Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Weiße leicht vertiefte Blattflecken - Hoya onychoides
Heute um 3:33 pm von Annuschka

» Hoyas für Hängeampeln
So Jul 15, 2018 7:21 pm von hellauf

» Blüten 2018
Mo Jul 09, 2018 9:38 am von Susi

» Hoya chlorantha, caudata und flagellata
Do Jul 05, 2018 5:32 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
Di Jul 03, 2018 3:26 pm von Kerrili

» Welche Hoyas sind das?
Mo Jul 02, 2018 5:43 pm von mandy1077

» Susi's Hoyas
Mo Jun 25, 2018 12:01 pm von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Nochmal Winterquartier

Teilen
avatar
oldvinyll
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 71
Ort : Solingen
Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 06.01.14

Nochmal Winterquartier

Beitrag von oldvinyll am Mi März 05, 2014 3:41 pm

Obwohl der Winter jetzt endgültig erledigt zu sein scheint, müssen die Hoyas ja noch immer in meiner guten Stube so lange warten, bis das Wetter zuverlässig frostfrei Nächte anbietet. Damit ich möglichst viel, dazu noch einigermaßen optisch ok, unterbringen kann, habe ich die beigefügte Lösung gefunden. Insgesamt habe ich so 18 Pflanzen auf relativ kleinem Raum untergebracht. Gestern bin ich dann mal zu FLORES in Langenfeld gefahren. Das ist bei mir quasi um die Ecke. Dort wurden natürlich einige Pflanzen gekauft, obwohl die neue Lieferung erste gegen Ende März / Anfang April eintrifft. Dennoch glaube ich, einige schöne Exemplare gefunden zu haben Smile . Ein paar Bilder hänge ich mal an. Besonders die H. Callistophylla finde ich sehr schön. Von Flores sind die Pflanzen mit Schildchen. Bei der kleinen mit den hellen Blättern, die nach Unten gehen, weiß ich nicht, was es ist. Sie ist mir heute im Gartencenter an den Händen kleben geblieben. Den Bildern im Zwischennetz nach zu urteilen, könnte es eine H. Curtisii sein - aber ich weiß es nicht. Kann jemand helfen. Sobald es möglich ist, werden die Hoyas nach draussen gebracht, um sie langsam an die Sonne zu gewöhnen. Es sind schon eine ganze Menge Knospenansätze vorhanden, aber es ist ja wohl noch etwas früh. Also - abwarten.
avatar
Sunnie
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 23.05.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von Sunnie am Mi März 05, 2014 4:12 pm

Hallo oldvinyl,

da hast Du Dir ja schon eine hübsche kleine Sammlung angeschafft. Und wenn Du die Firma Flores in der Nähe hast, dann ist die Versuchung natürlich gaaaanz, gaaanz grooooß...  Very Happy 

Allerdings solltest Du doch ein wenig wachsamer beim Einkaufen sein - die Pflanze auf Bild Nr.4 ist nämlich gar keine Hoya, sondern eine Ceropegia (Leuchterblume).  No 

Bild Nr. 3 sieht nach einer Hoya Cummingiana aus.
avatar
oldvinyll
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 71
Ort : Solingen
Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 06.01.14

Leuchterblume

Beitrag von oldvinyll am Mi März 05, 2014 6:14 pm

Hallo Susanne,

ich weiß auch nicht, warum ich die Nr. 4 als Hoya beschrieben habe. Es ist natürlich eine Ceropegia. Davon habe ich jetzt auch schon 2. Die phantastischen Blüten dieser Art können süchtig machen. Ich habe eine C. Sandersoni, die nach ganz kurzer Zeit schon geblüht hat. Die Blüte sieht aus wie ET aus dem Weltall. Das werden wohl meine nächsten Neuen weden. Flores ist wirklich ein toller Laden. Da man offiziell Dienstag nicht geöffnet hat, ich mich aber telef. angemeldet hatte, kümmerte man sich richtig nett um uns. Wir durften alle Treibhäuser anschauen und waren ca. 1 Stunde dort. Anfang April werde ich Flores dann wieder beehren, um die neuen Sachen zu sehen (und zu kaufen).
Gruss
Rainer
avatar
shakirashakira74
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 44
Ort : Wuppertal
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 26.02.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von shakirashakira74 am Mi März 05, 2014 9:19 pm

ja bri Flores war ich auch schon zweimal und kam auch mit tollen Hoyas nach Hause .Der Raritätenmarkt in Essen dort ist Frau Reinecke auch im April und Paul Shirley steht auch auf der Liste ....na da muss ich auch wieder hin vergangenes Jahr hatten die dort eine panaschierte Orange die muss ich dieses Jahr haben  cheers 
avatar
broncy
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 49
Ort : Offenburg
Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 08.04.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von broncy am Mi März 05, 2014 10:57 pm

Warum habt ihr nur so ein Glück?? Flores , Raritätenbörse in der Nähe und bei mir gibt es nichts, nada nothing niente nur Niemandsland, schnief!!

