Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Mi Mai 16, 2018 1:50 pm von hellauf

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Blüten bleiben aus
Fr Apr 20, 2018 9:09 am von felidae2017

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Coriacea mit Identitätsproblemen

Teilen
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Libelle81 am Mo Apr 21, 2014 2:32 pm

Hallo,

Meine Steckis von Alex sind letzte Woche angekommen. Einer der Steckis wird bei ihm als H. Coriacea [aff.] sp. 'Botanova' geführt. Den hab ich u.a. gekauft. In seiner Verkaufsliste beschreibt er die Pflanze als 'between H. fraterna and H. coriacea' und dass wohl einige denken, dass es ein (natürlicher) Hybrid sein könnte.

http://www.pakehas-hoya.com/index.php?mod=Gestion&op=ListEspece&Letter=C

Nun hab ich beim ebay ein Angebot entdeckt, bei dem ich mich frage, ob das vielleicht mein Stecki ist.

http://www.ebay.de/itm/Hoya-sp-cf-Coriacea-EPC-633-auch-angustisepale-coriacea-x-fraterna-genannt-/161278736408?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item258cf63818

Weiß jemand Bescheid?

P.S.: Ich weiß, ich hätte mich vorher informieren können, aber ich fand die Blume einfach schön. Da macht sich mein Zeigefinger immer selbstänig und klick, hab ich was gekauft  Embarassed 
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Elvira am Mo Apr 21, 2014 2:37 pm

Die Verkäuferin kenne ich.
avatar
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 51
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von mandra am Mo Apr 21, 2014 2:45 pm

Hallo Grit,

zur Pflanze kann ich Dir leider nix sagen aber die Website von Alex? interessiert mich. Leider finde ich da weder eine Verkaufsliste oder sonst noch was.... scratch 
Muss ich ihn anschreiben oder wie funktioniert das da?
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Sunnie am Mo Apr 21, 2014 2:51 pm

Oje, der ebay-Steckie sieht aber nicht sehr gesund aus. Grit, ich hoffe, Dein Steckie ist von besserer Qualität.

Hier kann man etwas mehr sehen:
http://www.pakehas-hoya.com/index.php?mod=Description&op=C&Espece=Hoya%20coriacea%20[aff.]%20sp.%20%27Botanova%27

Wenn man sich so die gängigen Hoyaseiten durchliest, scheint der Name angustisepala aber ein Synonym für die coriacea zu sein und nicht der Name für eine Hybride.
Aber vielleicht ist das auch schon alles nicht mehr aktuell und der Name wird jetzt doch für die Hybride benutzt.
Die Bezeichnung aff. sp. Botanova scheint aber nur bei Pakehas geführt zu werden.
Ach wer weiß... *seufz*

Bei Tradera ist übrigens momentan auch eine "angustisepala" im Angebot.
http://www.tradera.com/item/160509/205650098/hoya-angustisepale-coriacea-x-fraterna-rotad


Zuletzt von Sunnie am Mo Apr 21, 2014 2:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Libelle81 am Mo Apr 21, 2014 2:52 pm

Hier ist der Link zur aktuellen Liste

http://www.pakehas-hoya.com/Divers/hoya-list-pakeha-2014-Spring.pdf

Wenn du was bestellen magst, schick ihm einfach ne Email. Hat bei mir alles prima funktioniert und die Steckis sehen gut aus.

@Sunnie: mein Stecki sieht so aus, wie der bei tradera, nur eben noch ohne Wurzeln und Topf. Wenn mein nicht vorhandenes Schwedisch mich nicht täuscht, ist da auch von einer Kreuzung zwischen coriacea und fraterna die Rede.
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Hoyakind am Mo Apr 21, 2014 3:08 pm

Sunnie schrieb:Oje, der ebay-Steckie sieht aber nicht sehr gesund aus. Grit, ich hoffe, Dein Steckie ist von besserer Qualität.


