Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 12:05 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Teilen

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von ChristineCR am Fr Aug 01, 2014 3:51 pm

Ted Green empfiehlt bei den erythrostemmas eine Beigabe von Muschelschalen. Kann ich stattdessen auch Kalk verwenden? Ich benutzte Kokohum, Orchideenerde und Lava.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von charango am Fr Aug 01, 2014 4:17 pm

Kannst auch klein gehackte oder gemahlene Eierschalen verwenden. ich mache es zumindest so... Rolling Eyes 

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von ChristineCR am Fr Aug 01, 2014 4:27 pm

Tolle Idee! Darauf wäre ich jetzt nicht gekommen! "Verbrauchen" die sich nicht nach einiger Zeit?
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von charango am Fr Aug 01, 2014 8:18 pm

Doch,aber das dauert....
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von romily am Sa Aug 09, 2014 4:54 pm

Wenn Du einen Hühnerhalter kennst, dann laß Dir ein wenig Grit geben. Das ist Futterkalk.

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von ChristineCR am Sa Aug 09, 2014 5:06 pm

Ted Green fand die Eierschalen übrigens überhaupt nicht gut! Gartenkalk würde ich hier bekommen, aber das darf dann wohl nur sehr gering dosiert werden.....
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von Dorit am Sa Aug 09, 2014 6:56 pm

Was hat Ted Green denn gegen die Eierschalen?

ChristineCR
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 11.04.14

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von ChristineCR am Sa Aug 09, 2014 7:05 pm

"Egg shells? I really don't know. I am really not that smart when it comes down to it!

In the Philippines they put empty egg shells on the orchids - but then, they are crazy."

 Cool 
avatar
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 18.04.13

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von dolche am Sa Aug 09, 2014 10:43 pm

Ich hatte auch gelesen, dass Eierschlalen eine Alternative sei. Mein Bauchgefühl sagte aber auch, dass eine Eierschale nicht dasselbe ist wie eine Muschelschale. Ich dachte, Hoyas werden wohl eher an den Küsten als an den Hühneställen oder sonstigen Vögelsiedlungen wachsen, und werden den gewohnten Stoff lieber haben als weniger gut bekannten Ersatz. Und so hatte ich tatsächlich mehrere Ausflüge an den Strand unternommen, um Muschelschalen zu sammeln. Bei uns am Fluss war die Suche recht mühselig, deswegen musste ich an die See - ja, so verrückt kann man auch sein. War auf jeden Fall ein schöner Urlaub, und zurück kam ich mit ein paar Kilo Muschelschalen, die ich seitdem gerne ins Substrat mit einmische. Ich habe auch den Eindruck, dass es den Hoyas gefällt: sie "bekleben" die Muschelschalen öfter mit ihren Wurzeln.
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von Hoyakind am So Aug 10, 2014 2:03 am

Wo bitte liegt denn da der Unterschied?
avatar
dolche
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 18.04.13

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von dolche am So Aug 10, 2014 2:30 am

Naheliegend wäre, dass es völlig unterschiedliche Tiere sind, die ihre Schalen sicherlich auch unterschiedlich bauen: aus unterschiedlichen Stoffen, für unterschiedliche Zwecke, folglich mit unterschiedlichen Eigenschaften etc. Wer Lust hat, untersucht die genaue chemische Zusammensetzung oder benutzt gleich die Eierschalen, wenn er die beiden Dinge für gleich hält. Wo ist das Problem?

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von jalito am So Aug 10, 2014 11:49 am

Manchmal gibt es auch gar kein Problem!
War eine sachliche Frage,meiner Meinung nach reicht eine sachliche Antwort.
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von Dorit am So Aug 10, 2014 12:24 pm

Ich war bisher auch immer der Meinung, Kalk ist Kalk? Einige Sammler gießen ihre Pflanzen mit kalkhaltigem Leitungswasser. Somit sind wir schon bei 3 verschiedenen Kalk"quellen", und ich denke alle drei kommen in Frage.

Da ich nur sehr wenige Arten habe, die Kalk wollen, die überwiegende Mehrzahl unserer Hoyas will kein kalkhaltiges Substrat, nehme ich zerstossene Muschelschalen. Ich hätte aber auch kein Problem damit Eierschalen ins Substrat zu mischen.
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von charango am Mo Aug 11, 2014 6:44 pm

Hella,
wie zerstösst Du denn Muschelschalen?? ich habe hier einen Haufen, die bekomme ich im Mörser nicht zerstoßen....
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von Dorit am Mo Aug 11, 2014 6:59 pm

Hallo Henny,

ich verwende Grit. Den wirst Du sicherlich demnächst auch brauchen?! Smile Aber nicht (nur) für die Hoyas Smile Richtig?
avatar
charango
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Eifel
Anzahl der Beiträge : 1032
Anmeldedatum : 12.02.12

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von charango am Mo Aug 11, 2014 9:19 pm

Oh ja, aber das wird noch eine gaaanze Weile dauern..... Das halbe Grundstück ist noch voll mit Bergen voll Bauholzreste, welches wir noch zersägen müssen. Die andere Hälfte ist zum Teil mit Berge von Abraum. Da muss der Bagger kommen, aber bevor der da rankommt, muss erst das ganze Holz weg. Und das dauert. Wir sind alleine, mein Mann und ich, und gesundheitlich nicht mehr auf voller Höhe...
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von ursel am Di Aug 12, 2014 8:55 pm

Ihr schafft das schon! Ich wünsche euch viel Kraft für diese neue Etappe im Eigenheim.
LG,Judith

Gesponserte Inhalte

Re: Was anstatt Muschelschalen in Erde?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 23, 2018 6:44 am