Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 10:31 pm von Ev

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Mi Jul 25, 2018 10:41 am von Annuschka

» Blüten 2016
Mi Jul 25, 2018 8:22 am von hellauf

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Erfahrungen mit FB Verkäufer

Teilen

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von ChristineCR am Mi Okt 08, 2014 2:53 pm

Ich wollte einmal eure Meinung zu folgendem Thema:

Ich bin seit einiger Zeit auf Facebook in diversen Hoya Gruppen drin. Da ich einige in D nur schwer erhältliche Hoyas suchte, habe ich einen Suchaufruf gestartet und auch ein paar Angebote erhalten - einige Hoyas sind bereits auf dem Weg zu mir.

Etwas verspätet hat sich dann aber ein gewisser K. J. (Name gebe ich gerne auf Anfrage heraus) gemeldet. Er hätte die von mir gesuchten Hoyas. Lt. FB Seite lebt er in D, nach seiner eigenen Angabe in Polen. Auf einem Foto von ihm ist ein asiatisches Mädchen zu sehen, seine Freunde stammen überwiegend aus Thailand. Mich hat das alles ja schon ein bisschen Misstrauisch gemacht, aber er hat wirklich einige sehr, sehr seltene Hoyas im Angebot. Also habe ich mir die Preise für die für mich interessanten Hoyas senden lassen (0 bedeutet wohl nicht vorrätig, Preise in US Dollar)

aff,lyi pink-15
archboldiana orange-25-new
soligamiana orange-25
flagellata (TN99-024)-20
lyi [aff] Thailand SR2009-015-new-25
linusii-0
mappigera yellow-0
madulidii-0
nyhuusiae-45
onychoides Splash flowers-25
praetorii Narrow leaf-30
valmayoriana-25
cv. 'Rainforest' (Hoya archboldiana x Hoya onychoides)-0
sp. Java UT012-20
sp. Flores Island UT039-20
sp. aff. lasiantha AP1165-30
sp. Gunung Gading red leaves in summer-20
sp. GPS 7077-15
sp. SV 422 PNG-20
sp. SV 431-0
sp. SV 434-20
sp. SV 437-0
sp. SV 441-20
sp. Tanna-15
Total 415$.

Jetzt mal ganz ehrlich: sind die Preise nicht ein bisschen zu hoch dafür, dass es sich hierbei um eine Privatperson handelt, die mir vermutlich zweifelhafte Qualität schickt (eine Polin versendet den Fotos nach zum Beispiel nur ein bis zwei Knoten Stecklinge - da habe ich auch vom Kauf abgesehen) und auch kein Phytosanitäres Zertifikat senden kann?

Eure ehrliche Meinung?
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von Sunnie am Mi Okt 08, 2014 3:53 pm

Vor diesem Verkäufer wurde in einigen Gruppen gewarnt! Mit Edyta Kubiczek hatte ich deswegen auch einen interessanten chat. Der Verkäufer scheint mit mehreren Namen und Accounts unterwegs zu sein.
Ich hab ihn daraufhin auch angeschrieben und nach Preisen sowie Fotos gefragt.
Antwort: Fotos könne er leider nicht liefern, weil die von mir gesuchten Hoyas nicht in seinem eigenen Bestand sondern im Bestand eines Freundes wären. Er würde diese Bestellung quasi nur durchreichen. - Ja nee, is' klar!
Also Vorsicht! Es scheint sich um einen Betrüger zu handeln.

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von ChristineCR am Mi Okt 08, 2014 4:11 pm

Sunnie schrieb:Vor diesem Verkäufer wurde in einigen Gruppen gewarnt! Mit Edyta Kubiczek hatte ich deswegen auch einen interessanten chat. Der Verkäufer scheint mit mehreren Namen und Accounts unterwegs zu sein.
Ich hab ihn daraufhin auch angeschrieben und nach Preisen sowie Fotos gefragt.
Antwort: Fotos könne er leider nicht liefern, weil die von mir gesuchten Hoyas nicht in seinem eigenen Bestand sondern im Bestand eines Freundes wären. Er würde diese Bestellung quasi nur durchreichen. - Ja nee, is' klar!
Also Vorsicht! Es scheint sich um einen Betrüger zu handeln.

Danke! Mir kam das alles dann auch reichlich spanisch vor! Und ich vermute, dass der Standort der Hoyas tatsächlich in Thailand ist! Hast du Erfahrung mit Edyta? Ich hatte von ihr bereits African Violets und war jetzt nicht soooo von der Qualität überzeugt. Nach ihren Fotos zu urteilen sind ihre Stecklinge auch nur ganz kurz geschnitten.....

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von ChristineCR am Mi Okt 08, 2014 4:13 pm

Ein paar Fotos hat er mir übrigens geschickt. Vermutlich hat er aus alten Fehlern gelernt Mad
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von Sunnie am Mi Okt 08, 2014 4:19 pm

Von Edyta bekommst Du genau die im Blog abgebildeten Steckies. Also schau Dir die Fotos genau an und entscheide daraufhin ob Dir die jeweilige Qualität reicht. You'll get what you see...

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von ChristineCR am Mi Okt 08, 2014 4:35 pm

Sunnie schrieb:Von Edyta bekommst Du genau die im Blog abgebildeten Steckies. Also schau Dir die Fotos genau an und entscheide daraufhin ob Dir die jeweilige Qualität reicht. You'll get what you see...

Edyta würde mir Stecklinge schneiden und die sind ja nicht auf ihrem Blog. Aber anscheinend schneidet sie halt nur so kurz und deshalb habe ich mich nicht mehr gemeldet. Ich habe den Eindruck, dass zwei Knoten-Stecklinge nicht so schnell wachsen, obwohl ja immer etwas anderes behauptet wird.
avatar
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von Moki am Mi Okt 08, 2014 7:45 pm

2 Knoten Stecklinge reichen voll aus, wachsen besser als wenn sie zu lang sind. würde allerdings vorher fragen wie groß die Stecklinge sind + Preis und dann entscheiden. manche verkaufen auch
1 Knoten Stecklinge.

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von ChristineCR am Mi Okt 08, 2014 8:09 pm

Das mag auf Deutschland zutreffen, aber in Costa Rica habe ich andere Erfahrungen gemacht. So kümmert beispielsweise mein Einknotensteckling der onychoides vom April diesen Jahres nur so vor sich hin, längere Stecklinge aus der gleichen Lieferung, wie beispielsweise meine megalaster, haben schon unzählige Triebe, die fast einen Meter lang sind mit neuen Blättern. Dabei gilt die megalaster ja als langsamer Wachser, onychoides weiß ich jetzt nicht.

Dabei fällt mir auch ein: Edyta verkauft überwiegend Einknotenstecklinge, oder?
avatar
Moki
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 18.03.11

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von Moki am Mi Okt 08, 2014 9:35 pm

was sie für Stecklinge verkauft weiß ich nicht. es kann bei jedem Hoyasteckling vorkommen, das er lange zeit zum treiben braucht, manche brauchen 1- 2 Jahre bis sie überhaupt etwas machen.

Gesponserte Inhalte

Re: Erfahrungen mit FB Verkäufer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Aug 16, 2018 6:54 am