Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 12:05 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Praetorii mit Monsterblättern

Teilen
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von Sunnie am Do Jun 05, 2014 9:28 pm

Das könnte eventuell daran liegen, dass bei Simone auch nur die Lasiantha abgebildet ist.  Very Happy

Schau mal hier:
http://farm2.static.flickr.com/1240/683920668_0411189805.jpg
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von Hoyakind am Do Jun 05, 2014 9:40 pm

wenn ich mir das Bild jetzt so ansehe sollte ich einfach mal meine finger abhacken dann ist meine Hand nicht so groß.... *schäm*  flöt 
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von Elvira am Do Jun 05, 2014 9:41 pm

Meine Hand ist auch klein, ganz zierlich hab keine großen Hände, lach
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von Hoyakind am Do Jun 05, 2014 9:57 pm

ich habe gerade erstmal mit meiner Praetorii gesprochen und ihr gesagt sie möchte bitte nicht so Monterblätter machen..... sie hat ein bisschen mit dem kleinem Pedunkel gewunken.... ob das ein ja war?


ich war vorhin bei Susanne doch schon sehr erschrocken als meine Hand unter dem Blatt "verschwand"
leider sind meine Hände nicht zierlich... *schäm*  flöt  da passt ein Handball ganz gut rein....*duckundwech*
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von ursel am Fr Jun 06, 2014 10:22 am

Jetzt war ich doch sehr neugierig.  cyclops 
Meine praetorii-Blätter sind alle ca.17-19cm lang und 8-9cm breit.
Mal sehen,was nächste Woche passiert... -> habe grad mit Baldrianblüten-Extrakt gedoopt,da neue Knospen sprießen.
LG,Ju.
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von Sunnie am Fr Jun 06, 2014 3:22 pm

Das kann ja jeder behaupten - zeig uns doch mal Foddos, bitte! Wir wollen Beweise sehen! Very Happy 
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von ursel am Fr Jun 06, 2014 11:58 pm

Jap,wenn morgen die Sonne aufgeht,bekommst du das Foto. 30er Lineal liegt bereit.
 Very Happy 
LG,Judith


So,jetzt isses hell,hier deine gewünschten Beweise:
   

und hier das Foto von 2013,das ich schon mal gezeigt hatte:

Der 14er Topf läßt die Pflanze kleiner wirken.
LG,Judith
avatar
castevet
Gewächshausgärtner
Gewächshausgärtner

Alter : 56
Ort : Hannover
Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 18.04.11

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von castevet am Fr Jun 13, 2014 9:16 am

Hallo,

freut mich zu sehen, dass sich die Jungpflanze von mir so gut entwickelt hat.

Meine beiden Pflanzen haben auch recht große Blätter, das größte ist ca. 19 cm lang und 8,5 cm breit (ohne Blattstiel). Es sieht so aus, als wäre durchaus noch mehr drin. Letztes Jahr standen sie heller, da waren die Blätter vielleicht etwas kleiner, aber nur wenig. Wegen Verbrennungen habe ich sie dieses Jahr etwas schattiger stehen.

Ich habe die Pflanze mal aus Schweden bekommen und weiß nicht, ob es unterschiedliche Klone in Kultur gibt. Jedenfalls ist meine recht gut wüchsig und blüht ja auch sehr leicht, was das Bild von Susanne bestätigt.

Viele Grüße

Holger

Gesponserte Inhalte

Re: Praetorii mit Monsterblättern

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 23, 2018 6:44 am