LG Yvonne
avatar
Nine
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Ort : Zürich
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 09.11.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von Nine am Mi März 05, 2014 11:01 pm

Mach dir nichts draus, es geht mir genau so. Ok, ich hab immerhin Stefan in der Nähe zwinker grins 

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von jalito am Do März 06, 2014 1:38 pm

Tja,das sind natürlich beste Bedingungen für eine Hoyasammlung.Allerdings auch eine große Verführung.Bei uns hier gibt es auch rein gar nichts! Mad Lg von Simone.

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von littleelvish am Do März 06, 2014 2:00 pm

@ oldvinyll

da haste aber ein seeeeeehr schönes winterquatier!!! *daumenhoch*
ich bin ein bissle neidisch, dass du schon pflanzen bei flores bekommen hast. ich warte nämlich schon sehnsüchtig auf die neu liste.

grüßle
sabrina
avatar
oldvinyll
Hoya-Neuling
Hoya-Neuling

Alter : 71
Ort : Solingen
Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 06.01.14

Winterquartier

Beitrag von oldvinyll am Do März 06, 2014 3:14 pm

Hallo Sabrina,

ja, ich habe mir da viel Gedanken gemacht, weil ich einfach nicht den Platz für Einzelaufstellung aller Pflanzen habe. Ic habe mir im Baumarkt Haken zum Einschrauben in die Decke (bei mir Holz) gekauft, durch die ich dann ein Alurohr (obi ca. € 8,--) schieben kann. Das wird im Winter in meinem Zimmer aufgehängt und im Frühjahr einfach nach draußen befördert. Dort habe ich am Dachüberhang ebenfalls Haken für das Alurohr angebracht. Draussen sind aber insgesamt 4m Länge zum Aufhängen. Dann kanne man am Rand der größeeren Töpfe noch kleiner aufhängern, ohne dass diese Schaden nehmen. So lassen sich auf relativ viele Töpfe aufhängen. Zum Nachahmen geeignet, zumal keinerlei "bastlerische Qualitäten" erforderlich sind. Auch läßt sich dieses System leicht modifizieren. Man kann z.B. auch mehrere Rohre übereinander anbrigen, indem man Haken einhängt und damit eine 2. Ebene schafft. Sogar ein Gitter kann eingehängt werden, in das man dann die kleineren Töpfe hängt.
L.G.
Rainer

P.S. Kann mir jemand verraten, wie ich meine Fotos komplett auf die Seite bekomme? Es fehlt bei mir immer nach Einstellen der rechte Rand, und zwar ziemlich viel.

littleelvish
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 38
Ort : konstanz
Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 07.08.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von littleelvish am Do März 06, 2014 7:11 pm

hallo rainer,

du nutzt deinen platz wirklich optimal, und es sieht dazu noch super aus! besonders gut finde ich, dass du die möglichkeit hast, deine pflanzen so auch bequem nach draußen zu verlagern.
bei mir ist das leider nicht möglich, selbst kakteen gehen auf dem balkon bei mir ein  Sad  
für mein 3. Zimmer habe ich mir letzten herbst ein großes regal für meine pflanzen gekauft, die led pflanzenbeleuchtung dazu habe ich von meinem freund zum geburtstag bekommen. hier habe ich alle meine kleinen pflanzenbabys untergebracht. jetzt möchte ich noch gerne einen stabilen draht vor den beiden fenstern an beiden wänden anbringen. dann kann ich das natürliche licht besser ausnutzen.

ich kanns kaum erwarten bis es endlich wieder frühling wird und wieder mehr hoyas um verkauf stehen!!!!!!!!!!!!  bounce cheers 

grüßle
sabrina

jalito
Hoya-Kenner
Hoya-Kenner

Alter : 52
Ort : Sachsen-Anhalt
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 30.08.13

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von jalito am Do März 06, 2014 8:24 pm

Das mit den Stangen ist praktisch.Ich habe alle Haken einzeln in der Decke,da ist es (für mich) schon schwierig,sie in eine Reihe zu kriegen. Embarassed Eine Stange hat da schon Vorteile,vor alem,weil man mehr Pflanzen unterkriegt.Wird mein nächstes Projekt!
LG von Simone

Gesponserte Inhalte

Re: Nochmal Winterquartier

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Jul 18, 2018 8:29 pm