Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Mai 16, 2018 1:50 pm von hellauf

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Blüten bleiben aus
Fr Apr 20, 2018 9:09 am von felidae2017

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


schwarze Lobbii die 2.

Teilen
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Hoyakind am Mo Jun 09, 2014 2:52 pm

So jetzt muss ich mal wieder was los werden......

Ich habe jetzt glaube ich 3 tage halbwegs beruhigen müssen um nicht  zu platzen.No 

Meine schwarze Lobii, gekauft bei Frores.... hat sich geöffnet....... UND tja ich dachte von weitem schon ohh sie geht auf ... hin geflitzt...... und konnte mich nicht freuen.... bin furchtbar entäuscht  Crying or Very sad  Evil or Very Mad  Twisted Evil  axt ..... da kauft man eine schwarze und bekommt eine popelige rote.... boah ich bin so sauer das könnt ihr euch nicht vorstellen..... mal von den preisunterschieden ganz abgesehen....











Nicht genug das letzes Jahr bei banisteria (ebay) das gleicht war... schwarz gekauft und rot kommt  raus siehe hier....


aber das ich mich bei einem Händler auch nicht darauf verlassen kann.... das ist doch wohl echt das letzte.
und wenn ich dann sehe wieviele  bei ebey und auch hier im forum behaupten das sie sich sicher sind das sie die richtigen pflanzen haben ohne eineb blüte gehabt  zu haben..... da könnte ich  schon wieder platzen..... nicht mal auf händler kann man sich verlassen wie soll man sich denn da auch andere verlassen können?

Boah ich bin soooo sauer und wenn ich jetzt nicht aufhöre zu schreiben platze ich gleich..... Evil or Very Mad
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Libelle81 am Mo Jun 09, 2014 3:35 pm

Ich kann ja verstehen, dass Du Dich ärgerst, weil Du scheinbar extra die schwarze haben wolltest, aber schön sind die roten Blüten auch.

Wenn meine lobbii, die übrigens auch schwarz sein soll, so schöne rote Blüten machen würde, wär ich trotzdem erst mal glücklich. Aber leider tut sich da noch nix.
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Hoyakind am Mo Jun 09, 2014 4:47 pm

Ich wollte aber eine schwarze.... Rot hab ja nun2 mal.....
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Sunnie am Mo Jun 09, 2014 5:20 pm

Es geht ja auch nicht darum, ob die nun auch schön ist oder nicht. Fakt ist, dass Silke mittlerweile schon 2x "beschissen" wurde und dementsprechend enttäuscht ist.
Zumal die Lobbii Black ja auch noch mal einen Tacken teurer ist als die anderen.
Dazu kommt auch noch, dass sie nach der ersten falschen Pflanze (banisteria) extra bei einem offiziellen Händler (Flores Reineke) gekauft hat, um dieses Mal wirklich die Richtige zu bekommen. Und wieder war's ein Satz mit x... Evil or Very Mad 

Also ich werde jetzt nur noch dort kaufen, wo ich auch die Blüten der Mutterpflanze sehen kann.
Und vielleicht sollten sich auch einige Forenuser hier mal hinterfragen ob es ok ist, Hoyasorten, die man nicht eindeutig an den Blättern erkennen kann, für teuer Geld zu verhökern, ohne Blütenbilder vorweisen zu können.  schimpf 

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von jalito am Mo Jun 09, 2014 6:26 pm

Bei dieser Sorte kann die Farbe nicht an den Bedingungen liegen?manchmal hat das ja auch Einfluss.
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von ursel am Mo Jun 09, 2014 6:41 pm

Meine als black gekaufte setzt zu einer Blüte an. Ich werde bildliche Beweise liefern. Ansonsten gibts eine Entschuldigung bei den Foris,die Ableger davon bekamen.
@ Sille: Ich versteh deine Wut. Du wolltest unbedingt die schwarze und hast ordentlich Geld dafür gelöhnt. Ich geb aber Simone Recht,daß das Mineralverhältnis durch Düngung die Farbe beeinflussen kann. Hortensien,die nicht rosa,sondern blau blühen sollen,bekommen ja auch anderen Dünger.
Meine lobby 2,die als pink/schwarz etikettiert war,starb letzten Winter noch vor der erste Blüte. Die hatte ich mir ausgewählt,weil ich den Kontrast von schwarzer Mitte und rosa rundrum reizvoller fand als ganz schwarz.
LG,Judith
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Hoyakind am Mo Jun 09, 2014 7:12 pm

Das mit den hortensien liegt daran das die Natur keine blauen vorsieht!
Wenn die mitte dunkler ware würde ich nix sagen... Aber der weg zu schwarz bzw dunkel rot ist hier viel zu groß um es auf so etwas zu schieben.... Zumal ich bisher nirgens etwas gefunden habe das diese Aussage bestätigt....

