Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 9:38 am von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Teilen
avatar
regenbogen9fee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : am tor zu graubünden
Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 25.09.14

Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von regenbogen9fee am Fr Okt 17, 2014 11:21 pm

hallo liebe suchtis

ich habe gedacht das es iterressant wäre, zu sehen was unsere hoya`s sonst noch auf lager haben.
mache einmal den anfang mit der buotii

url=http://servimg.com/image_preview.php?i=33&u=19011836][/url]

einen sechser und dann sogar eine sieben!! sunny

lg marianne
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von ursel am So Okt 19, 2014 8:24 pm

Hallo Marianne,
diese glorreichen 7 sind ja irre! Einfach wunderschön!
Eine Menge 4er an der minibell hatte ich schon,aber mehr,als das Lehrbuch vorschreibt,noch nie.
Die buotii ist ja an sich schon wunderschön,so puschlig.
Glückwunsch!
LG,Judith

avatar
Andrea
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 55
Ort : im Vogtland
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von Andrea am So Okt 19, 2014 10:40 pm

Hallo Marianne, wunderschöne Blüten. Sehen richtig pelzig aus! Very Happy
avatar
samsine
Moderator
Moderator

Alter : 53
Ort : Landsberg / Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 04.01.11

Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von samsine am Do Nov 06, 2014 10:26 pm

Hallo Marianne,

das Thema find ich auch sehr spannend.
Blüten mit nur vier oder auch sechs Kronenblättern sind keine Seltenheit bei unseren Hoyas, aber 7 Kronenblätter hab ich auch noch nicht gesehen.
Ich hab mal ein wenig in der Bilderkiste gekramt und auch ein paar ‚Abweichungen’ gefunden.

Meine Hoya buotii brachte mal alle Blüten einer Dolde sehr , hm, wie soll ich sagen, verkrüppelt hervor.





Meine Hoya coriacea hab ich leider nur einmal zum Blühen gebracht (und danach gehimmelt). Vorher hatte sie schon immer mal ganz normale Peduncel mit Knospenansätzen. Bei der Blüte schob sie nur einen Blütenstiel direkt aus dem Knoten:





Hoya erythrostemma bildete direkt am Ende das Peduncels einen weiteren Doldenstiel:





Hoya incurvula hatte auch einige Verwachsungen:



Hoya numularioides mit vier und sechs Kronenblättern:





Hoya shepherdii macht das auch ganz gerne:





Bei Hoya parviflora bemerkte ich zwei recht komisch stehende Blütchen. Von hinten betrachtet, sah man, dass die zwei Blütenstiele miteinander verwachsen waren:





Sicher hat das der ein oder andere von euch schon ähnliche Beobachtungen gemacht.
Weitere Bilder wären toll.

LG
Frauke


_________________
samsine's Pflanzen
avatar
regenbogen9fee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : am tor zu graubünden
Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 25.09.14

Re: Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von regenbogen9fee am Fr Nov 07, 2014 11:10 am

hallo frauke
da hast du ja etliche wundertüten zuhause lol! die 4er sehen aber auch ganz toll aus sunny sunny
hast du sie an verschiedenen orten? und alle etwa gleich behandelt (wasser licht wärme ) ?...dünger?



avatar
regenbogen9fee
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : am tor zu graubünden
Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 25.09.14

Re: Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von regenbogen9fee am Mo Dez 29, 2014 4:07 pm

hallo!

schaut mal...evtl hatte sie einen winter-blue`s.. sie hat viele mehrfache sterne gemacht und die blüten sind auch ganz schnell zu gegangen. aber nun hängen sie als geschlossene knospen immer noch an der pflanze und das schon bald eine woche!! Shocked


url=http://www.servimg.com/view/19011836/55][/url]

wobei ich bald denke das diese form der buotii dieses gehabe wahrscheinlich hat?!
ist jemand hier die diese buotii in hydro, seramis oder lechuza hat???
verhält sie sich evtl. anders?

lg marianne

Gesponserte Inhalte

Re: Kuriositäten und Abnormitäten an unseren Hoyas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jun 21, 2018 8:20 am