Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    Hoya bella Blätter ganz lasch

    Teilen
    avatar
    Libelle
    Foren-Grünschnabel
    Foren-Grünschnabel

    Ort : Basel
    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 01.05.12

    Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von Libelle am Di Jul 01, 2014 7:06 am

    Meiner Hoya bella geht es nicht gut. Sie blüht zwar seit Wochen wie wild, aber ihre Blätter sind total lasch, wie ausgetrocknet. Die Wurzeln sehen absolut ok aus. Ich hatte sie direkt am Südost-Fenster hängen und habe gelesen, dass sie es lieber etwas schattig und kühler mag. Habe ihr neue Erde und einen schattigeren Platz gegeben und hoffe, sie erholt sich. Würde es etwas bringen, sie zurück zu schneiden, damit sie sich ganz neue Triebe machen kann?
    Anhänge
    DSC_0751.jpg
    Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
    (2.5 MB) Anzahl der Downloads 38
    avatar
    romily
    Blumenkind
    Blumenkind

    Ort : Mittelsachsen
    Anzahl der Beiträge : 444
    Anmeldedatum : 12.09.12

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von romily am Di Jul 01, 2014 9:03 am

    Oh, das sieht gar nicht gut aus! Ich hab keine Ahnung, was die Ursache ist, aber es sieht so aus, als würden die Blätter nicht mehr versorgt. Sind die Treibe am Ansatz braun und hart? Wie verholzt? Sowas hatte ich bei der H. linearis, ich hab dann Stecklinge geschnitten, die Pflanze selbst war nicht mehr zu retten.

    Simbelmyne
    Hoya-Neuling
    Hoya-Neuling

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 20.05.11

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von Simbelmyne am Di Jul 01, 2014 9:23 am

    Hallo,
    Ich muss aus Erfahrung leider sagen, dass Ich solche Pflanzen bisher nicht retten konnte. Meistens hatten die Pflanzen Schäden an den Wurzeln. Entweder durch Schädlinge, oder was auch immer.
    Mach dir schnell ein paar Stecklinge.
    Viele Pflanzen machen gegen Ende nochmal ordentliche Notblüten.

    Ich drück dir die Daumen.  Neutral
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von Sunnie am Di Jul 01, 2014 12:39 pm

    Das gleiche ist mit meiner Bella vor ein paar Tagen auch passiert. Und nicht zum ersten Mal.
    Es passiert bei mir immer nur mit den gekauften Bellas am Rankgitter. Spätestens bei der 2. Blüte schrumpeln sie.
    Ich hab mittlerweile den Verdacht, dass denen ein automatisches Verfallsdatum eingezüchtet wurde.  Twisted Evil 

    Weil ich die Blüten aber so gerne hab, werde ich mir wohl trotzdem alle 2 Jahre im Herbst wieder eine Bella am Rankgitter kaufen, damit ich im nächsten Jahr den Blütenflor wieder geniessen kann.
    Zumindest solange, bis meine selbstgezogene Jungpflanze endlich groß genug ist...  Cool
    avatar
    Andrea
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Alter : 55
    Ort : im Vogtland
    Anzahl der Beiträge : 1337
    Anmeldedatum : 05.01.11

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von Andrea am Mi Jul 02, 2014 9:04 am

    Nach Langem hat es mir Dein Bild jetzt doch angezeigt. Das kommt ja meinem Problem ganz, welches ich mit der cv. Matthilde und einer heuschkeliana habe. Auch ich weiß nicht, was das ist, zumal die Wurzeln o.k. sind. Von der heuschkeliana habe ich diesen Trieb gestern abgeschnitten und hoffe, daß sie neu treibt. Leider mickern beide Pflanzen schon seit vorigem Jahr so.
    avatar
    Libelle
    Foren-Grünschnabel
    Foren-Grünschnabel

    Ort : Basel
    Anzahl der Beiträge : 2
    Anmeldedatum : 01.05.12

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von Libelle am Mi Jul 02, 2014 9:20 am

    Vielen Dank für eure Antworten! Ich hab sie kühler gestellt und einige Triebe sehen besser aus. Werde sicherlich Stecklinge ziehen, hab ich schon mal gemacht und sie wurzeln sehr gut!
    avatar
    stefan_
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 57
    Ort : Zürich
    Anzahl der Beiträge : 150
    Anmeldedatum : 12.11.12

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von stefan_ am Mi Jul 02, 2014 10:00 am

    Hallo Libelle,
    keine Panik, Pflanze etwas schattieren, regelmässig besprühen und Wurzelballen nur leicht feucht halten. Es kann durchaus sein, dass sich Pflanzen bei der Blüte etwas überanstrengen, danach eine längere Erholungsphase brauchen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Hoya bella Blätter ganz lasch

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jan 24, 2018 12:36 pm