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von jalito am Mo Jun 09, 2014 7:15 pm

Ja,dann kannst du wohl nichts ändern.Ich weiß nur,dass gelbe Blattkakteen bei zu kalter Überwinterung nicht gelb blühen.Ich dachte,dass es vielleicht auch irgend so eine Erklärung gäbe. Rolling Eyes 
Habe auch eine schwarze,hat noch nicht geblüht...
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Sunnie am Mo Jun 09, 2014 11:31 pm


jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von jalito am Di Jun 10, 2014 6:11 am

"Erst sind sie blutrot..."Vielleicht wird es noch bei Silke?Schreib es mal bitte!
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Sunnie am Di Jun 10, 2014 9:33 am

jalito schrieb:"Erst sind sie blutrot..."

Diese Information hätte man vielleicht auch netterweise mal hier im Thread - statt nur bei ebay in die Artikelbeschreibung - reinschreiben können, wenn man schon so augenscheinlich mitliest...  flöt
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Hoyakind am Di Jun 10, 2014 12:58 pm

Ich finde es ja sehr nett das ich hier was von meiner lobii schreibe und prommt steht sie von einem Forenmitglied in ebay drin.....  Evil or Very Mad 
Ich hätte es ja sehr schön gefunden wenn man hier mal etwas dazu geschrieben hätte oder mir einen Stecki per PN angeboten hätte.
Da kann man wiedermal sehen das doch einige User nur hier mitlesen um das "dicke" geld  zu machen.

Und mein Gedanke das wir hier im Forum untereinander helfen war wohl auch falsch  No ...

bin da jetzt gerade sehr enttäuscht und habe beschlossen das ich jetzt erstmal keine schwarze lobbii mehr will und falls doch,
kaufe ich diese lieber bei meiner privaten bezugsquelle Cool , die ich zu dem damaligen Zeitpunkt leider noch nicht hatte.
Denn dort ist sie von Anfang an schwarz gewesen und nicht später erst dunkler geworden ...

xy
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 05.07.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von xy am Di Jun 10, 2014 1:03 pm

AHA  Laughing  
Die Message, äh Info ist doch auch angekommen! So oder so! Ob hier oder da!
Ich wollte mich eigentlich hier nicht dazu äussern, weil ich meinen Mund sonst nicht halten kann  Laughing 
Warum kaufen die Leute denn immer was, was sie nicht sehen? Bilder aus dem Internet schön und gut, aber ich finde es Mist nicht mal den Ableger oder Schnitt zu sehen.
Bei der lobbii red und black sind doch schon die Blätter unterschiedlich, dass hätte man dann erkennen können.
Warum banisteria? Warum kauft man da? Hattet Ihr es nicht oft genug davon?
Silke magst du es mal mit meiner probieren? Gib mir deine Adresse!

LG Angelika
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Hoyakind am Di Jun 10, 2014 1:17 pm

Meine Wahrnung von banisteria kam "NACH" meiner Bestellung und Blüte..... (wer lesen kann ist klar im Vorteil) aber du scheinst dich ja hier nur zu beteiligen wenn du etwas bei ebay einstellst.
Und auch die von Flores kam mit Wolläusen hier an so das ich da eh nicht mehr bestelle, aber da hätte die Farbe stimmen müßen!

Wenn du richtig gelesen hast dann brauchtest du mir die jetzt nicht mehr anbieten.... ich bin fürs erste bedient!
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Sunnie am Di Jun 10, 2014 1:20 pm

nana1401 schrieb:AHA  Laughing  
Bei der lobbii red und black sind doch schon die Blätter unterschiedlich, dass hätte man dann erkennen können.
Warum banisteria? Warum kauft man da? Hattet Ihr es nicht oft genug davon?

