Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    Hoya paziae verliert Blüten

    Teilen
    avatar
    Azrael_H
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 33
    Ort : Hannover
    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 17.06.14

    Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Azrael_H am Sa Jul 12, 2014 11:11 am

    Hallo Leute,

    meine Paziae hat fleißig Pedunkel ausgebildet und auch Blüten haben sich gebildet. Aber anstatt, dass sich die Blüten öffnen, fallen jetzt alle ab.

    Habe die Pflanze nicht gedreht, den Standort geändert und Zugluft hat sie auch nicht bekommen. Das einzige ist, dass sie wegen Urlaub zwei Wochen lang kein Wasser bekommen hat. Ist das der Grund warum die Blüten abfallen oder ist es möglicherweise noch was anderes??

    Danke für eure Hilfe
    avatar
    Bärbel
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : Lüneburg/ Adendorf
    Anzahl der Beiträge : 115
    Anmeldedatum : 16.01.11

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Bärbel am Sa Jul 12, 2014 1:11 pm

    hallöle @Florian
    ...hmm,kann schon sein das ihr etwas feuchtigkeit gefehlt hat...gerade auch wenn sie dabei ist blüten zutreiben ....nicht auszuschließen...wenn du sie vorher in regelmäßigem abständen gewässert hast... Neutral ...wenn keine viecher zusehen sind..und alles andere wie du beschreibst wie immer ist/war...
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Dorit am Sa Jul 12, 2014 2:28 pm

    Paziae braucht relativ viel Wasser, vor allem möchte sie gerne ein gleichmäßig feuchtes Substrat haben das nie ganz austrocknet. Im Fall Deiner Hoya vermute ich auch: Wassermangel. Schädlinge, also bei dieser Art vor allem die Spinnmilbe, würdest Du zuerst an den jungen Blättern erkennen.
    avatar
    Azrael_H
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 33
    Ort : Hannover
    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 17.06.14

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Azrael_H am Sa Jul 12, 2014 2:41 pm

    Danke euch für die Rückmeldungen. Dann wird es wohl vorläufig nichts mit den Blüten:(
    avatar
    Azrael_H
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 33
    Ort : Hannover
    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 17.06.14

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Azrael_H am So Jul 20, 2014 2:08 pm

    Hallo Leute,

    nachdem ich die Hoffnung für dieses Jahr schon aufgegeben habe, hat meine paziae die Durststrecke wohl doch ganz gut überstanden und die erste Blüte hat sich geöffnet...*freufreufreu*


    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von jalito am So Jul 20, 2014 6:53 pm

    Na die Pflanze sieht doch kerngesund aus!Und sehr schöne Blüten hat sie.Wie viele sind normaler Weise an einem Pedunkel?
    avatar
    jrene
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 63
    Ort : St. Margrethen
    Anzahl der Beiträge : 39
    Anmeldedatum : 14.02.11

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von jrene am Mo Jul 21, 2014 1:32 pm

    Hallo Zusammen

    darf ich mal auf einen Rat aus Euren Reihen hoffen?
    Das Thema trifft sich jetzt ideal. Meine Paziae, schon mehrere Jahre alt mit vielen Trieben, hängend, hat noch nie Anstalten gemacht zu blühen.
    Darum habe ich mir schon die Frage gestellt, ob sie richtig steht...
    Musste das Treppenhaus wählen, da es dort nicht soo heiss wird. So steht sie direkt neben einem grossen Nordfenster. Es wird jedoch nie kühl. Ab 20° <
    Die Blätter sehen gleich aus, jedoch muss ich gestehen, dass ich sie wohl zu trocken halte.
    Ich hatte aber immer im Gefühl, sie mag nicht klettern. Bin ich da etwa falsch "gewickelt".
    Leider musste ich meine "alte Bürogärtnerei" aufgeben. Dort war das Klima viiiel besser, es wurde nie so heiss. Damals war sie sehr wüchsig, ich dachte jedoch infolge Jugendlichkeit würde sie nicht blühen.
    Vielen Dank für Tipps und
    es Grüessli
    Jrène
    avatar
    Dorit
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Anzahl der Beiträge : 631
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Dorit am Mo Jul 21, 2014 7:06 pm

    Hallo Jrène,

    meine Paziae war über 3 Jahre alt, als sie Pedunkel gebildet und das erste Mal geblüht hat. Sie will ein feuchtes Substrat, obwohl sie kurzfristig Trockenheit verträgt. Sie steht an einem Nordfenster bei Zimmertemperatur, also im Sommer auch mal 25°C und mehr. Ich besprühe sie täglich, sie mag hohe Luftfeuchtigkeit, ausserdem minimiert man auf diese Weise den Befall mit Spinnmilben (dafür ist sie leider sehr anfällig). Ich habe sie an einem Rankbogen, denn als Kletterpflanze braucht sie enorm viel Platz.

