Hoya-Forum

Dies ist ein Forum für Fans, Interessierte und Begeisterte der Gattung Hoya und ihrer verschiedenen Arten

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Neueste Themen

» Blüten 2018
Gestern um 12:05 pm von Susi

» Susi's Hoyas
Di Jun 19, 2018 7:01 am von hellauf

» Susi's Hoyas
Sa Jun 16, 2018 10:59 am von Susi

» Blüten bleiben aus
Do Jun 07, 2018 12:32 am von dolche

» Braune Flecken auf Blättern der Pubicalyx
So Jun 03, 2018 7:38 pm von Berlinette

» Welche Hoyas sind das?
Mo Mai 14, 2018 1:24 pm von hellauf

» Pflanzen-Kauf-Tipps
So Apr 29, 2018 3:03 pm von dolche

» Hoya lambii
Do Apr 12, 2018 1:23 am von minibell

» Ist das eine Hoya?
Mi Apr 04, 2018 10:19 pm von Gast

» Hoya macgillivrayi Coen River
Fr März 16, 2018 9:58 am von Susi

Navigation

Galerie


Partner

free forum

Umfrage

Impressum

Verantwortlicher:

 

Jutta Brunner

Am Hirschbach 8

63856 Bessenbach

 

Kontakt:

 

mailto: info-hoyaforum@web.de


Düngen bei Lechuza

Teilen
avatar
Bärbel
Viel-Schreiber
Viel-Schreiber

Alter : 55
Ort : Lüneburg/ Adendorf
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 16.01.11

Re: Düngen bei Lechuza

Beitrag von Bärbel am So Apr 13, 2014 6:58 pm

@Elvira
..nee anscheinend hat noch keiner von uns den Hoyadünger ausprobiert,..aber warum probierst du den Dünger denn nicht gleich selbst aus?...und erzählst von deinen Erfahrungen...ich mein..das sollte doch mal ein Ansporn sein...und sooo üppig ist der im Preis ja nun auch nicht..oder? Wink 

..da ich selbst im mom auch noch genügend Dünger aufbrauchen muß(o-dü+ 2komponentendü von curlin) flöt..kann ich selbst noch keine Erfahrungswerte zum Hoyadünger beitragen No
avatar
Elvira
Meister-Schreiber
Meister-Schreiber

Alter : 37
Ort : Duisburg
Anzahl der Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 05.01.11

Re: Düngen bei Lechuza

Beitrag von Elvira am Mo Apr 25, 2016 6:18 pm

Hallo zusammen, lange her die Diskussion, mich würde interessieren bei welchem Dünger ihr geblieben seit.

Lg

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jun 23, 2018 6:43 am