Ja, wir hatten genug davon. Genau deshalb warnen wir ja mittlerweile auch davor.
Silkes Lobbii hab ich bereits vor 2 Jahren als Geburtstagsgeschenk bei banisteria gekauft. Ja, damals waren wir halt auch noch naiv in dieser Beziehung. Und den Fall mit der falschen Lobbii hab ich hier auch schon des öfteren beschrieben.
Die falsche Lobbii Nr. 2 stammt von Flores Reineke - also einem offiziellen Händler.

Aber wenn man nur selektiv mitliest, kriegt man natürlich auch nur die Hälfte mit...

xy
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 05.07.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von xy am Di Jun 10, 2014 2:14 pm

Mädels kommt mal wieder runter, ihr habt Recht!
Einen sonnigen Tag noch!
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Elvira am Di Jun 10, 2014 3:05 pm

Oh mein Gott ist das hier ein Forum oder zum Austauschen oder angreifen.

Nur weil jemand per Zufall einen Ableger drin hat, heißt es nicht man ließt mit und will das dicke Geld machen. Man kann User auch hier vertreiben, dann wird es genau wie bei dem anderen Forum ein Zweimann Forum.

LG Elvira
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Elvira am Di Jun 10, 2014 3:08 pm

Ich glaube hier war ein Fehler sein ebay-namen offen zu legen.
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von ursel am Mi Jun 11, 2014 8:46 am

Hallo Silke,
habe mir nochmal alles durchgelesen und auch die Blüten angeschaut.
Seit Jahren wird hier im Forum darüber diskutiert und gesprochen,wie verschieden Hoyas auf Standort, Licht, Substrat, Wasser und Düngung reagieren.
Deine Enttäuschung ist verständlich,aber daß du hier so ungebremst öffentlich deine Wut rauslässt,finde ich persönlich nicht so ganz ok.
Sicher ist,daß du mit diesem Beitrag gerade bei Neu-Foris Kopfschütteln auslöst,die sich wie Bolle freuen würden,a) eine lobby zu besitzen und b),sie zur Blüte zu bringen.
Sonnige Grüße,
Judith
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von romily am Mi Jun 11, 2014 10:01 am

Ich hab ja nun nicht so die Ahnung davon, aber in meinem Hoya-Buch steht, daß die lobbii an ein und derselben Pflanze unterschiedliche Blütenfarben zeigen kann.

Von den Hibisken weiß ich, daß die Pflanzen auf Umweltbedingungen reagieren und die Blütenfarbe sehr stark variieren kann. Grad hat z.B. eine meiner Pflanzen 2 Blüten gehabt, die fast gleichzeitig an demselben Trieb blühten und sich so stark unterschieden, daß man 2 verschiedene Pflanzen vermuten konnte.

Frau Reinecke läßt übrigens mit sich reden, wenn man das Problem schildert, die verschicken ja nicht nur Pflanzen, die sie selbst ziehen, sondern auch über Drittanbieter. Und als Händler greift bei ihnen ja außerdem das Gewährleistungsgesetz.

Insofern - kann man das nicht auch ohne (öffentliche) persönliche Angriffe regeln? Und wenn Ersatz angeboten wird, find ich das doch in Ordnung. Ich war immer gern in diesem Forum unterwegs, wenn auch nicht sooo aktiv (was aber eher ein Zeitproblem ist), finde aber den Ton, manche User neuerdings an den Tag legen, nicht grad angenehm.

avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Sunnie am Mi Jun 11, 2014 10:53 am

ursel schrieb:
Sicher ist,daß du mit diesem Beitrag gerade bei Neu-Foris Kopfschütteln auslöst,die sich wie Bolle freuen würden,a) eine lobby zu besitzen und b),sie zur Blüte zu bringen.

Wie kommst Du denn darauf, dass das sicher ist?
Ich z.B. war ja auch mal ein Neufori und Hoyaanfänger und wäre froh gewesen, wenn es noch mehr solcher Negativbeispiele gegeben hätte.
Denn dann wäre mir nämlich so einiges! an Fehlkäufen und Lehrgeld erspart geblieben.

