Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Mai 16, 2018 1:50 pm von hellauf

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Blüten bleiben aus
Fr Apr 20, 2018 9:09 am von felidae2017

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Pflanzenschilder

Teilen
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Pflanzenschilder

Beitrag von broncy am Sa Nov 15, 2014 11:17 am

Hi ,

kann jemand von euch mir helfen ? Ich suche Pflanzensteckschilder aber über 100 Stück oder solche Schilder die man um die Pflanze binden kann . Hat jemand eine Adresse für mich ? Ich weis nicht genau wie diese Bindeschilder heißen .

LG Yvonne

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von ChristineCR am Sa Nov 15, 2014 12:52 pm

avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von broncy am So Nov 16, 2014 3:44 pm

Hallo Christine , der 2. Link it genau das was ich gesucht habe , danke !!

LG Yvonne
avatar
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von KillerBee am Mo Nov 17, 2014 11:34 pm

haage hat die auch, die sind nicht ganz so starr wie die plastiketiketten im ebay link, die sind so eher zähes papier, ist aber auch kunststoff, aber weicher halt.
avatar
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von Nine am Mo Nov 17, 2014 11:59 pm

Und vermutlich doppelt so teuer Wink

Solche Etiketten wollte ich auch schon lange mal kaufen, ebenso die Stecketiketten mit den grossen "Köpfen", wo man etwas mehr Platz hat um zu beschriften. Nur leider bekommt man all diese etwas spezielleren Etiketten nirgends im Handel und bei Ebay kostet der Versand entweder mehr als die Ware selbst oder aber es wird gar nicht erst in die Schweiz geliefert Evil or Very Mad
avatar
KillerBee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 26.09.14

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von KillerBee am Di Nov 18, 2014 3:49 am

Nine schrieb:Und vermutlich doppelt so teuer Wink

Solche Etiketten wollte ich auch schon lange mal kaufen, ebenso die Stecketiketten mit den grossen "Köpfen", wo man etwas mehr Platz hat um zu beschriften. Nur leider bekommt man all diese etwas spezielleren Etiketten nirgends im Handel und bei Ebay kostet der Versand entweder mehr als die Ware selbst oder aber es wird gar nicht erst in die Schweiz geliefert Evil or Very Mad

nein, warum sollten sie doppelt so teuer sein? allerdings wird sich der versand alleine nicht lohnen. aber die gibt es auch noch woanders.
http://www.kakteen-haage.de/Zubehoer/Toepfe/Toepfe-und-Schalen/Schlaufenetiketten-160-x-13-mm-100-Stueck.html
die mein ich und mit denen bin ich sehr zufrieden.

ich finde diese etiketten sehr gut, sind schmal, aber gut zu beschriften, sogar mit meinen rheumafingern und sie fühlen sich nicht wie plastik an und sehen auch nicht so aus und sind vor allem nicht so starr.

und die großen steckschilder gibt es doch in jedem baumarkt, gartencenter. sind manchmal etwas versteckt, aber ich find die gibt es häufiger, als gescheite kleine etiketten. aber ist vielleicht überall anders.

gib mal bei ebay  oder einer suchmaschine "stecketiketten" ein, da findest du eigentlich jede menge auch mit moderaten versandkosten.
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von romily am Mi Nov 26, 2014 8:55 am

Ich nehme diese Schnellhefter für den Schulbedarf und schneide mir die Etiketten nach Bedarf zurecht. Also, das sind dann nur Schlaufenetiketten. Aber dafür billig.
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von ursel am Mi Nov 26, 2014 10:19 am

Hey Katrin,
das ist mal wieder eine tolle,innovative und günstige Variante zum Thema!
Danke!
Sonnige Grüße,
Judith
avatar
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 53
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von samsine am Fr Nov 28, 2014 9:42 pm

Ja, bei den Etiketten bin ich auch immer mal dabei, etwas kostengünstiges zu probieren.
Die alten Plasteschulhefter meine Kinder mussten dabei auch dran glauben. Allerdings hab ich die nur in Streifen und handliche Stücken geschnitten, mit Permanentmaker beschriftet, Loch rein und mit Draht angeknippert.
Dann hatte ich mir mal eine Liste mit den Namen im Textprogramm erstellt, ausgedruckt, ausgeschnitten und mit breitem Klebefilm beidseitig beklebt. Na ja, der Aufwand war doch etwas größer.

Da die Listen aber immer noch da sind bzw. sich auch immer individuell anpassen lassen, und ich mir dieses Jahr mal ein Laminiergerät geleistet habe, wird diese Liste nun einlaminiert, geschnitten, mit Locher ein Löchlein rein und dann mit Gartendraht (auf dem Bild musste so ein Draht von den Gefrierbeuteln herhalten) an der Pflanze/Ableger oder dem Topf befestigt.
Diese Etiketten nehme ich vor allem, wenn ich Ableger zum Bewurzeln stelle oder verschicke, da sie auch recht leicht sind. So behalten alle Ableger in der Sendung oder im Wasserglas ihren Namen und nichts kann verwechselt werden.



Für meine getopften Hoyas mache ich dann, sofern keine Etiketten mitgeliefert wurden, ganz normale Stecketiketten, welche ich dann mittels Beschriftungsgerät mit dem Namen versehe.
Es steht auch nur der Name drauf, alle anderen wichtigen Infos (wann, woher, wie teuer, wann geblüht usw.) werden in einer Excel-Tabelle festgehalten.  



Die normalen Stecketiketten lassen sich aber genau so gut lochen und man kann sie mit Draht an der Pflanze oder dem Topfbefestigen.

Gruß
Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von broncy am So Nov 30, 2014 10:46 am

Die Technik mit den Schnellhefter habe ich auch gemacht . Jetzt sind sie aus dem Haus und die Schnellhefter auch .
@ Frauke , deine Schilder habe ich schon heimlich bewundert . Sie sind echt professionell . Aber ich brauche über 100 Schilder da muss ich eine schnelle Lösung finden !! Da die Freizeit immer weniger wird :'(

LG Yvonne

Gesponserte Inhalte

Re: Pflanzenschilder

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Mai 24, 2018 1:31 pm