Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Fr Apr 20, 2018 10:49 pm von samsine

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Blüten 2018
Do Apr 12, 2018 1:11 am von minibell

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

» exotsches Obst
Sa Dez 30, 2017 1:42 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Sa Dez 30, 2017 1:31 pm von Susi

» Matschige Blätter
Mi Dez 27, 2017 9:23 pm von Munabhen

» multiflora
Mi Dez 13, 2017 9:03 pm von syba

» Hoya densifolia oder H. cumingiana
Di Dez 05, 2017 6:19 pm von Puepp

» H. Papaschonii Samen
Fr Nov 17, 2017 5:38 pm von oldvinyll

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Libelles Hoyas

Teilen
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Mi März 05, 2014 7:18 pm

Vor nicht einmal 3 Wochen hab ich hier von castevet ein praetorii-Pfänzchen gekauft. Das hat sich als echt tapferes kleines Kerlchen erwiesen und heute Nacht seine Blüten geöffnet. Als die Pflanze bei mir ankam, hatte ich ja fast damit gerechnet, dass sie die Blüten abwirft. Aber sie hat sich nicht beirren lassen.





Ich bin ganz verliebt in diese kleinen Puscheldinger

Nun hab ich aber noch eine Frage. Ich hatte eigentlich erwartet, dass die kleinen Zähnchen unten dunkler sein würden. Dunkeln die noch nach?
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Sunnie am Mi März 05, 2014 8:19 pm

Haaach, das kann ich ja sowas von nachvollziehen!
Meine Praetorii macht sich auch gerade wieder bereit. Die Knospenstielchen sind schon etwa 1cm lang.

Nachdunkeln werden die Zähnchen wohl nicht. Bei meiner waren die von anfang an mehr lila eingefärbt.
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 43
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von shakirashakira74 am Mi März 05, 2014 9:09 pm

Ohhh sieht die toll aus
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von broncy am Mi März 05, 2014 10:59 pm

In die bin ich auch ganz verschossen, sie steht an erster Stelle auf meiner Wunschliste .

LG Yvonne
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von ursel am Do März 06, 2014 9:19 am

Ein tolles Blütenfoto!
Meine p. hat den Pedunkel abgeworfen,zeigt aber Ansatz an dem anderen.
In 6 Wochen kann ich viell. Fortschritte vorweisen. Geduld sollte mein 2. Vorname sein.
LG,Ju.
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Mi März 12, 2014 5:36 pm

Guckt mal, meine Überaschungshoya hat zu Recht erkannt, dass sie sich besser ins Zeug legen sollte, wenn sie schon nicht die ist, für die ich sie gekauft habe. Ich habe mal durchgezählt, sie treibt wirklich an 8  Shocked Stellen aus. 2 kleine Triebspitzen verstecken sich an der Unterseite, die sieht man nicht. Ganz schön ambitioniert, die Gute. Ich hoffe sie bleibt bei der Einstellung.

avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Sunnie am Mi März 12, 2014 6:00 pm

Na, die hat's aber vor!
Am Ende ist das gar keine Hoya, sondern eine magische Zauberbohne. Dann wirst Du ziemlich bald ein Problem mit den Dachziegeln kriegen...  Shocked

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von jalito am Mi März 12, 2014 6:36 pm

Als was hast du sie denn gekauft?
LG Simone
avatar
ursel
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 19.11.11

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von ursel am Mi März 12, 2014 6:47 pm

Ich schätze,die Hoya ist normal,nur der Zaubertrank,mit dem sie gegossen wurde ist schuld am Ausschlag...
 sunny 
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Sa März 29, 2014 5:38 pm

Meine Neulinge:

cv. Sunrise


meliflua


erythrina


Die 3 sind von Paul Shirley. Ich hab noch eine erythrostemma bei ihm gekauft, aber die macht bislang keine Anstalten irgendwelche Wurzeln zu produzieren  No ich probier jetzt mal das mit dem Seramis.

diversifolia


camphorifolia


globulosa


Alle 3 von Hoya-Hotte. Eine ischnopus hab ich auch bei ihm gekauft, aber da gibts nicht so viel zu sehen. 2 winzige Blättchen sind noch kein Foto wert.

lambii


obovata


Nicht mehr ganz neu, aber dafür neu geköpft: meine Multiflora, bekommt auch schon 2x2 neue Triebe.



Mein kleines praetorii-Pflänzchen will auch mal groß und stark werden.


Und die kerrii will jetzt auch mal ne richte Pflanze werden


Zuletzt von Libelle81 am Do Mai 01, 2014 12:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hoya72
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 46
Ort : Amtsberg
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.11.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Hoya72 am Sa März 29, 2014 7:52 pm

Find`ich toll mit den Bildern und schöne Pflanzen hast du auch noch dazu .Die Praetorii hätte es mir ja ebenfalls angetan... Hab`s noch nicht mal geschafft wenigstens eine Liste reinzustellen, geschweige denn Bilder . Peinlich, peinlich, aber ich arbeite dran .

