings gar nicht gefällt, sind zu nasse oder zu trockene Wurzeln, eventuell auch das Umtopfen in einen zu großen Topf. Dann kann sie richtig zicken (meine alte war schon schön groß und unheimlich wüchsig, ist dann aber aus vermutlich einem dieser Gründe eingegangen).
avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von soufian870 am So Mai 01, 2016 10:23 am

Es tut sich was freu mich

Hoya multiflora Philippinen




Hoya Fungii (1. Blühende von 5 Pedunkeln mit Knospen)


Hoya lobbii  (pink oder black ?)  Mein Dank geht an Simone  I love you



Hoya campanulata (ist das nen Pedunkel ? sry, Foto leider etwas unscharf, ich hoffe man kann´s erkennen)

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Blüten 2016

Beitrag von grit am So Mai 01, 2016 1:24 pm

avatar
Kathleen81
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 12.04.16

Re: Blüten 2016

Beitrag von Kathleen81 am So Mai 01, 2016 3:40 pm

Wow, die sind alle sehr schön! Smile

Von meinen Stecklingen im Wasser habe ich mittlerweile alle getopft bis auf die memoria, da ist wieder das Pedunkel aktiv welches letztens geblüht hat.
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von Sunnie am So Mai 01, 2016 11:55 pm

Deine megalantha ist wunderschön, Grit. Duftet die auch?

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Blüten

Beitrag von grit am Mo Mai 02, 2016 6:27 am

Hallo Susanne

es ist eine Desvoeuxensis-sie duftet nach Butter.




Grüße
Grit
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von Sunnie am Mo Mai 02, 2016 11:20 am

Butterduft ist jetzt nicht so mein Ding, aber sehr schön ist sie trotzdem. Da verzeiht man ihr alles. Very Happy
Hab mal gegoogelt. Bevor sie diesen unausprechlichen Namen bekam, hieß sie wohl megalantha Pink.
Warum einfach, wenn es auch als Zungenbrecher geht... Wink

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von grit am Mo Mai 02, 2016 8:02 pm

Sunnie schrieb:Butterduft ist jetzt nicht so mein Ding, aber sehr schön ist sie trotzdem. Da verzeiht man ihr alles. Very Happy
Hab mal gegoogelt. Bevor sie diesen unausprechlichen Namen bekam, hieß sie wohl megalantha Pink.
Warum einfach, wenn es auch als Zungenbrecher geht... Wink


So schlimm ist dieser Buttergeruch gar nicht. Ich glaube ich selbst wäre gar nicht darauf gekommen, dass es Butter ist- mein Sohn hat dran gerochen und den Duft so definiert. Ich habe mir dann mal mein Stück Butter aus dem Kühlschrank geholt und verglichen :-) Er hatte recht- ich glaube kleine Kinder haben eine viel sensiblere Nase. Ich werde jetzt die Düfte immer von ihm bestimmen lassen :-)
Die Umbenennung erfolgte vielleicht, weil es eben doch nicht so richtig eine Megalantha ist- ich finde dass die Blüten der Megalantha viel platter/flacher aussehen als die von der Desvoeuxensis.

Grüße
Grit
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von Elvira am Mo Mai 02, 2016 8:51 pm

Die normale megalantha hat einen tollen Duft. Süßlich nach Sahnebonbon.


Zuletzt von Elvira am Mo Mai 02, 2016 8:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Fehler)

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Blüten, Blüten, Blüten

Beitrag von grit am Do Mai 12, 2016 9:03 pm

H.patella white (obwohl etwas rosa drin ist)


H.desvoeuxensis


H.telesmoides


H.siariae orange-yellow


H.ilagiorum Mt.Mabilog


H.sp.Ovalau Island


H.siariae red


H.blashernaezii


H.vitellina IPPS 4072


Gruß
Grit



avatar
soufian870
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 53
Ort : Bielefeld
Anzahl der Beiträge : 755
Anmeldedatum : 06.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von soufian870 am Do Mai 12, 2016 9:50 pm

Wow Grit, tolle Fotos !!

H.desvoeuxensis
H.siariae red
H.siariae orange-yellow
H.telesmoides gefallen mir besonders.
H.siariae wollte ich erst bei Flores bestellen aber 30,00€ ? Ziemlich happig Sad
Die Erste kannte ich gar nicht. Aber sie hat meine allzu geliebten Glockenblüten. Da muss ich mir unbedingt einen Steckling an Land ziehen.

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von grit am Do Mai 12, 2016 10:58 pm

Hallo Katrin,

auf e...y ist z.Z. ne Desvoeuxensis eingestellt ( Nicht! von mir...)
Ob es wirklich eine ist weiß ich nicht, sind bei diesem Anbieter meist keine Blütenbilder dabei. Die Blättern ähneln/ gleichen denen der Megalantha und denen der Vitiensis nebst allen Variationen (Vitiensis yellow etc.) Musst du halt überlegen ob du es "riskierst". PS: meine Telesmoides war auch mal so ein Fehlkauf auf e.... aber ein anderer Anbieter. Da hatte ich auch auf was vermeintlich anderes gesteigert, die Verkäuferin hatte nur geklaute Fotos aus dem Netz dazu, keine eigenen.
avatar
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 53
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Blüten 2016

Beitrag von samsine am Do Mai 12, 2016 11:29 pm

Grit, du scheinst ein gutes Händchen für die Hoyas zu haben. Tolle Bilder und Pflanzen.
Die Hoya sp. Ovalau Island sieht ein wenig nach Hoya vitiensis aus oder liege ich da falsch?

Bei mir blüht derzeit die Hoya obovata IPPS0266



Hoya macgillivrayi hat nach zig Versuchen endlich mal eine von bis zu 12 möglichen Blüten geschafft



Hoya carnosa blüht



und seit gestern Abend auch die Hoya fuscomarginata





LG
Frauke


_________________
samsine's Pflanzen

grit
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 21.07.13

Re: Blüten 2016

Beitrag von grit am Fr Mai 13, 2016 5:40 am

Hallo Frauke,

die Ovalau Island ist ja eine Vitiensis nur in apricot-Farbe. Da ich keine andere Vitiensis habe, kann ich leider nicht vergleichen ob meine apricot genug ist. Aber die normale Vitiensis ist auf Fotos immer viel graublauer. Ich habe den Steckling vor  drei Jahren von einer schwedischen Sammlerin ersteigert- als sie letzten Sommer erstmalig blühte, hab ich ihr ein Foto geschickt- sie schrieb zurück, dass sie neidisch sei, weil sie ihre schon ewig hätte und sie noch nie geblüht hat. Ich suche ja die normale Vitiensis noch- aber da ich bei e... schon mal eine angebliche ersteigert hatte die dann weiße Blüten bekam und sich als was anderes rausstellte, nehme ich nur eine wo der Verkäufer ein Blütenfoto vorweisen kann.
PS: die Vitellina hatte ich übrigens mal von Dir bekommen als ich vor drei Jahren mit der Sucht anfing.

Gesponserte Inhalte

Re: Blüten 2016

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jul 21, 2018 11:03 pm