Ich finde für diesen kräpeligen Steckling ist der Preis einfach unverschämt... (meine Meinung) Twisted Evil 

Aber zurück zum Thema flöt 


Mittlerweile ist ja kaum noch ersichtlich welche Pflanzennamen  aktuell, ungültig oder reine Phantasie sind.
Ich möchte nicht wissen wieviele Leute 3 mal die gleiche Pflanze mit 3 unterschiedllichen Namen auf der Fensterbank stehen haben.
Und je exotischer der Name um so teuer die Carnosa, Pubikalix, lacunosa.... Hoya aff. ssp. hastenichgesehen  flöt flöt
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Libelle81 am Mo Apr 21, 2014 3:15 pm

Da ich bisher weder coriacea noch fraterna habe, ist es mir  fast wurscht, ob es nun eine Kreuzung ist, oder eher coriacea oder fraterna. Die fraterna finde ich schöner, deshalb auch nur fast wurscht
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Sunnie am Mo Apr 21, 2014 3:17 pm

Libelle81 schrieb: Schwedisch mich nicht täuscht, ist da auch von einer Kreuzung zwischen coriacea und fraterna die Rede.

Was ja nicht unbedingt heißen muss, dass der Name auch so stimmt.

Für mich sieht die übrigens einfach nur nach einer etwas blasseren fraterna aus.
Und wenn du die fraterna sowieso hübscher findest, dann ist ja eigentlich alles in Ordnung.  Very Happy
avatar
mandra
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 51
Ort : München
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 25.06.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von mandra am Mo Apr 21, 2014 3:32 pm

DANKE Grit!
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Libelle81 am Mo Apr 21, 2014 3:34 pm

Es hätte ja sein können, dass sich da jemand auskennt. Wenn mein Stecki mal groß und stark wird und irgendwann in ferner Zukunft hoffentlich blüht, können wir ja vergleichen.
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Elvira am Mo Apr 21, 2014 4:00 pm

12.50 sind unverschämt? Es handelt sich um eine Jungpflaze. Da steht doch dass die Blätter von der Sonne ausgeblichen sind und dieser besse nur hell stehen sollte. Ich versteh die Welt nicht mehr.

xy
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 05.07.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von xy am Mo Apr 21, 2014 5:16 pm

Hallo Grit,
die auf ebay ist die selbe wie die H. Coriacea [aff.] sp. 'Botanova' von Pakhea. Wir können gerne unsere vergleichen, wenn sie blühen. Zeig uns mal dein gutes Stück!

Liebe Grüße
Angelika  Very Happy
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Hoyakind am Mo Apr 21, 2014 6:23 pm

Elvira schrieb: Da steht doch dass die Blätter von der Sonne ausgeblichen sind und dieser besse nur hell stehen sollte. Ich versteh die Welt nicht mehr.


Nix für ungut aber für mich als gelernte Floristin, sieht das nicht nach Sonnenbleiche aus sondern eher nach einer Chlorose .
Desweiteren sehe ich da keine Jungpflanze, sondern einen langen Trieb wo einige Blätter an den Knoten fehlen. Natürlich weiß ich das Hoyas das gerne machen mit den Blättern wegwerfen.... aber dann kann ich sowas nicht als Jungpflanze verkaufen....
Die Gärtner sagen eine Jungpflanze beschreibt die Pflanzenqualität. Typisch für Jungpflanzen ist der feste Wurzelballen.

Um aus dem ebay-Angebot noch eine dekorative Pflanze zu machen, müsste man diese erstmal  an den untern blättern abschneiden und neu austreiben lassen.