Und mir will auch irgendwie nicht so ganz einleuchten, warum ein Hoyaanfänger auch noch dankbar sein soll, statt der gewünschten und teuer bezahlten Lobbii überhaupt eine solche haben zu dürfen.  scratch 
Wenn ich im Baumarkt einen Eimer ritzerote Farbe kaufe weil ich total auf ritzerote Farbe stehe, dann erwarte ich auch, dass in dem Eimer wo "Ritzerote Farbe" drauf steht, auch ritzerote Farbe drin ist und keine schweinchen-rosa oder laubfroschgrüne Farbe.
Oder sollte ich mich dann etwa wie Bolle freuen, überhaupt einen Eimer Farbe bekommen zu haben? Nur weil ich ein Farbanstreicheranfänger bin?
Doch wohl eher nicht.  Wink 

Zum Thema Ersatz:
Weil eine Lobbii ja normalerweise auch mindestens ein Jahr braucht, bis sie zum ersten Mal blüht, fällt hier auch eine Reklamation weg und es gibt keinerlei Ersatz.
Da ich ja in den beiden o.g. Fällen der Käufer war, kann ich da leider aus Erfahrung mitreden...


Sollte ich mich hier oder woanders zu sehr im Ton vergriffen haben, dann tut mir das leid.
Ich werde versuchen, mich zu bessern, kann aber leider nicht versprechen, dass das auf Dauer funktioniert, weil ich von Natur aus etwas aufbrausend, zynisch, sarkastisch, sowie sehr ironisch veranlagt bin.
Ihr dürft mich dann aber gerne frontal anzählen - denn wer austeilt muss auch einstecken können...  Smile 

(Manchmal kann ich aber auch ganz lieb und nett sein )
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von ursel am Mi Jun 11, 2014 11:18 am

Sicher ist,daß ihr mit eurer Disskussionsfreude mindestens eine langjährige Fori vergrault habt. Auch ich wollte mich seit der meliflua-Disskussion eigentlich nicht mehr zu Wort melden.
Sorry,daß ich mir doch noch mal eine Meinung erlaube!
Farbe ist was chemisches,Totes. man kann es präzise mischen nach Katalog.
Pflanzen leben und sind sehr individuell,wie hier schon oft zu lesen war.
Wenn sich Eltern ein blauäugiges Kind wünschen,und bemerken dann doch grün oder braun in der Iris,wen verklagen die dann? Die Klinik,die Umwelt? Es in den Fluss werfen ist dann auch keine Lösung!  Suspect 
Sunny,ich sprech schon denjenigen an,der hier verbal auf die 12 haut!
Das Forum hat sich seit Gründung doch sehr verändert,es war mal entspannter.
Wer daheim Frust hat,soll in den Keller gehen und die Weck-Gläser anbrüllen! Sorry,damit bin ich wohl auch übers Ziel geschossen,aber freundlich ist wohl nicht mehr gefragt.
avatar
Dorit
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Dorit am Mi Jun 11, 2014 11:30 am

Hallo Judith,

doch, "freundlich" ist nach wie vor gefragt aber leider muß ich Dir Recht geben. Den Trend zu einem anderen Tonfall habe ich seit längerer Zeit auch festgestellt. Ich habe gerade bei diesem Forum sehr geschätzt, dass hier nicht auf dem Niveau diskutiert wird, wie das woanders üblich ist.

Da ich privat mit einigen Forianern in Kontakt stehe, haben wir das Thema auch schon besprochen und leider macht es einigen keinen Spaß mehr, sich zu beteiligen. Weil man nie weiß, wann und ob einem "über den Mund" gefahren wird.

Und trotzdem oder gerade deshalb: Diejenigen, die dieses Forum in der gewohnt freundlichen, höflichen und entspannten Form aufrecht erhalten wollen, sollten sich unbedingt beteiligen!!
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von ursel am Mi Jun 11, 2014 11:36 am

Ok,dann werfe ich die Flinte doch noch nicht ins Korn.
Hoch lebe der freundschaftliche Ton dieses tollen Forums!
LG,Judith
avatar
romily
Blumenkind
Blumenkind

Ort : Mittelsachsen
Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.09.12

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von romily am Mi Jun 11, 2014 11:41 am

ursel schrieb:Ok,dann werfe ich die Flinte doch noch nicht ins Korn.
Hoch lebe der freundschaftliche Ton dieses tollen Forums!
LG,Judith

Gesponserte Inhalte

Re: schwarze Lobbii die 2.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Mai 24, 2018 8:20 am