    Sie wird von vielen Sammlern (auch Kühne) als Schattenart beschrieben. Aber Dale Kloppenburg und Ann Wayman schreiben in ihrem Buch "The world of hoyas", S. 204: "Ted Green....Hawaii.....had a huge, beautifully full plant in a basket hanging from the house eaves along a south facing porch. This one was only partially shaded and was loaded with bloom"

    Und daraus kann man schließen, dass der Standort und die Temperatur allein nicht maßgebend sein können, ob die paziae blühwillig ist oder nicht.

    Übrigens: meine war in einem sehr kleinen Topf, im Herbst musste ich ihr einen größeren geben, seit dem hat sie nicht mehr geblüht.
    avatar
    Azrael_H
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 33
    Ort : Hannover
    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 17.06.14

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Azrael_H am Sa Jul 26, 2014 3:40 pm

    Hallo Jrène,

    kann dir leider auch nicht weiter helfen. Glaube das ist bei mir einfach nur Glück, dass sie auf einmal über 10 Pedunkel ausgebildet hat.

    Habe die Pflanze aus Stecklingen gezogen, ist jetzt ca. 2-3 Jahre alt. Sie steht an einem Nordfenster und bekommt durch ein Westfenster auch noch zusätzlich Licht. Von Frühjahr bis Herbst einmal die Woche reichlich Wasser (Erde ist eigentlich immer feucht) und alle zwei Wochen Dünger. Im Winter natürlich weniger.

    Die Mutterpflanze und alle anderen Stecklinge wachsen nicht so üppig und blühen bislang auch noch nicht.

    Grüße
    avatar
    jrene
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 63
    Ort : St. Margrethen
    Anzahl der Beiträge : 39
    Anmeldedatum : 14.02.11

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von jrene am Sa Jul 26, 2014 3:56 pm

    Hallo Hella

    Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.
    Definitiv muss ich gestehen, wird meine Pflanze wohl zu trocken gelebt haben.
    Nachgeschlagen denke ich auch, habe ich ein Substrat gemischt, das zu durchlässig ist.
    Nachdem ich jetzt schon mal eine Giesskanne neben die Pflanze gestellt hab....(vergessen passiert nicht mehr so schnell) werde ich jetzt noch umtopfen und wohl Anzuchterde mit etwas Kakteensubstrat und evt. Bims mischen.
    Bezüglich Zukunft sehe ich auch kühleren Zeiten entgegen.
    Wir sind in ein neues Haus gezogen und da merkt man halt einfach die Technologien.
    Ich bin überzeugt, die "alte Hütte" hat den Hoyas viiel besser gefallen.
    Heuschkeliana hat immer geblüht und seit wir hier wohnen, verliert sie nur noch Blätter.
    Der ins Wasser gestellte Zweig im Gewächshaus, hat jetzt schon Blüten angesetzt. (Mini, grad ein paar Blättchen, ich konnte es kaum glauben.)
    Sicher kann ich sagen, viele Hoyas mögen Nachts feucht und kühler, die Wasserpanschereien müssen ein Highlight sein.
    So werden wir uns also um "Weiterentwicklung" bemühen und ....hoffen :-) , wie Alle Anderen auch.

    Schöne Grüsse
    Jrène
    avatar
    Azrael_H
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Alter : 33
    Ort : Hannover
    Anzahl der Beiträge : 15
    Anmeldedatum : 17.06.14

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Azrael_H am Sa Jul 26, 2014 4:18 pm

    Hallo Jrène,

    warum willst du das neue Substrat mit Kakteensubstrat bzw. Bims mischen? Das macht die ganze Sache doch wieder durchlässig? Meine steht seit Anbeginn in ganz normaler Blumenerde gemischt mit Anzuchterde (hatte ich gemacht um die Wurzelbildung bei den Steckis zu fördern)

    Grüße, Florian

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hoya paziae verliert Blüten

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 23, 2018 8:55 am