LG Nancy
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von broncy am Sa März 29, 2014 8:04 pm

Das sind aber tolle Neulinge .  cyclops 
Und dazu noch die Bilder , da juckte es doch gleich in den Fingern !!

LG Yvonne
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Sa März 29, 2014 9:26 pm

Das muss dir nicht peinlich sein. Ich hab für meine Liste auch ungefähr ein halbes Jahr gebraucht  flöt zwinker grins 
avatar
Hoya72
Blumenkind
Blumenkind

Alter : 46
Ort : Amtsberg
Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 13.11.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Hoya72 am Sa März 29, 2014 9:42 pm


Ja ? Na, da bin ich ja beruhigt. Ich hoff`ja ganz fest, dass es dieses Jahr noch wird...

LG Nancy
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von broncy am So März 30, 2014 8:07 am

Hoya Hotte ist nur auf ebay, oder?

LG Yvonne

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 51
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von jalito am So März 30, 2014 9:41 am

Nein.Hoya-Hotte ist auf Hood.de.Im Moment hat er nur 19 Pflanzen im Angebot.Es waren aber schon 50.Ich sehe immer schon nach,ob er wieder neue einstellt.Haage hat ja auch schon das Frühlingsangebot (48).Na mal sehen.Ich will ja nichts..... No
LG von Simone. 
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am So März 30, 2014 7:09 pm

Genau, ich hab die Pflanzen von Hoya-Hotte bei hood.de gekauft. Der Tipp kam im Herbst hier aus dem Forum. Bis dahin wußte ich gar nicht, dass es ein zweites Ebay gibt Very Happy 

Aber ich sollte jetzt besser auch keine mehr kaufen. Wenn alle, die jetzt klein sind, irgendwann mal groß und stark werden, ist bei mir zu Hause kein Platz mehr für mich  pale 
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Sa Mai 03, 2014 12:05 pm

Ich sollte wohl häufiger mal bei meinen Pflanzen nachschauen, was so unter den Blättern vor sich geht:



und ...

von oben sieht man gar nichts, außer dass das die Lieblingspflanze meiner Katzen ist  zwinker grins 

aber untenrum tut sich was  freu mich
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Sa Mai 17, 2014 3:04 pm

Wenn die meredithii ihre Blütenblätter so lassen und nicht nach hinten drehen würde, würde sie viel schöner aussehen

avatar
Hoyakind
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Ort : Nordhessen gleich neben Sunnie :-)
Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 18.06.12

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Hoyakind am Sa Mai 17, 2014 3:17 pm

hübsch  Very Happy 
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Sunnie am Sa Mai 17, 2014 3:23 pm

Libelle81 schrieb:Wenn die meredithii ihre Blütenblätter so lassen und nicht nach hinten drehen würde, würde sie viel schöner aussehen
Den gleichen Gedanken hatte ich, als meine Incrassata aufblühte.
Aber wenn man schnell, schnell, schnell die Kamera herbeiholt, dann kann man es ja doch ganz gut einfangen. Very Happy
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Do Mai 29, 2014 5:44 pm

Ein Spargel in Blumentopf  affraid 

avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Sa Aug 09, 2014 7:14 pm

Meine beiden  carnosa, die im Büro wohnen, haben mich endlich mal wieder mit Blüten beehrt.







Und H.lockii fängt endlich an zu treiben und so einen Spargeltrieb bekommt sie scheinbar auch noch  freu mich 
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am Mo Aug 11, 2014 7:02 pm

Praetorii hat endlich mal wieder eine Blüte gemacht. Ich denke mal, die restlichen Puschels werden wohl heute Nacht aufgehen.



Weiß denn nun jemand, weshalb manche praetorii unten lila Zähne haben und andere, so wie meine, eher nicht wirklich lila sind? Hängt das irgendwie von Licht, Wärme, Dünger ab? Oder ist das einfach Schicksal?
avatar
Libelle81
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 39
Ort : Rhein-Main-Gebiet
Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 04.09.13

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Libelle81 am So Okt 12, 2014 5:51 pm

Callistophylla hat noch mal ein paar Blüten gemacht, diesmal freundlicherweise zeitgleich welche von 3425 und 3576. ich habe beide zusammen in einem Topf.


3425


3576


Und ds-70 will zum ersten Mal blühen. Außer den Blüten, die hoffentlich bald aufgehen, hat sie gleich noch einige Pedunkel mehr gemacht.

Gesponserte Inhalte

Re: Libelles Hoyas

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Apr 22, 2018 12:52 am