Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

» Unbekannte von Haage
So Nov 12, 2017 10:29 am von colena82

» HOYA PAPASCHONII
Di Nov 07, 2017 11:30 am von schrödi

» Blüten 2017
Do Okt 19, 2017 8:13 pm von grit

» HOYA PAPASCHONII Samen
So Okt 15, 2017 9:55 pm von mandra

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


    neue steckis aus thailand

    Teilen
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Sunnie am Sa Mai 24, 2014 6:29 pm

    dolche schrieb:Unter der obigen Tel.Nr. wird man nur die richtige Nummer der kostenpflichtigen Hotline für internationale Sendungen bekommen  silent

    Und wenn man an einen sehr freundlichen Mitarbeiter gerät, bekommt man eine Festnetz-Durchwahlnummer von einem Mitarbeiter in Frankfurt, der eventuell ein bisschen mehr tun kann. Ist mir jedenfalls schon passiert. Also ist das durchaus einen Versuch wert.
    Kommt natürlich auch ein wenig darauf an, wie man in diesen Wald hinein ruft...  Wink 

    littleelvish
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Alter : 38
    Ort : konstanz
    Anzahl der Beiträge : 148
    Anmeldedatum : 07.08.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von littleelvish am So Mai 25, 2014 8:06 pm

    hallo ihr lieben,

    so wie es aussieht, ist das päckchen wieder zurück nach thailand gegangen. jetzt habe ich große hoffnung, dass der fehler bei einer unleserlichen oder falschen adresse lag und ich somit mein geld nicht zum fenster rausgeworfen hab.

    grüßle
    sabrina
    avatar
    broncy
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 49
    Ort : Offenburg
    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von broncy am Fr Mai 30, 2014 2:34 pm

    Am 22.05 ein Paket von Thailand verschickt und am 30.05 . ist es bei mir angekommen !!
    Keine Probleme rein gar nichts . Die Stecklinge sehen super aus und ich bin sehr zufrieden .

    LG Yvonne
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Sunnie am Fr Mai 30, 2014 3:07 pm

    Super!
    So hin und wieder scheint es ja doch ganz gut zu funktionieren... Very Happy 

    Bei wem hast Du denn bestellt und was hat der Versand gekostet?
    avatar
    broncy
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 49
    Ort : Offenburg
    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von broncy am Fr Mai 30, 2014 4:19 pm

    Ich habe bei Aleyagarden bestellt und der Versand hat ungefähr 45 Euro gekostet . Wenn mehrer bestellen ist der Versand nicht so schlimm .
    Und ich bin ganz begeistert wie schnell die hier waren .

    LG Yvonne

    ChristineCR
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 11.04.14

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von ChristineCR am Fr Mai 30, 2014 4:24 pm

    broncy schrieb:Ich habe bei Aleyagarden bestellt und der Versand hat ungefähr 45 Euro gekostet . Wenn mehrer bestellen ist der Versand nicht so schlimm .
    Und ich bin ganz begeistert wie schnell die hier waren .

    LG Yvonne

    Freut mich Yvonne, dass du auch zufrieden bist. Denn die Qualität der Stecklinge ist wirklich klasse! Ich versuche die Tage auch noch mal mein Glück mit einer Nachbestellung der kaputten Lieferung! War bei dir eigentlich schon der Militärputsch? Das hält mich derzeit nämlich noch von einer Bestellung ab!
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Sunnie am So Jun 01, 2014 10:43 am

    @broncy
    Sind denn bei den 45 Euro Versandkosten auch die Kosten für die Phytozertifikate mit enthalten?
    Und wie sieht es denn mit dem Zoll aus? Ab einem gewissen Warenwert werden doch auch Einfuhrsteuern und Zollgebühren fällig?
    Ist da noch was nachgekommen oder ist es bei den 45 Euro geblieben?

    Ich hatte ja bei meiner ersten Lieferung das Pech, dass ein paar Tage nach dem Eintreffen meiner toten Steckies auch noch eine Rechnung über 10 Euro für das Phytozertifikat kam.  No
    avatar
    broncy
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 49
    Ort : Offenburg
    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von broncy am So Jun 01, 2014 12:23 pm

    Es kam noch eine Rechnung von 41 € Vom Zoll !
    Aber wie gesagt wenn mehrer bestellen ist die Summe halb so schlimm . Den Betrag für das Phytozertifikat war schon beim Versand mit dabei .Jetzt argere ich mich das ich 3Stecklinge von meiner Wunschliste nicht bestellt habe !!