Ich will ja niemandem auf die Füße treten, aber das musste jetzt mal raus. Mein Floristen-Herz sag in diesem Fall einfach: "isse nix gut".  schimpf

xy
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 05.07.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von xy am Mo Apr 21, 2014 7:32 pm

So und was ist Chlorose? In Wikipedia steht auch zu viel UV-Strahlung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Chlorose

Ich bin keine Floristin, aber ihr hat die Mittagssonne definitiv einfach nicht gut getan.
Sie treibt auch seitlich aus. Aber kein Ding, sollte sie sterben ist für Ersatz gesorgt liebe Sille! Und wäre sie schöner gewesen, wäre der Preis auch höher ausgefallen.
Sollen wir sie wegschmeißen? Ab in den Müll damit! Das musste jetzt auch mal raus!
avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Hoyakind am Di Apr 22, 2014 6:05 pm

@nana1401

wenn ich gewusst hätte das das deine Pflanze ist hätte ich mich wahrscheinlich mit meinen aussagen gezügelt.
(ich hätte die Blätter abgeschnitten und dann eingestellt.... das sieht gesünder aus (wie ich finde) nicht die Länge ist Ausschlag gebend sondern das gesunde aussehen der Pflanze.. . (denke ich)

nochmal kurz zu Erklärung:
bei Wiki steht "bei starker UV Strahlung" die gibt es wohl zur zeit noch nicht... die Sonnenstrahlen haben noch nicht die kraft wie im Sommer. Es sei denn es ist eine Extra Beleuchtung vorhanden.

Desweiteren  hat "Sonnenbrand" andere Symptome

Zitat Quelle: http://www.steffenreichel.homepage.t-online.de/Citrus/PFLFMGL.html
Sonnenbrand Schäden sind ebenfalls irreparabel und können auch durch Schnitt beseitigt werden, müssen aber nicht.
Die Symptome beginnen mit hellen, unregelmäßigen Stellen im Blatt. Hier ist das Gewebe durch Überhitzung geschädigt. Schon bald bildet sich um die hellen Stellen braunes Narbengewebe, welches sich als dunkelgrünes Gewebe um die hellen Stellen bildet. Das Zentrum vergilbt daraufhin rasch, trocknet ein und wird hellbraun.


Dieses klingt eher nach dem aussehen der Blätter.
Zitat Quelle: http://www.steffenreichel.homepage.t-online.de/Citrus/PFLFMGL.html

Für Eisenmangel gibt eine ganz typische Chlorose (Blattaufhellung). Die Blattadern bleiben grün, während das Blattgewebe dazwischen heller wird. Es wandelt von blaßgrün bis in schweren Fällen zu fast weiß. Nur die Blattadern heben sich deutlich als ein scharf abgegrenztes grünes Netz vom hellen Blattgewebe ab. Dies tritt zumeist an den Neutrieben auf. Ursache ist mangelnde Verfügbarkeit von Eisen im Boden. In stark sauren Böden kommt es zum Mangel, weil Kupfer und andere Metalle mit dem Eisen reagieren, in alkalischen Böden reagieren Calcium und Magnesium mit Eisen und blockieren auch dort die Eisenaufnahme.

xy
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 38
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 05.07.13

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von xy am Mi Apr 23, 2014 8:41 am

So Sille, vielen Dank erst einmal für die vielen Info's!
Das ist sehr interessant und mit Kritik kann ich umgehen, kein Problem!
Meine Mutterpflanze steht in Lava und ist gerade mal 1 Jahr alt und mit Lava hatte ich nie Probleme. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es an falscher Pflege liegen sollte. Ich gebe zu, Durst hat sie immer und hin und wieder hat ihr schon mal das ein oder andere Tröpfchen gefehlt und wo sie stand kommt schon viiiiiel Sonne hin. Ich habe große Fenster mit übergehenden Dachflächenfenstern. Meine langblättriche Lasiantha reagiert sofort, wenn sie Sonnenstrahlen abbekommt.
Das hässliche Entlein von ebay wurde schon so von mir geschnitten und bewurzelt und stand neben der Mutterpflanze sonnig.
Jetzt habe ich der Mutterpflanze frisches Lava gegeben und sie hatte tolle neue weiße Wurzeln und hatte sich auch richtig festgebissen. Ich hoffe du hast Recht, aber aus der Sonne habe ich sie trotzdem genommen. Nach dem Wasser werde ich jetzt öfters schauen.
LG Angelika

Gesponserte Inhalte

Re: Coriacea mit Identitätsproblemen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Mai 24, 2018 8:10 am