    LG Yvonne
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Sunnie am So Jun 01, 2014 1:00 pm

    Das sind zusammen 85 Euro!?! What a Face

    Und der weitere Versand in Deutschland kostet ja dann auch noch mal was...
    Also, ich weiß ja nicht, ob sich das wirklich rechnet.
    Zumal du ja wirklich Glück hattest, dass das Paket so schnell da war. Das ist ja nun mal eher die Ausnahme als die Regel.
    Und wenn ich mir vorstelle, was bei so einer Aktion so alles schief gehen kann... - nee, ich glaub dafür bin ich schon zu alt. Das machen meine angeschlagenen Nerven nicht mehr mit.

    Aber ich drück Dir auf jeden Fall mal feste die Daumen, dass sich Deine Steckies ganz schnell akklimatisieren und Wurzeln schieben.  klopfen 
    Ähm - wie sehen die denn überhaupt aus? Machste mal Foddos? Büdde, büdde, büdde...

    (Bin ja überhaupt so gar nicht neugierig. Kein Stück weit!  flöt  )
    avatar
    broncy
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 49
    Ort : Offenburg
    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von broncy am So Jun 01, 2014 2:24 pm

    Wie gesagt , wenn mehrer mitmachen halten sich die Nebenkosten in Grenzen :-*
    Bilder gibt es heute Abend , folter , folter;-)

    LG Yvonne

    ChristineCR
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 11.04.14

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von ChristineCR am So Jun 01, 2014 2:41 pm

    Die waren also beim Zoll und trotzdem so schnell da? Bei 45 Euro Zoll hattet ihr aber sicher eine höhere Summe, für die ihr bestellt habt, oder?

    Ich habe übrigens gestern auch wieder eine neue Bestellung bei Aleya aufgegeben. Und ich bete, dass es dieses mal schneller geht! Für mich es einfach ideal in Thailand zu bestellen, weil das dortige Klima exakt unserem entspricht!
    avatar
    dolche
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 18.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von dolche am So Jun 01, 2014 2:43 pm

    broncy schrieb:Wie gesagt , wenn mehrer mitmachen halten sich die Nebenkosten in Grenzen :-*


    Die Nebenkosten wachsen schon mit, da die Zollgebühren direkt von der Bestellgröße abhängen. An Versandkosten mag man bei einer größeren Bestellung etwas sparen, aber dafür kommt ja noch Weiterversand innerhalb Deutschlands an die einzelnen Partizipierten dazu. Also rum wie num...


    Zuletzt von dolche am So Jun 01, 2014 3:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    broncy
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 49
    Ort : Offenburg
    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von broncy am So Jun 01, 2014 3:04 pm

    Jo wema so sieht , hesch reecht;-)

    LG Yvonne

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von jalito am So Jun 01, 2014 4:46 pm

    Zum Glück weiß man das ja halbwegs vorher.
    avatar
    Hoyakind
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
    Anzahl der Beiträge : 1018
    Anmeldedatum : 18.06.12

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Hoyakind am So Jun 01, 2014 5:09 pm

    ich bestelle hier und da mal was in hong kong und wenn der preis unter 22 euro liegt ist es zollfrei!  Very Happy 

    hier stehts auch nochmal...  flöt 
    http://www.zolltarifnummern.de/zollgebuehren.php
    avatar
    dolche
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 18.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von dolche am So Jun 01, 2014 5:22 pm

    Schöner Link, Silke.
    Dort steht u.A., dass Versandkosten zum Warenwert gerechnet werden, somit wird es bei 45 Euro Versandkosten ein wenig schwierig, eine Sendung zollfrei zu importieren  Laughing

    ChristineCR
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 11.04.14

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von ChristineCR am So Jun 01, 2014 5:23 pm

    Hoyakind schrieb:ich bestelle hier und da mal was in hong kong und wenn der preis unter 22 euro liegt ist es zollfrei!  Very Happy 

    hier stehts auch nochmal...  flöt 
    http://www.zolltarifnummern.de/zollgebuehren.php

    Zollfrei ist etwas anderes als Einfuhrumsatzsteuer. Die ist zwar auch bis 22 Euro frei, aber ich vermute, dass im vorliegenden Fall kein Zoll sondern Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen war....

    ChristineCR
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 11.04.14

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von ChristineCR am So Jun 01, 2014 5:27 pm

    dolche schrieb:Schöner Link, Silke.
    Dort steht u.A., dass Versandkosten zum Warenwert gerechnet werden, somit wird es bei 45 Euro Versandkosten ein wenig schwierig, eine Sendung zollfrei zu importieren  Laughing

    Das betrifft die Einfuhrumsatzsteuer aber nicht. Hier hängt es noch von weiteren Faktoren ab, ob das Porto dazuzählt oder nicht. Der Höhe nach müsste der Warenwert aber deutlich höher gewesen sein. Zumal auf Pflanzen ja der ermäßigte Steuersatz zu zahlen ist.
    avatar
    broncy
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 49
    Ort : Offenburg
    Anzahl der Beiträge : 558
    Anmeldedatum : 08.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von broncy am So Jun 01, 2014 5:59 pm

    Wie versprochen die Bilder



    Man kann wirklich nicht meckern .

    LG Yvonne


    Zuletzt von broncy am So Jun 01, 2014 6:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    ChristineCR
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 227
    Anmeldedatum : 11.04.14

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von ChristineCR am So Jun 01, 2014 6:20 pm

    Die sehen wirklich toll aus! Ich habe zuvor ja schon geschrieben: man kann Aleya keinen Vorwurf machen, wenn die Post so trödelt! Bei ihnen gehen die Stecklinge immer montags raus und sind aller-, allerspätestens am Mittwoch im Flieger. Wenn ich hier über drei Wochen auf eine Lieferung warte, dann liegt das an unserer Post. Und sie verpacken auch gut (es wurde hier ja vorgeworfen, dass die Stecklinge zu feucht eingepackt wurden). Am Wurzelende ist immer etwas Moos, welches auch nie zu feucht war - ich habe sogar schon überlegt, ob es nicht sogar besser wäre, wenn es feuchter wäre!
    avatar
    dolche
    Gewächshausgärtner
    Gewächshausgärtner

    Anzahl der Beiträge : 99
    Anmeldedatum : 18.04.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von dolche am So Jun 01, 2014 7:39 pm

    ChristineCR schrieb:
    Das betrifft die Einfuhrumsatzsteuer aber nicht. Hier hängt es noch von weiteren Faktoren ab, ob das Porto dazuzählt oder nicht. Der Höhe nach müsste der Warenwert aber deutlich höher gewesen sein. Zumal auf Pflanzen ja der ermäßigte Steuersatz zu zahlen ist.

    Wie die einzelnen Gebühren nun heißen, ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig. Mir geht es darum, dass die Rechnung vom Zoll mit einzukalkulieren ist.
    Ca. 20 Stecklinge von Aleya kosten vllt. um die 100 Euro, plus 45 Euro Versand plus 41 Euro Zoll, da ist man schnell bei knapp 200 Euro. Ganz grob 10 Euro pro unbewurzelten Steckling aus einem völlig anderen Klima ist ein teuerer Spaß, wie ich finde. Aber ein Spaß ist es schon, keine Frage  Twisted Evil
    avatar
    Sunnie
    Meister-Schreiber
    Meister-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 1200
    Anmeldedatum : 23.05.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Sunnie am So Jun 01, 2014 7:45 pm

    ChristineCR schrieb:Die sehen wirklich toll aus!

    Also, wenn ich ganz ehrlich bin, dann kann ich Deine Begeisterung nicht so ganz teilen.
    Die sehen für den Preis (wohl so zwischen 5 und 9 Euro pro Steckie) ganz ok aus. Aber toll ist für mich was anderes. Ich sehe da nämlich so einige schlaffe und sogar verdorrte Blätter dazwischen, was bei der kurzen Reisedauer eigentlich nicht sein müsste. Und wenn ich dann noch die Zusatzkosten und eventuelle spätere Verluste wegen dem Klimaschock dazu rechne...
    Nee, also da hab ich schon besser und vor allem günstiger in Deutschland und Europa eingekauft. Sorry.

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von jalito am So Jun 01, 2014 7:53 pm

    @ dolche:und genau deshalb haben wir das gemacht;1. natürlich Spaß haben,2. das Geld ausgeben,das einkalkuliert war,3.bisschen Aufregung geniessen und zum Schluss tolle Pflanzen haben.So sehen wir das,ob nun die oder die Gebühr-ist nun mal so und wir wussten es und sind -zusammengefasst-sehr zufrieden freu mich freu mich freu mich

    grit
    Viel-Schreiber
    Viel-Schreiber

    Anzahl der Beiträge : 249
    Anmeldedatum : 21.07.13

    Stecklinge

    Beitrag von grit am So Jun 01, 2014 8:02 pm

    Verratet Ihr auch, welche Sorten Ihr bestellt habt :-) ?

    LG Grit

    jalito
    Hoya-Kenner
    Hoya-Kenner

    Alter : 51
    Ort : Sachsen-Anhalt
    Anzahl der Beiträge : 528
    Anmeldedatum : 30.08.13

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von jalito am So Jun 01, 2014 8:24 pm

    Nöö!

    Gesponserte Inhalte

    Re: neue steckis aus thailand

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 23, 2018 9:06 am